Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Juli 2021

Hallo ihr Lieben,

wieder ist es der 20 und das heißt, dass SuBy, mein Sub, zu Wort kommen darf. Wie immer gibt es vier Fragen; drei davon sind jeden Monat gleich, aber die vierte wechselt. Das dort vorgestellte Buch sollte möglichst bis zum nächsten Monat gelesen werden. Fangen wir also direkt mal mit Annas Fragen an; dazu übergebe ich an SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Im Juli bestehe ich aus 52 Büchern. Das ist ein Plus von 15 Büchern zum letzten Monat! Dazu zählen aber natürlich alle Bücher, also sowohl E-Books als auch Hörbücher und normale Bücher. Wow ist das viel. Vanessa hat ein großes Buchpaket ershoppt und das merkt man jetzt natürlich direkt, aber gut, sie hat direkt angefangen, das erste Buch zu lesen, deshalb wird das wohl nicht ewig so sein.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Tjoa…das ist jetzt gar nicht so einfach. Ich suche mir einfach mal drei der vielen neusten aus, also verzeiht, wenn es nicht DIE drei Neusten sind. Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek von David Whitehouse, war Teil des großen Pakets. Da Vanessa aber eventuell über besagtes Paket noch einen Beitrag schreiben möchte, hier noch zwei andere Bücher, die Vanessa auf anderem Wege bekommen hat: Rotkäppchen und der böse Wolf von Agatha Christie und Ein Tag im Dezember von Josie Silver, das Hörbuch hat sie als Rezensionsexemplar bekommen.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes hat mich wieder ein Hörbuch verlassen und zwar der erste Teil der neuen Reihe T wie Tessa – Plötzlich Geheimagentin von Frauke Scheunemann. Das Hörbuch hat sie für eine Hörrunde gehört und es hat ihr eigentlich ganz gut gefallen. Die Rezension findet ihr hier.

  1. Lieber SuB, oh ja, die alten Hasen hier, wissen, welche Frage nun folgen wird: SuB-Leichen! Zeige mir deine drei ältesten SuB-Leichen und das allerwichtigste: Haben sie sich zum Vorjahr verändert oder sind es immer noch die Gleichen?

Rückblick Mai: Mit Percy Jackson hat Vanessa noch nicht weitergelesen, sodass die beiden letzten Bände der Reihe noch friedlich auf mir schlummern. Hoffentlich hat sie bald mal die Motivation mit der Reihe zumindest weiterzulesen.

Rückblick Juni: Im Juni sollten Sommerbücher gelesen werden und Vanessa hat zwei der drei Bücher gelesen, die ich vorgeschlagen hatte. Alica hatte sie gewarnt, dass der Gast im Garten von Takashi Hiraide recht traurig ist, sodass Vanessa dann doch keine Lust mehr darauf hatte. Jennissimo von Susan Mallery war zwar auch traurig, war aber dennoch sehr sommerlich und geht sogar in Richtung Jahreshighlight. Mord im Mena House von Erica Ruth Neubauer spielte in Ägypten und war auch sehr sommerlich. Auch dieser Krimi hat Vanessa richtig gut gefallen und auch er rangiert ganz oben für den Titel Jahreshighlight.

Zukunft: Sub-Leichen… Tja. Vanessa hatte sich vorgenommen davon endlich mal ein paar zu lesen dieses Jahr, was ihr auch ganz gut gelungen ist bisher. Leider stehen jetzt sehr viele der älteren Sub-Bücher auf ihrer „Da habe ich eigentlich keine Lust drauf“-Liste. Übrig von den „ganz alten“ Sub-Büchern sind noch: Georg W. Betram Philosophische Gedankenexperimente (das hatte ich auch im letztjährigen Post schon vorgestellt). Aber das andere Buch, das ich letztes Jahr vorgestellt hatte Mordssommer von Ulrike A. Kucera hat Vanessa inzwischen gelesen. Aus dem Dezember 2018 sind noch Garrett von Lori Foster und Der Schädeltypograph von Jens Lossau und Jens Schumacher übrig. Das sind tatsächlich die letzten drei Bücher aus diesem Jahr. Hoffentlich liest Vanessa eins davon ja in den nächsten Wochen oder Monaten, wobei ich da nicht so viel Hoffnung habe.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt ihr es empfehlen? Welche Sub-Senioren habt ihr noch auf euren SuBs schlummern?

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

 

P.S.: Bei Mein Sub kommt zu Wort gibt es Veränderungen, da ich aber auch weiterhin zu Wort kommen möchte… wird Vanessa in den nächsten Tagen einen Post zum Thema schreiben (und bei Melli beziehungsweise ihrem SuB Horst findet ihr in den nächsten Tagen auch Neuigkeiten); ihr dürft also gespannt sein…

12 Gedanken zu „Mein SuB kommt zu Wort Juli 2021

  1. Hey Vanessa und SuBy,

    schön, dass Ihr heute auch mit dabei seid 🙂

    Leider kennen wir die meisten Bücher nicht. Aber das von Agatha Christie wird Melli auch irgendwann lesen.

    Haha, das kennen wir auch, dass vor dieser Aktion so viele Bücher einziehen, dass man gar nicht weiß, welche man vorstellen soll.

