Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Mai 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, alles neu macht der Mai: Welche Reihenauftakte schlummern auf deinen Stapeln?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Beim letzten Mal hatte ich einen saftigen Abbau zu vermelden. Dieses Mal ist leider wieder das Gegenteil passiert… 65 Bücher beherberge ich derzeit. Damit sind es 4 Bücher mehr als das letzte Mal.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Als letzte hinzugekommen sind Dianne Freemans Bühne frei für den Tod (Countess of Harleigh 4), Verstand und Gefühl ein neues Hörspiel von Jane Austen und Up to Date als Hörbuch von Beth O’Leary. Vanessa freut sich auf alle drei Bücher: die Countess of Harleigh-Reihe gehört zu ihren Lieblingsreihen, die Hörspiele von Jane Austen findet Vanessa super und hat einige davon schon wiederholt gehört und die Liebesromane von Beth O’Leary haben ihr bisher auch alle gut gefallen.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes verlassen hat mich Mondprinzessin von Ava Reed. Vanessa hat noch nie etwas von der Autorin gelesen, kannte sie aber dem Namen nach und wollte die ganze Zeit mal etwas von ihr lesen. Als sie also Mondprinzessin mit dem schönen Cover bei Netgalley entdeckte, hat sie es direkt angefragt. Sie fand den ersten Band einer Dilogie ganz gut, aber ein bisschen kurz. Den zweiten wird sie aber noch lesen wollen, hat sie mir schon verraten. =D Damit hätte das Buch sowohl in die April-, als auch in die Mai-Aufgabe gepasst; was für ein lustiger Zufall!

  1. Liebe:r SuB, alles neu macht der Mai: Welche Reihenauftakte schlummern auf deinen Stapeln?

Rückblick Mai 2021: Na toll… Vanessa hat es geschafft! Seit einem Jahr wartet die Percy Jackson-Reihe nun darauf endlich beendet zu werden und der letzte Band ist immer noch ungelesen…

Rückblick April 2022: Vanessa hat es geschafft zumindest eines der drei Bücher zu lesen: Sue Moorcrofts Roman Sommerinselträume hat ihr super gefallen und sie hat richtig Fernweh bekommen! Ein ganz toller Sommerroman, nun gelesen und damit die April-Aufgabe erfüllt.

Mai 2022: Vanessa hat sogar einige Reihen-Anfänge auf mir, aber sie will eigentlich keine neuen Reihen anfangen… Dennoch muss ich ihr ja was vorschlagen, deshalb nehme ich etwas, worauf sie auch Lust hat: Maud & Lady Christabel 1: Tod eines Lords von C. L. Potter (vielleicht noch bekannt, weil ich den Band letzten Monat schon vorgeschlagen hatte =D ), Jackie Dupont 1: Die Tote mit dem Diamantcollier von Eve Lambert und Brontë-Schwestern 1: Die verschwundene Braut von Bella Ellis. Ich kann mir vorstellen, dass Vanessa mit jedem einzelnen dieser Reihenanfänge ihre Freude hätte und bin gespannt was sie auswählen wird.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Cully & Rina

Subs & Andrea

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort April 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, in diesem Monat wollen wir die AutorINNEN unterstützen. Welche Bücher auf deinen Stapeln wurden von Frauen verfasst?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Mit 61 Büchern, die Vanessa aktuell ungelesen im Regal stehen hat, und damit meine Wenigkeit umfassen, bin ich um 6 Bücher geschrumpft! Ich bin ja mal gespannt, ob sie das Tempo weiterdurchhält und hoffe mal, dass ich nicht irgendwann so weit zusammengeschrumpft bin, dass sie keine Auswahl mehr hat. =D

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Sue Moorcrofts Sommerinselträume ist kürzlich eingezogen und klingt nach einer tollen Sommerlektüre. Da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt, wird Vanessa es wohl bald lesen. Die Sammlerin der verlorenen Wörter von Pip Williams ist als neues Hörbuch bei Vanessa eingezogen und sie meint, dass das Hörbuch wirklich toll klingt. Von P.D. James ist Ende einer Karriere und damit der Abschlussband der Dilogie um Cordelia Gray bei Vanessa eingezogen und sie freut sich schon sehr darauf.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes beendet hat Vanessa von Mary Ann Fox Je tiefer man gräbt. Es ist der erste Band um die Gärtnerin und angehende Detektivin Mags Blake. Sie mochte den Krimi nicht so gerne, weil praktisch gar nicht ermittelt wurde, aber ihr haben die Landschaftsbeschreibungen von Cornwall gut gefallen, weil sie wunderbar in den Frühling passten. Gärten spielen wirklich eine große Rolle und so passt der Roman gut zur März-Aufgabe (unten mehr).

