Lieblingsworte

Zudringlichkeit

Mir gefiel das Substantiv ganz gut, welches ich bei Böll „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ las, denn dort besteht Katharina Blum darauf, dass es einen Unterschied zwischen Zudringlichkeit und Zärtlichkeit gibt. Sie sagt, dass Zärtlichkeiten von beiden Parteien ausgetauscht werden und dass es Zärtlichkeiten sind, die die Frau wünscht, Zudringlichkeiten hingegen werden von Männern verwendet um Frauen einzuschüchtern oder ihnen ihre Gefühle zu zeigen. Diese Unterscheidung gefiel mir ganz gut, außerdem mag ich das Wort Zudringlichkeit, auch wenn es meiner Ansicht nach ein negatives Konnotat hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.