Gemeinsam Lesen ·Leseaktionen

Gemeinsam Lesen #38

Hallo ihr Lieben,

wie ihr vielleicht gemerkt habt, habe ich in den letzten Wochen wieder nicht mehr bei der Gemeinsam Lesen-Aktion teilgenommen. Das lag aber leider nur daran, dass die Aktion nicht stattfand. Da ich es sehr schade finde, meinen Lesestatus nicht zumindest hin und wieder teilen zu können, habe ich mir mal eine andere Aktion gesucht. Die Aktion Currently Reading ist mehr oder weniger direkt aus der Gemeinsam Lesen-Aktion erwachsen, eben weil sie nicht mehr so regelmäßig stattfindet. In den letzten Wochen habe ich auf den teilnehmen Blogs immer wieder gestöbert und auch tatsächlich den ein oder anderen Buchtipp für mich gefunden. =D Die Aktion scheint etwas lockerer zu sein, sodass man sich dort einfach nur über die aktuelle Lektüre austauschen kann, es aber kein festes Format dafür gibt. Deshalb werde ich mir die Gemeinsam Lesen-Aktion etwas anpassen und so mein aktuelles Buch vorstellen. Ich danke Andrea auf jeden Fall dafür, dass sie die neue Aktion ins Leben gerufen hat.

Hier aber endlich mein aktuelles Buch:

  1. Welches Buch lese ich gerade und auf welcher Seite bin ich?

Ich lese gerade Die Heldin von Numbani von Nicky Drayden und bin auf Seite 130.

  1. Meine aktuelle Meinung:

Das Buch ist im Overwatch-Universum angesiedelt. Overwatch ist ein Fantasy/Science-Fiction Ego-Shooter-Spiel, das ich davor nicht kannte. Ich habe das Buch zufällig entdeckt und weil ich gerade Lust auf ein Science Fiction-Jugendbuch hatte, habe ich es spontan mitgenommen. Ich habe bisher nicht den Eindruck, dass ich irgendetwas nicht verstehe nur weil ich das Spiel und dessen Hintergrundgeschichte nicht kenne, weil vieles noch mal erklärt wird. Das Buch scheint auch eine vom Spiel losgelöste Handlung zu beschreiben. Der Hauptcharakter, Efi, ist mir bisher sehr sympathisch, wenngleich sie noch sehr jung ist. Am Anfang wird erst mal viel Wordbuilding betrieben, aber das ist mit dem Angriff des Bösewichts vorbei und seitdem geht es darum, wie die Heldin den Bösewicht aufzuhalten gedenkt.

Was lest ihr gerade?

Liebe Grüße
Vanessa

 

P.S.: Vielleicht habt ihr ja Lust am Leseabend von Melli und mir am 4. September 2021 teilzunehmen?

4 Gedanken zu „Gemeinsam Lesen #38

  1. Huhu Vanessa 🙂

    Es freut mich, dass du auch mitmachst 🙂 und du hast es schon richtig festgestellt, es ist lockerer. Ich mag die festen Regeln nicht und finde es schön, dass jeder in dem Rahmen sein eigenes Ding macht. Austauschen über die aktuellen Lektüren kann man sich ja trotzdem und es macht auch viel Spaß 🙂 auch die Häufigkeit variiert – manch einer machts nur im 2-Wochen-Rhythmus, was auch völlig okay ist. Wichtig ist für mich einfach der Austausch untereinander 🙂

    Aber nun zu deiner aktuellen Lektüre 😉 das Buch kannte ich bis eben nicht und auch von dem Spiel hab ich noch nie gehört. Ich bin aber in der Szene auch gar nicht unterwegs, also ist das wenig verwunderlich^^ schön, dass dich das Buch bisher überzeugen kann und du auch keine Schwierigkeiten hattest, in die Geschichte reinzufinden. Das wäre wohl immer meine größte Befürchtung. Ich wünsche dir weiterhin spannende Lesestunden 🙂

    Lieben Gruß
    Andrea

    1. Hallo Andrea,
      danke für die lieben Worte =)
      Ehrlich gesagt, wusste ich gar nicht, dass es sich um ein Spiel handelte. Erst als ich es Zuhause hatte, habe ich das entdeckt. ^^ Aber da es mir nichts ausmachte, fand ich das dann nicht so schlimm. Ich kann aber verstehen, wenn du da eher vorsichtiger wärst, wäre ich wohl auch.
      Liebe Grüße
      Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.