  1. Liebe:r SuB, in diesem Monat wollen wir die AutorINNEN unterstützen. Welche Bücher auf deinen Stapeln wurden von Frauen verfasst?

Rückblick Mai 2021: So langsam müsste Vanessa den letzten Percy Jackson-Band ja mal lesen, aber sie liebäugelt auch immer wieder mit ihm. Vielleicht schafft sie es ja bald mal danach zu greifen.

Rückblick Februar 2022: Vanessa hat für die Februar-Aufgabe Die schönsten Jahre von Elke Heidenreich gelesen und Der Findefuchs von Irina Korschunow angefangen. Vom Hocker hat sie beides nicht gehauen, aber es war schon okay. Der Findefuchs wird sie diese Woche sicherlich noch beenden so kurz wie das Büchlein war.

Rückblick März 2022: Vanessa hat sich für Der Klang der Wälder von Natsu Miyashita gelesen und liebte das Buch. Es war einfach unglaublich poetisch und einfach toll. Lieblingsbuch! Je tiefer man gräbt von Mary Ann Fox hat Vanessa auch gelesen, war aber nicht so begeistert.

April 2022: Um den Welttag des Buches am 23. April zu feiern, haben Melli, Vanessa, Horst und ich eine besondere Aktion geplant. Ihr könnt gespannt sein, was da kommt, aber ihr solltet auf jeden Fall auf einem der beiden Blogs vorbeischauen! =D

Vanessa hat viele weibliche Autorinnen auf ihrem SuB, was dafür sorgt, dass ich wieder die Qual der Wahl habe… Da sie die Sue Moorcroft ohnehin bald lesen muss, nominiere ich diese jetzt einfach mal: Sommerinselträume von Sue Moorcroft. Außerdem könnte sie endlich mal den zweiten Teil der Zeitenzauber-Trilogie lesen, also Die goldene Brücke von Eva Völler. Auf Tod eines Lords von C. L. Potter hat Vanessa ja schon ziemlich Lust, auch wenn es sich hierbei um den ersten Band einer Trilogie handelt. Deshalb schlage ich ihr diesen Mal vor.

 

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Andrea & Subs

Livia & SuBrina

Rina P.

Marina & Leo

Kira & Katharina

Corly & Fungie

Tiana

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort März 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, der Frühling beginnt, zeig‘ uns passend dazu Bücher mit Blumen und Pflanzen auf dem Cover oder im Titel. Welche würdest du deiner/m Besitzer:in empfehlen?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Derzeit bestehe ich aus 67 Büchern, was wieder eines mehr als letztes Mal ist, allerdings sind die Zahlen noch nicht tagesaktuell, da Vanessa gestern und vorgestern sehr fleißig gelesen hat.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Vanessa hat zwar alle drei Bücher bereits angefangen, aber da sie die aktuellsten sind, möchte ich sie hier vorstellen: The Rules of Magic: Eine zauberhafte Familie (ein Hörbuch) von Alice Hoffman, #LondonWhisper – Als Zofe ist man selten online von Aniela Ley und The Maid – Ein Zimmermädchen ermittelt von Nita Prose.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Das war der erste Band der Mona-Reihe Mona – Und täglich grüßt der Erzdämon von I. B. Zimmermmann. Es handelte sich dabei um ein Hörbuch und ein Rezensionsexemplar, das Vanessa ziemlich gut gefallen hat. Sie freut sich schon auf Band 2, der bald als Hörbuch rauskommen soll.

  1. Liebe:r SuB, der Frühling beginnt, zeig‘ uns passend dazu Bücher mit Blumen und Pflanzen auf dem Cover oder im Titel. Welche würdest du deiner/m Besitzer:in empfehlen?

