Lieblingsworte

Korrumpieren

Korrumpieren

Das Verb korrumpieren kommt aus dem Lateinischen corrumpere und heißt verderben, verschlechtern; verführen, verleiten und „[durch Bestechung] für zweifelhafte Interessen, Ziele gewinnen; zu verachtenswerten Handlungen verleiten“. So negativ war das Verb zwar nicht verwendet als ich es aufschnappte, aber irgendwie kann ich mir anhand dieser Wortbedeutung ganz gut vorstellen, was es genau heißt. Ich finde es immer schwierig nur anhand von einer Bedeutung ein Gefühl für ein Wort zu kriegen und es dementsprechend richtig zu verwenden. Ob ich das Wort wirklich öfter verwende, weiß ich nicht, aber zu wissen, was es heißt, schadet vermutlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.