Lieblingsworte

Polemisch

Polemisch

Das Adjektiv polemisch ist mir auch in meinem universitären Alltag in letzter Zeit unter gekommen, wobei ich finde, dass man es gerne auch in seinem „normalen Alltag“ ab und zu verwenden kann. Polemisch bedeutet (laut Duden-online) „in der Art, in der Form einer Polemik; als Polemik gemein; scharf, unsachlich“ und so würde ich es dann auch aktiv verwenden so im Sinne: „Deine Argumente sind aber polemisch.“ Irgendwie klingt das Adjektiv schöner als aggressiv, bissig oder feindselig, obwohl es genau das bedeutet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.