Rückblick Mai 2021: Also was soll ich sagen? Vanessa hat Percy Jackson noch immer nicht gelesen, obwohl sie es sich immer wieder vornimmt…

Rückblick Januar 2022: Vanessa hat Der dunkle Wald von Cixin Liu, das Hörbuch, inzwischen fertig gehört. Die Rezension ist auch schon gepostet.

Rückblick Februar 2022: Vanessa hat sich drei sehr kurze Bücher vorgenommen, aber leider keines davon gelesen. Lisbeth von Katharina V. Haderer, Die schönsten Jahre von Elke Heidenreich und Der Findefuchs von Irina Korschunow sind also noch offen.

März: Ich finde es wirklich schwer hier drei Bücher für Vanessa rauszusuchen, aber ich schlage ihr Der Garten über dem Meer von Mercè Rodoreda (Blumen auf dem Cover und ein Garten im Titel, was gut in den Frühling passt), Der Klang der Wälder von Natsu Miyashita (Bäume sind ja auf jeden Fall auch Pflanzen also passt auch das ganz gut, finde ich) und Je tiefer man gräbt von Mary Ann Fox (auf dem Cover ist ein Garten und Weinranken abgebildet, was ja auch Pflanzen sind).

 

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Andrea & Subs

Alica & Helmut

Rina

Marina & Leo

Kira & Katharina

Sarah & Gustav

Livia & SuBrina

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

Ankündigungen ·Mein SuB kommt zu Wort

Ankündigung: Herzliche Einladung zum Lesewochenende vom 18. bis 20. März 2022 mit Leseabend

Hallo ihr Lieben,

wie SuBy ja schon am 20. Februar bei der Mein SuB kommt zu Wort-Aktion angekündigt hatte, wollen Horst, Melli, SuBy und ich vom 18. bis 20.3. ein Lesewochenende mit Leseabend am 19.3. veranstalten.

Jeden Tag wird es bei Melli und Horst und SuBy und mir jeweils einen Beitrag geben mit Fragen und Aufgaben, die ihr im Laufe des Tages bearbeiten könnt. Am Abend des 19.3. wollen wir dann gemeinsam einen Leseabend machen, auch dort wird es natürlich Fragen und hoffentlich einen regen Austausch geben. Am 20.3. gibt es zusätzlich pünktlich den Aktionsbeitrag für Mein SuB kommt zu Wort.

Das Lesewochenende soll anlässlich der ausgefallenen Leipziger Buchmesse stattfinden und so allen Leser:innen dennoch eine Plattform für einen Austausch über Bücher und übers Lesen bieten. Deshalb freuen wir uns auf jeden Fall über eine rege Teilnahme. Selbstverständlich darf jede/r teilnehmen, auch wenn ihr nicht an der Mein SuB kommt zu Wort-Gemeinschaftsaktion teilnehmt.

Wenn ihr euch jetzt schon anmelden wollt oder weitere Fragen habt, könnt ihr euch gerne bei Melli oder mir melden.

Liebe Grüße und bis Freitag
Vanessa

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Februar 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, passend zum kurzen Monat Februar sollen diesen Monat besonders kurze Bücher gelesen werden. Welche möchtest du deiner/m Besitzer:in empfehlen?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Diesen Monat ist das wieder etwas schwieriger, weil Vanessa mir nicht erlaubt hat, genau durchzuzählen, deshalb bin ich mir nicht sicher wie genau die Zahlen sind. Laut ihren Aufzeichnungen sind es 66 Bücher (samt E-Books und Hörbüchern), die derzeit zu mir gehören. Das sind zwei mehr als im letzten Monat. Hoffentlich werden es wieder weniger im nächsten Monat.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Die letzten drei Neuzugänge sind: von Robert Thorogood Mrs Potts‘ Mordclub und der tote Nachbar, Inspektor Dixon Endstation Orient von Henry Seymour und aus der Cherringham-Reihe Mord in eisiger Nacht von Matthew Costello & Neil Richards. Bei allen drei handelt es sich um Krimis, die Vanessa derzeit mal wieder recht gerne liest also habe ich große Hoffnungen, dass sie sie auch schnell wieder weg liest.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Zuletzt beendet hat Vanessa von Dianne Freeman den dritten Teil der Countess of Harleigh-Reihe Der Tod bleibt zu Gast. Er hat Vanessa super gefallen und sie freut sich schon auf den neuen Band der Reihe und hofft, dass es noch gaaaanz viele Bände gibt.