    Wir wünschen weiterhin Erfolg beim SuB-Abbau bzw. bei der SuB-Verjüngung 🙂

    Liebe Grüße Horst (und Melli)
    https://mellisbuchleben.blogspot.com/2021/07/aktion-horst-von-hochstapel-mein-sub.html

    1. Hallo Horst, hallo Melli,
      steht der komplette Werkkanon von Agatha Christie auf Mellis Wunschliste, oder wieso bist du so sicher, dass Melli den Krimi irgendwann lesen wird?
      Ja, eigentlich ist das bei mir immer ein gutes Auf und Ab; Vanessa liest und kauft und liest und kauft… doch dann wollte sie unbedingt mal wieder ein großes Buchpaket anschaffen. Aber das ist schon okay, schließlich hatte sie in den letzten Monaten eigentlich immer relativ viel gelesen, deshalb mache ich mir auch nicht sooo große Sorgen. ^^
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

      1. Ja genau, Melli möchte alles von Agatha Christie lesen 🙂 Mit Miss Marple ist sie durch, das hatte sie letztes Jahr in Angriff genommen. Bald ist dann auch Poirot dran, bevor alles weiteren Werke an die Reihe kommen 🙂
        Liebe Grüße Horst (und Melli)

        1. Ah, ich verstehe.
          Vanessa findet auch die Bände (und Kurzgeschichten) zu Tommy und Tuppence Beresford sehr toll. Die könnte sie Melli also auch noch empfehlen. ^^

  2. Huhu SuBy 🙂

    Oh, da hast du ja doch ein bisschen zulegen dürfen. Hoffentlich liest Vanessa die alle auch zeitnah, damit du wieder schrumpfen kannst. Ich war wohl auf Diät, denn ich bin um einige Bücher schlanker geworden.

    Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek … woher kommt mir das nur bekannt vor? Ach ja, staubt hier so langsam ein^^ die anderen Bücher hab ich hier noch nie gesehen.
    Percy Jackson kennt Andrea, soweit ich weiß, fiebert sie aktuell auf den finalen Band der Apollo-Reihe hin^^

    Es grüßt,
    Subs (& Andrea)
    Mein Beitrag

    1. Hallo Subs (& Andrea), ^^
      ja, Vanessa hatte Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek wohl bei der ein oder anderen Blogger:in entdeckt und sie dann auf die Wunschliste gepackt… ^^
      Rick Riordan ist ja wirklich sehr beliebt und nicht nur die Percy Jackson-Reihe. Vanessa hat auch schon parallel mit den Kane-Chroniken angefangen. Der erste Band hat ihr richtig gut gefallen.
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

  3. Hallo Vanessa und SuBy, 🙂
    wow, da sind ja echt einige Bücher bei dir angekommen. Aber es ist auch mal schön, so ein großes Paket zu shoppen. 🙂

    Agatha Christie liest Marina inzwischen auch gerne. Sie kennt aber noch sehr wenige. 😀

    Von deinen SuB-Senioren kenne ich leider nichts, aber dass man auf die Bücher oft keine Lust hat, ist hier auch teilweise so. Oder aber es sind Reihenfortsetzungen und erst sollen noch welche gerereadet werden.

    Und es freut mich sehr, dass die Aktion u.a. bei dir weitergehen wird. 🙂

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    1. Hallo Leo, hallo Marina,
      danke für die lieben Worte!
      Von Agatha Christie alles zu kennen ist auch wirklich schwierig, aber Vanessa hat so langsam das Gefühl, dass sie inzwischen vieles kennt und manchmal hat sie sogar Angst, dass ihr irgendwann die unbekannten Christie ausgehen. ^^ Aber noch dauert das wohl ein bisschen.
      Ja, sie meinte, dass sie sich wirklich auf das Päckchen gefreut hat. Ich bin zuversichtlich, dass sie die Bücher zeitnah lesen wird. =)
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

  4. Huhu – Rina hat sich auf ihren Reader auch paar Agatha Christie Bücher gepackt, da sie dieses Jahr paar Miniserien ihrer Krimis gesehen hat und doch auch mal was lesen wollte – aber wie das so ist – da schlummern sie jetzt mal .

    Mal sehen aber ob sie von ihren Senioren was schafft. Ist ja ein Jahr Zeit dafür .

    Liebe Grüsse

    1. Hallo,
      die meisten Christies sind wirklich toll, aber Vanessa brauchte am Anfang auch immer einige Seiten um in den Stil reinzukommen. Nach den ersten zwei oder drei Krimis gelingt ihr das aber immer schneller.
      Liebe Grüße

  5. Hey Suby,

    besser spät als nie melde ich mich auch zu Wort. :’D
    Ein großes Buchpaket geshoppt klingt echt gut! Meistens traut man sich das ja nicht, weil der SuB dann so wächst, haha. XD
    Oh, hoffentlich liest du „Der Gast im Garten“ trotzdem irgendwann! Alica mochte es ja sehr, aber man muss wirklich in der passenden Stimmung dafür sein, sonst ist es etwas zu schwermütig. 🙂
    Die anderen Bücher kennen wir leider nicht…

    LG Helmut
    SuB von Alica
    https://crashies-wonderland.blogspot.com/2021/07/mein-sub-kommt-zu-wort-43.html

Schreibe einen Kommentar zu Andrea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.