Lady Chatterley von D. H. Lawrence

Rezension: Lady Chatterley von D.H. Lawrence

Die Inhaltsangabe zum Roman Lady Chatterley von D.H. Lawrence findet ihr oben. Sehr interessant finde ich an diesem Buch, dass es mehrere verschiedene Versionen gibt, die alle unterschiedliche Schwerpunkte in ihrem Inhalt setzen. Wobei die oben zusammengefasste Version wohl die bekannteste ist und die ist, die den größten Anstoß erregte, es ist die dritte Version.… Weiterlesen Rezension: Lady Chatterley von D.H. Lawrence

Lieblingsworte

Rekognoszieren

Das Verb rekognoszieren bedeutet so viel wie die Echtheit einer Person, Sache oder Urkunde (ob gerichtlich oder amtlich) anerkennen, kann aber scherzhaft oder veraltet auch etwas wie auskundschaften bedeuten (laut Duden-online). Rekognoszieren kommt aus dem Lateinischen recognoscere und bedeutet prüfen. In wie weit man dieses Wort in seine Alltagssprache einbaut, weiß ich zwar auch noch… Weiterlesen Rekognoszieren

Die tätowierte Rose von T. Williams

Inhaltsangabe: Die tätowierte Rose von Tennessee Williams

In dem Theaterstück Die tätowierte Rose von Tennessee Williams geht es um Serafina delle Rose, die in New Orleans lebt, aber unter lauter Sizilianern. Sie wohnt mit ihrer Tochter zusammen in einem kleinen Häuschen. Rosario, Serafinas Mann, stirbt, da er als Lastwagenfahrer von Bananen unter diesen Drogen verbirgt und dabei erwischt wird. Sie trauert ziemlich… Weiterlesen Inhaltsangabe: Die tätowierte Rose von Tennessee Williams

Die tätowierte Rose von T. Williams

Rezension: Die tätowierte Rose von Tennessee Williams

Die Inhaltsangabe zum Theaterstück Die tätowierte Rose von Tennessee Williams findet ihr oben. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir die ganzen Symbole erst einmal richtig zu Bewusstsein getreten sind, nachdem ich den Wikipedia-Artikel dazu gelesen habe. Zum einen ist da die schwarze Ziege, die das Böse oder Unheil symbolisieren soll, zum Anderen ist da… Weiterlesen Rezension: Die tätowierte Rose von Tennessee Williams

Montagsfragen

Montagsfrage: 10. September 2018

Montagsfrage: Ist Hörbuch-Hören für dich mit ’klassischem’ Lesen gleichzusetzen? Oder ist beides für dich grundverschieden? Guten Montag ihr Lieben, die zweite Frage von Antonia soll heute beantwortet werden. Ich muss sagen, dass ich manchmal recht gerne Hörbücher höre. Vor allem in solchen Situationen, in denen ich nicht lesen kann beispielsweise in der Bahn oder beim… Weiterlesen Montagsfrage: 10. September 2018

Miss Marple

Die blaue Geranie von Agatha Christie

Die Geschichte Die blaue Geranie von Agatha Christie ist die erste Geschichte in einem neuen Personenkreis. Mit Der Daumenabdruck des heiligen Petrus hat sich der alte Erzählkreis aufgelöst, denn jeder der Beteiligten hat eine Geschichte aus seiner Vergangenheit zum besten gegeben. Nun sind wir also in einem neuen Erzählkreis angelangt, in welchem Mrs. Bantry zusammen… Weiterlesen Die blaue Geranie von Agatha Christie

Xanthippe von R. Gordian

Inhaltsangabe: Xanthippe von Robert Gordian

In dem Roman Xanthippe von Robert Gordian geht es um den antiken Sokrates, der sich eine Frau aussucht. Er wählt die scharfzüngige Xanthippe, die ursprünglich aus Athen stammt, sich aber für einige Monate in der Weltgeschichte rumtrieb bevor sie zurückkam und Sokrates heiratete. Die beiden leben in keiner harmonischen Ehe, denn nicht nur schafft es… Weiterlesen Inhaltsangabe: Xanthippe von Robert Gordian

Xanthippe von R. Gordian

Rezension: Xanthippe von Robert Gordian

Die Inhaltsangabe zum Roman Xanthippe von Robert Gordian findet ihr oben. Die Charaktere des Romans gefielen mir Recht gut. Ich mochte Xanthippes Art sich nichts gefallen zu lassen und immer mit ihrem Mann über alles zu diskutieren, wobei man mehr das Gefühl hatte, dass die beiden streiten und nicht diskutieren und da ich da durchaus… Weiterlesen Rezension: Xanthippe von Robert Gordian