  1. Liebe:r SuB, passend zum kurzen Monat Februar sollen diesen Monat besonders kurze Bücher gelesen werden. Welche möchtest du deiner/m Besitzer:in empfehlen?

Rückblick Mai 2021: Vanessa hat zwar in den letzten Tagen wieder häufiger darüber nachgedacht den letzten Percy Jackson-Band zu lesen, hat sich bisher aber noch nicht dafür entschieden. Vielleicht heißt das ja aber, dass ich endlich Glück habe. =D

Rückblick Januar 2022: Band 98 von Detektiv Conan von Gosho Aoyama hat Vanessa nicht gelesen, aber mit Der dunkle Wald von Cixin Liu, dem Hörbuch, ist Vanessa fast fertig. Das würde ich also zählen.

Februar: Ich wollte an dieser Stelle noch einmal erwähnen, dass man statt der Aufgabe auch immer auf einen Reihentitel ausweichen kann. Wenn man beispielsweise keinen passenden Titel auf dem Sub findet, kann man auch einen Reihentitel lesen und so mit einer der angefangenen Reihen weiterkommen.

Tatsächlich habe ich einige recht schmale Bewohner bei mir wohnen. Hierzu gehört ein Kurzroman zur Die Drachen von Talanis-Trilogie, Lisbeth von Katharina V. Haderer (81 Seiten), Die schönsten Jahre von Elke Heidenreich (60 Seiten) ist eine einzelne Erzählung in einem schmalen Büchlein und Der Findefuchs von Irina Korschunow (48 Seiten) ist ein Kinderbuch, das Vanessa in ihrer Kindheit mal gelesen hat und jetzt noch einmal lesen möchte.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

 

P.S.: Horst und ich wollen euch gerne für das Wochenende (18. Bis 20. März 2022) an dem die Leipziger Buchmesse stattfinden sollte zu einem Lesewochenende inklusive Lesenacht einladen. Alle weiteren Infos folgen in den nächsten Wochen. Hoffentlich haben viele von euch an dem Wochenende Zeit und Lust sich uns anzuschließen.

 

TEILNEHMER:INNEN:

Subs & Andrea

Leo & Marina

Rina

SuBrina & Livia

Helmut & Alica

Gustav & Sarah

Katharina & Kira

Fungie & Corly

Horst & Melli

SuBy & Vanessa
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Januar 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, frisch zum neuen Jahr sollen diesen Monat Bücher in besonderen Formaten (wie E-Book, Hörbuch, Comic, Manga, Graphic Novel, etc.) unsere Aufmerksamkeit erhalten. Welche besonderen Formate hat dein:e Besitzer:in in ihren/seinen Regalen?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Im letzten Monat hatte ich die Anzahl 64 zu vermelden und was soll ich sagen? Trotz Weihnachten gibt es keinen Anstieg! Ja, es gab zu Weihnachten ein paar neue Besucher auf meinem Regalbrett, aber dafür hat Vanessa auch sehr fleißig gelesen und gehört und rezensiert. Ich hoffe, sie ist weiterhin so diszipliniert, damit wir tatsächlich mal den Sub-Abbau ins Auge fassen können.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Wie gesagt: Zu Weihnachten gab es einige Neuzugänge, aber auch danach gab es noch ein bisschen was an neuen Büchern also muss ich gut auswählen, weil ich ja leider nicht alles zeigen darf: Der Klang der Wälder von Natsu Miyashita (ein Klavier-Roman), außerdem noch Der Gletschermann von Erich Ballinger (ein Kinder-Steinzeit-Krimi) und Der dunkle Wald von Cixin Liu (der zweite Teil der Trisolaris-Trilogie).

