Challenges

Challenge-Update #2 2022

Hallo ihr Lieben,

heute ist es endlich mal wieder so weit: Ich gebe euch ein Update über meine Challenges. Das hatte ich in den letzten Wochen einfach nicht geschafft, aber jetzt will ich mir auch endlich mal einen Überblick verschaffen und so kriegt ihr direkt auch mal ein Update.

Ich mache dieses Jahr zwei Challenges: Die Serienkiller-Challenge, in der es darum geht mal ein paar angefangene Reihen zu beenden oder zumindest auf den neusten Stand zu bringen und die Buchclub-Challenge von Mell, bei der man 22 Aufgaben erledigen soll.

 

Serienkiller-Challenge

Mit Razor Bay 3 Wer nicht hören will, muss küssen von Susan Andersen habe ich meine erste Reihe abgeschlossen. Leider habe ich bisher erst eine zweite Reihe abgeschlossen: Die Trisolaris-Trilogie. Dafür musste ich noch den zweiten Band Der dunkle Wald und Jenseits der Zeit von Cixin Liu hören. Aber nun ist auch diese Trilogie abgeschlossen.

Mit Die Drachen von Talanis 2 – Green Scales von Katharina V. Haderer habe ich aber beispielsweise noch einen weiteren Reihentitel gelesen und ich habe auch noch ein paar weitere gelesen, bei denen ich allerdings häufig noch ein oder zwei Bände brauche um diese Reihen abzuschließen oder auf dem neusten Stand zu sein. Da ich ja den 30.6. für die Veröffentlichungen als Stichtag genannt habe, werde ich da aber vorläufig nichts eintragen bis ich weiß welche Bände bis dahin noch rauskommen, sodass ich aber hoffe, dass sich dann ab Mitte des Jahres bei der Serienkiller-Challenge noch etwas mehr tun wird.

Unten erwähne ich ja auch, dass ich tatsächlich noch ein paar neue Reihen begonnen habe, bei denen teilweise erst der erste Band erschienen ist. Da muss ich also mal überlegen, ob diese überhaupt für die Challenge zählen und wenn der zweite bereits angekündigt ist, für wann und ob ich diese dann noch lesen möchte. Da werde ich also auch die Zeit entscheiden lassen müssen und euch auf dem Laufenden halten.

Hier habe ich also bisher 2 von 10 beendet.

 

Buchclub-Challenge

Das letzte Mal hatte ich angedeutet, dass ich mir mal einen Überblick verschaffen muss welche Bücher zu welchen Aufgaben passen und ich habe mir tatsächlich ein paar Sachen überlegt und werde hier jetzt einfach nochmal gesammelt vorstellen was ich bisher so zu den Aufgaben passend gelesen habe:

Totenkopf auf dem Cover: Der Schädeltypograph von Jens Lossau und Jens Schumacher. Das Buch klingt schon so als könnte da ein Totenkopf drauf sein und tatsächlich hat meine Ausgabe auf dem Backcover und auf der Seite einen Totenkopf…

Auftakt einer neuen Reihe: „Leider“ habe ich in den letzten Monaten viel zu viele Reihenauftakte gelesen und häufig auch noch solche, wo gerade erst Band 1 rausgekommen ist und ich noch gar nicht weiß ob und wann Band 2 kommt und ob ich dann überhaupt noch Interesse daran habe, diesen zu lesen. Die Tote auf dem Maskenball von Stephen Spotswood hat mir aber so gut gefallen, dass ich den zweiten Band, der bereits für März 2023 angekündigt ist, wohl relativ sicher lesen werde!

Abschlussband einer Reihe: Ich habe es tatsächlich geschafft zwei Reihen zu beenden. Eines davon war beispielsweise der dritte Band der Razor Bay-Trilogie von Susan Andersen.

Zweiter Band einer Reihe: Die Drachen von Talanis 2: Green Scales von Katharina V. Haderer habe ich schon Anfang des Jahres gelesen. Ich mochte den zweiten Band total gerne und habe mir direkt den Kurzroman zur Trilogie zugelegt, auf den und den dritten Band freue ich mich schon sehr.

Mit dem Buchstaben M beginnend: Mrs. Potts‘ Mordclub und der tote Nachbar von Robert Thorogood. Dazu muss ich ja wahrscheinlich gar nicht mehr sagen… ^^

Sehr farbenfrohes Cover: Ein sehr farbenfrohes Cover hat der Garten der Wünsche von Kristina Valentin mit seinen Grünschattierungen, außerdem Pink, Gelb und Weiß.

Historisches Setting: Der dritte Band der Countess of Harleigh-Reihe Der Tod bleibt zu Gast von Dianne Freeman spielt im ausgehenden 19. Jahrhundert und hat unter anderem die Rolle der Frau zum Thema und spielt in einem alten englischen Herrenhaus.

LGBTQ+-Roman: The Rules of Magic 1: Eine zauberhafte Familie von Alice Hoffman ist ein Roman über drei Geschwister mit magischen Fähigkeiten. Vincent merkt schon in jungen Jahren, dass er schwul ist und setzt sich mit seiner eigenen Sexualität auseinander und versucht seinen Platz in der Gesellschaft zu finden.

Hier habe ich also 8 von 22 Aufgaben abgeschlossen.

Wie laufen eure Challenges so? Seid ihr bisher zufrieden?

Liebe Grüße
Vanessa

Ein Gedanke zu „Challenge-Update #2 2022

  1. Hey 😀
    Super, dass du schon so viele Aufgaben erledigt hast. 🙂
    Leider kenne ich kaum eines der Bücher, die du gewählt hast, aber ein paar werde ich mir wohl noch genauer anschauen, wie zum Beispiel “The Rules of Magic”. Klingt interessant. 🙂

    Ich hoffe, die Challenge macht dir weiterhin Spaß und da du ja jetzt schon so viel geschafft hast, bin ich mir sicher, dass du die Challenge sicherlich noch vor der Zeit schaffen wirst. ;D

    Liebe Grüße,
    Mell

Schreibe einen Kommentar zu Mell Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert