Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Februar 2021

Hallo ihr Lieben,

so schnell vergeht der erste Monat des Jahres und nun darf ich, SuBy, wieder ran und die vier Fragen von Anna und Annas Sub beantworten. Ich bin sehr gespannt, dass ich jetzt wieder ran darf und beginne direkt mal mit den ersten Fragen:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Insgesamt bestehe ich derzeit aus 46 Büchern, dazu gehören im Moment auch 3 E-Books.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Neu zu mir gekommen sind Der Haytor-Fall von Rob Reef, von Beth O’Leary der Roman Love to Share – Liebe ist die halbe Miete und von Rick Riordan der letzte Percy Jackson-Band Die letzte Göttin. Aber grundsätzlich kommen ständig neue Bücher zu mir, das finde ich toll, aber Vanessa ist davon nicht so begeistert und möchte schauen, dass nicht mehr so viele Bücher zu mir hinzukommen.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes hat mich Mary Simses‘ Mein Glück in deinen Händen verlassen, aber von Rob Reef der Krimi Ein unmöglicher Mord hat mich direkt davor verlassen, deshalb hat Vanessa gleich Nachschub von dem Autor besorgt.

  1. Lieber SuB, der Februar ist der kürzeste Monat im Jahr – das sollten wir mit besonders langen Titeln ausgleichen! Stell uns deine längsten Titel vor, die auf deinen Stapeln schlummern. 🙂

Rückblick: Vanessa hatte im letzten Monat Die Bücherinsel von Janne Mommsen und Es gibt keinen Ausweg von Lori Foster gelesen. Zu Band 97 von Detektiv Conan ist sie noch nicht gekommen, aber ich würde die Aufgabe dennoch als erfüllt werten.

Zukunft: Sind damit Romantitel oder die Romane selbst gemeint? Ich vermute jetzt einfach mal, dass Romantitel damit gemeint sind. Das ist also eine gar nicht so leichte Frage. Die Titel sind grundsätzlich gar nicht so kurz bei mir. Zu den längsten gehört Stop What You’re Doing And Read This!, außerdem In ein Land, das ich dir zeigen werde von Gabriele Beyerlein. Beide haben 37 Zeichen und 7 Wörter. Danach kommen einige mit 34, 35 oder 32 Zeichen. Vanessa würde gerne auch davon das ein oder andere lesen, aber da ich ja die längsten vorstellen muss, wäre das drittlängste wohl Der Reiter auf dem schwarzen Hengst von Auguste Lechner.

Kennt ihr eines der Bücher? Könnt ihr eines empfehlen?

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal
SuBy (& Vanessa)

4 Gedanken zu „Mein SuB kommt zu Wort Februar 2021

  1. Hallöchen SuBy 🙂

    Love to share hab ich hier auch stehen, aber gelesen. Soweit ich weiß, hat das Buch Andrea gut gefallen und sie würde gerne das andere Buch der Autorin lesen. Die Bücher von Rick Riordan kennt sie auch und mag sie sehr gerne 🙂
    Ich hab bei 4. die Bücher mit den längsten Namen rausgesucht, wobei es davon gar nicht so viele zu finden gab. Längere Reihen … ähm ja, da hätte ich genügend gefunden^^

    Es grüßt,
    Subs
    Mein Beitrag

  2. Hallo SuBy, 🙂
    Percy Jackson ist eine tolle Reihe. 🙂 Marina mochte sie sehr.
    Zum Rückblick: Es sollte ja nur eines der Vorschläge gelesen werden. Wenn alle gelesen werden sollten, dann hätte Marina bestimmt bisher noch keine einzige Aufgabe erfüllt. 😀
    Ich habe es auch auf die Buchtitel bezogen. Dass du sogar die Zeichen gezählt hast: Sehr fleißig.^^ Mit sechs und sieben Wörtern habe ich auch nur welche gefunden. Aber das ist ja auch schon eine ordentliche Menge.

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    1. Hallo Leo, hallo Marina,
      ja sechs und sieben Wörter sind schon relativ lange Titel. Grisham hat ja beispielsweise immer so ganz kurze Titel unter denen man sich auch selten richtig viel vorstellen kann. Die Bücher heißen dann Die Firma oder Die Jury oder so ähnlich. Aber leider sagt die Länge des Titels ja wenig darüber aus wie gut dieser zum Inhalt passt; und Vanessa mag Grisham grundsätzlich auch, auch wenn sie noch nicht so viel von ihm gelesen hat.
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

Schreibe einen Kommentar zu Vanessa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.