Adventskalender 2021 ·Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Dezember 2021

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER.

Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂

Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, passend zur kalten Jahreszeit wollen wir diesen Monat Bücher, die ein winterliches Cover haben oder zur Winter-/Weihnachtszeit spielen, lesen.

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

In den letzten Wochen bin ich nochmal ordentlich angewachsen, obwohl Vanessa viel gelesen hat und eigentlich ja einen SuB-Abbau angestrebt hat. Inzwischen bin ich bei 64 Büchern. Auch hier sind wieder alle Buchformate dabei, aber dennoch… 64?! Dabei war doch noch nicht einmal Weihnachten…

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Dementsprechend schwierig ist das auch mit den drei neusten Büchern, weil ich überhaupt keine Reihenfolge habe, deshalb wähle ich einfach drei Stück aus: neu hinzugekommen ist, das Tagebuch eines Buchhändlers von Shaun Bythell, das Vanessa direkt angefangen hat, außerdem von Matt Cain Das geheime Leben des Albert Entwistle, bei dem es sich um ein Hörbuch über Netgalley handelt und Das Mädchen, das in den Metro las von Christine Féret-Fleury.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes beendet hat Vanessa die Kurzgeschichte Hercule Poirot und der Plumpudding Variation 1 von Agatha Christie (die abgewandelte zweite Variation wartet auch noch auf mir). Die Kurzgeschichte ist weihnachtlich und passte damit super in die Jahreszeit und hat Vanessa gut gefallen. Die Rezension kommt in den nächsten Tagen.

  1. Liebe:r SuB, passend zur kalten Jahreszeit wollen wir diesen Monat Bücher, die ein winterliches Cover haben oder zur Winter-/Weihnachtszeit spielen, lesen.

Rückblick Mai: Obwohl Vanessa sich den letzten Percy Jackson-Band auch im letzten Monat nochmal vorgenommen hat, weil sie diesen unbedingt dieses Jahr noch lesen wollte, hat sie ihn immer noch nicht aus dem Regal gezogen.

Rückblick November: Zumindest hat sie aber Jane Austens Northanger Abbey gehört und Der Tod zu Gast in Kurland Hall von Catherine Lloyd gelesen. Da beides Rezensionsexemplare waren, ist das auch gut so. Beide Bücher haben ihr ganz gut gefallen.

Dezember: Wenn ihr Ideen für die vierte Frage habt, dürft ihr sie gerne bei Melli und Horst oder uns vorschlagen.

Aber kommen wir nun zu meinen Dezember-Vorschlägen: Liebe gut, alles gut von Susan Mallery (Liebesroman), auf dessen Cover eine schneebedeckte Landschaft, Weihnachtsbäume und eine Frau mit einer Weihnachtsmütze zu sehen sind, Mission Mistelzweig von Kathryn Taylor (Liebesroman), auf dessen Cover Mistelzweige, eine pinke und viele kleinere Weihnachtskugeln, Schaukelpferdchen, Schleifen, Schneeflocken und Zuckerstangen abgebildet sind, und Die Morde von Mapleton von Brian Flynn (Weihnachtskrimi), auf dessen Cover eine schneebedeckte Landschaft zu sehen ist und Schneeflocken vom Himmel fallen, in der Landschaft steht ein hell erleuchtetes Herrenhaus.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

 

Liebe Grüße, eine schöne restliche Adventszeit und besinnliche Feiertage
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Andrea & Subs

Alica & Helmut

Kira & Katharina

Sarah & Gustav

Marina & Leo

Rina & Cully

Corly & Fungie

Anja

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

8 Gedanken zu „Mein SuB kommt zu Wort Dezember 2021

  1. Guten Morgen SuBy 🙂

    Oh schade, dass du wieder ein bisschen angewachsen bist. Ich musste diesmal einen kleinen Zuwachs hinnehmen, es hielt sich aber noch in Grenzen. Aber wie du schon sagst, Weihnachten kommt noch.

    Von den genannten Büchern kenne ich keins, auch nicht von den Weihnachtsgeschichten. Andrea liest solche eher sehr selten, deswegen kann ich da auch keine Empfehlungen geben. War eh schon schwer genug, heute überhaupt ein passendes Buch zu finden^^

    Ich wünsche frohe Weihnachten und einen guten Rutsch 🙂 man liest sich im neuen Jahr wieder.

    Es grüßt,
    Subs (& Andrea)
    Mein Beitrag

    1. Liebe Andrea, lieber Subs,
      naja manchmal hat man eben nicht so viel Auswahl. Wenn ihr wollt, könnt ihr gerne mal einen Vorschlag machen, darüber würden wir uns sehr freuen.
      Danke! Euch auch besinnliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

  2. Hallo Vanessa und SuBy, 🙂
    mir geht es ganz genauso: Die Stapel wachsen.^^ Und du hast recht: Es war nicht mal Weihnachten. Aber bei so vielen tollen Büchern kann man auch nicht widerstehen.
    Hercule Poirot und der Plumpudding wäre bestimmt auch was für Marina. 🙂 Sie liest gerade die Hercule Poirot-Reihe und die gefällt ihr sehr.

    Bei Frage 4 sind wirklich schöne winterliche Cover dabei. 🙂 Besonders Mission Mistelzweig ist wirklich hübsch. 🙂

    Hier ist mein Beitrag:
    https://welcome-to-booktown.blogspot.com/2021/12/mein-sub-kommt-zu-wort-63.html#more

    Wir wünschen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    1. Hallo Leo, hallo Marina,
      ja, Vanessa hat wirklich große Probleme mit dem Widerstehen bei tollen Büchern. Das muss auf jeden Fall mal wieder besser werden, sondern wachse ich ja immer weiter. =D
      Das Cover von Mission Mistelzweig ist wirklich hübsch silbern glänzend.
      Danke! Euch auch schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

    1. Hallo Rina,
      mir gefallen sie auch sehr gut und Vanessa fand sie auch recht hübsch winterlich.
      Dir auch ein frohes Weihnachtsfest!
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

    1. Hallo Anja,
      schön, dass du dabei bist. Ich habe es leider auch gerade erst gesehen, dich jetzt aber in die Liste aufgenommen.
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

Schreibe einen Kommentar zu Andrea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.