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Zuletzt beendet hat Vanessa den dritten Teil der Razor Bay-Trilogie Wer nicht hören will, muss küssen von Susan Andersen. Der Band hat ihr nicht gut gefallen und sie ist einfach nur froh, dass die Reihe jetzt vorbei ist. Die Protagonisten haben sie genervt und die Handlung war langweilig, weil es nur um die beiden ging und vielversprechende Handlungsfäden nicht genutzt wurden.

  1. Liebe:r SuB, frisch zum neuen Jahr sollen diesen Monat Bücher in besonderen Formaten (wie E-Book, Hörbuch, Comic, Manga, Graphic Novel, etc.) unsere Aufmerksamkeit erhalten. Welche besonderen Formate hat dein:e Besitzer:in in ihren/seinen Regalen?

Rückblick Mai 2021: Eigentlich wollte Vanessa den letzten Band der Percy Jackson-Reihe ja unbedingt noch lesen, aber sie hat es dann doch nicht geschafft. Hoffentlich schafft sie es bald, denn nun könnte sie ihn zumindest auch für ihre Serienkiller-Challenge nutzen. Drücken wir mal die Seiten!

Rückblick Dezember 2021: Vanessa wollte Liebe gut, alles gut von Susan Mallery und Die Morde von Mapleton von Brian Flynn im Dezember lesen, was ihr auch gelungen ist. Lediglich Mission Mistelzweig von Kathryn Taylor hat sich nicht geschafft, was aber auch vollkommen in Ordnung so ist.

Januar: Besondere Formate soll ich für Vanessa raussuchen? Da hat sie nun nicht mehr so viel Auswahl zu bieten. Richtig coole Sachen mit spannenden neuen Formaten hat sie sowieso selten, aber vielleicht habt ihr da ja mehr zu bieten?

Vanessa könnte endlich mal den Band 98 von Detektiv Conan von Gosho Aoyama lesen. Der wartet schon seit über einem Jahr darauf, gelesen zu werden. Außerdem hat sie noch das Hörbuch, das ich oben bereits erwähnte: Der dunkle Wald von Cixin Liu. Dabei handelt es sich um den zweiten Band einer Trilogie, sodass es durchaus sinnvoll wäre, den zeitnah zu hören.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Subs & Andrea

Rina

Katharina & Kira

Helmut & Alica

Leo & Marina

Gustav & Sarah

SuBrina & Livia

Susi & Aleshanee

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

Adventskalender 2021 ·Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Dezember 2021

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER.

Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂

Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, passend zur kalten Jahreszeit wollen wir diesen Monat Bücher, die ein winterliches Cover haben oder zur Winter-/Weihnachtszeit spielen, lesen.

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

In den letzten Wochen bin ich nochmal ordentlich angewachsen, obwohl Vanessa viel gelesen hat und eigentlich ja einen SuB-Abbau angestrebt hat. Inzwischen bin ich bei 64 Büchern. Auch hier sind wieder alle Buchformate dabei, aber dennoch… 64?! Dabei war doch noch nicht einmal Weihnachten…

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Dementsprechend schwierig ist das auch mit den drei neusten Büchern, weil ich überhaupt keine Reihenfolge habe, deshalb wähle ich einfach drei Stück aus: neu hinzugekommen ist, das Tagebuch eines Buchhändlers von Shaun Bythell, das Vanessa direkt angefangen hat, außerdem von Matt Cain Das geheime Leben des Albert Entwistle, bei dem es sich um ein Hörbuch über Netgalley handelt und Das Mädchen, das in den Metro las von Christine Féret-Fleury.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes beendet hat Vanessa die Kurzgeschichte Hercule Poirot und der Plumpudding Variation 1 von Agatha Christie (die abgewandelte zweite Variation wartet auch noch auf mir). Die Kurzgeschichte ist weihnachtlich und passte damit super in die Jahreszeit und hat Vanessa gut gefallen. Die Rezension kommt in den nächsten Tagen.

  1. Liebe:r SuB, passend zur kalten Jahreszeit wollen wir diesen Monat Bücher, die ein winterliches Cover haben oder zur Winter-/Weihnachtszeit spielen, lesen.

Rückblick Mai: Obwohl Vanessa sich den letzten Percy Jackson-Band auch im letzten Monat nochmal vorgenommen hat, weil sie diesen unbedingt dieses Jahr noch lesen wollte, hat sie ihn immer noch nicht aus dem Regal gezogen.

