Montagsfragen

Montagsfrage: 3. September 2018

Montagsfrage: Buch-Blogger Vorstellungsrunde: Was ist das letzte Buch, das du gelesen hast, was liest du momentan und welches Buch steht dieses Jahr auf jeden Fall noch auf deiner Leseliste? Wieso?

Hallo ihr Lieben,

wie ihr vielleicht gemerkt habt, gab es in den letzten Wochen keine Montagsfrage bei mir. Das lag nicht an mir, sondern daran, dass die Montagsfrage ein neues Zuhause gesucht und auch gefunden hat. Die Montagsfrage wird jetzt von lauter-und-leise.com verwaltet. Heute nun also die erste Montagsfrage der neuen Fragestellerin.
Meine Antwort auf diese Frage zeigt ziemlich gut, was ich grundsätzlich so lese:
Zuletzt beendet habe ich: Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde von Robert Louis Stevenson gehört zu den Klassikern der Weltliteratur und sollte eigentlich in keinem Bücherregal fehlen.
Derzeit lese ich: Das Böse unter der Sonne von Agatha Christie und damit ein Krimi einer meiner Lieblingsautorinnen.
Was ich dieses Jahr auf jeden Fall noch lesen werde: Küssen will gelernt sein von Rachel Gibson. Rachel Gibson gehört ebenfalls auf die Liste meiner Lieblingsautorinnen und ist in dieser kleinen Liste mit dem Titel die Vertreterin des Liebesromangenres.

Welche Titel stehen dieses Jahr denn noch auf eurer Liste? Was lest ihr gerade und was habt ihr als letztes beendet? Und vor allem: hat es sich gelohnt?

Liebe Grüße
Vanessa

Ein Gedanke zu „Montagsfrage: 3. September 2018

  1. Hallöchen! „Dr. Jekyll and Mr. Hyde“ haben wir damals in der Schule im Englischunterricht gelesen. Ich weiß noch, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat…nachdem ich dann alles verstanden hatte. *g*
    LG, Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.