Gemeinsam Lesen ·Leseaktionen

Gemeinsam Lesen #31

Hallo ihr Lieben,

die Gemeinsam Lesen-Aktion der Schlunzenbücher startet jeden Dienstag mit den drei gleichen Fragen und einer wechselnden Frage:

  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade den 97. Detektiv Conan-Band von Gosho Aoyama und bin in Kapitel 8 auf Seite 11.

  1. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Oho…“ „Der hat sich da aber ein echt schickes Landhaus in die Landschaft gestellt!“

  1. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe die ganze Zeit vermieden mit dem 97. Detektiv Conan-Band anzufangen, weil ich die Reihe noch nicht so zeitnah beenden möchte und das Gefühl habe, dass die Reihe auf ihr Ende zusteuert, was nach über 95 Bänden und 25 Jahren auch mal in Ordnung ist; aber trotzdem. Jetzt habe ich das Buch angefangen und innerhalb weniger Stunden einfach fast komplett weggeatmet so spannend ist es.

Leider gibt es einige Sachen, die mich extrem stören: Manchmal ist der Text in den Sprechblasen so klein, dass man ihn kaum lesen kann. Klar, ich verstehe, dass das Layout wahrscheinlich vom japanischen Original kommt und nur der übersetzte Text in die Sprechblasen eingefügt wird, aber dennoch finde ich es unmöglich, wenn die Texte kaum noch lesbar sind. Hinzu kommt, dass eine Sprechblase gar nicht mit Text gefüllt ist. Ich hätte schon gerne gewusst, was Conan an der Stelle gedacht hat.

  1. Auf welchen Portalen stellst du deine Rezension online? (Charleens Traumbibliothek)

Ich stelle meine Rezensionen in der Regel auf LovelyBooks online und natürlich immer auf meinem Blog.

Wo stellt ihr denn eure Rezensionen online?

Liebe Grüße
Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.