Rückblick November: Zumindest hat sie aber Jane Austens Northanger Abbey gehört und Der Tod zu Gast in Kurland Hall von Catherine Lloyd gelesen. Da beides Rezensionsexemplare waren, ist das auch gut so. Beide Bücher haben ihr ganz gut gefallen.

Dezember: Wenn ihr Ideen für die vierte Frage habt, dürft ihr sie gerne bei Melli und Horst oder uns vorschlagen.

Aber kommen wir nun zu meinen Dezember-Vorschlägen: Liebe gut, alles gut von Susan Mallery (Liebesroman), auf dessen Cover eine schneebedeckte Landschaft, Weihnachtsbäume und eine Frau mit einer Weihnachtsmütze zu sehen sind, Mission Mistelzweig von Kathryn Taylor (Liebesroman), auf dessen Cover Mistelzweige, eine pinke und viele kleinere Weihnachtskugeln, Schaukelpferdchen, Schleifen, Schneeflocken und Zuckerstangen abgebildet sind, und Die Morde von Mapleton von Brian Flynn (Weihnachtskrimi), auf dessen Cover eine schneebedeckte Landschaft zu sehen ist und Schneeflocken vom Himmel fallen, in der Landschaft steht ein hell erleuchtetes Herrenhaus.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

 

Liebe Grüße, eine schöne restliche Adventszeit und besinnliche Feiertage
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Andrea & Subs

Alica & Helmut

Kira & Katharina

Sarah & Gustav

Marina & Leo

Rina & Cully

Corly & Fungie

Anja

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort November 2021

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER.

Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂

Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, es ist schon November, deshalb die Frage: Welche Bücher soll dein:e Besitzer:in dieses Jahr unbedingt noch lesen?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Derzeit bestehe ich aus 52 Büchern, dabei sind auch ein paar E-Books und Hörbücher also wie immer eine gute Mischung. Ich habe zum letzten Mal nur um ein Buch abgenommen, obwohl Vanessa gesagt hatte, dass sie einen SuBabbau anstrebt…

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Als neuste Bücher darf ich bei mir begrüßen: Northanger Abbey von Jane Austen ist als Hörspiel eingezogen. Wie ein Klassiker von Jane Austen. Außerdem hat Vanessa den dritten Teil der Harrington-Kurland-Reihe bekommen. Der Tod zu Gast in Kurland Hall von Catherine Lloyd ist also nun Gast bei mir. Die Reihe gefällt ihr derzeit total gut und sie freut sich sehr auf den Band. Als dritten Neuzugang darf ich noch Die Morde von Mapleton von Brian Flynn bei mir begrüßen. Hierbei handelt es sich um einen Weihnachtskrimi.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Vor ein paar Tagen hat Vanessa von Rudyard Kipling Das Dschungelbuch als Hörbuch beendet. Sie ist zwar schon wieder dabei ein paar weitere Bücher zu lesen und auch zu hören, aber das hat sie als letztes beendet und es sogar auch schon rezensiert.

  1. Liebe:r SuB, es ist schon November, deshalb die Frage: Welche Bücher soll dein:e Besitzer:in dieses Jahr unbedingt noch lesen?

Rückblick Mai: Vanessa hat die Percy Jackson-Reihe immer noch nicht fertig, will sie aber eigentlich schon gerne dieses Jahr noch schaffen. Dann sollte sie auf jeden Fall zeitnah dazu greifen.

Rückblick Oktober: Für letzten Monat sollten ja Krimis gelesen werden und ich hatte Vanessa drei verschiedene Kriminalromane rausgesucht. Tatsächlich hat Vanessa ziemlich zeitnah zu Rob Reefs Tod eines Geistes und Dorothy Sayers’ Lord Peters schwerster Fall gegriffen und auch beide beendet. Ich hatte dann gar nicht damit gerechnet, dass sie auch noch das dritte Buch lesen könnte, aber am letzten Wochenende hat sie tatsächlich noch den ersten Teil der Holmes & ich-Reihe Die Morde von Sherringford von Brittany Cavallaro begonnen.

November: Die gleiche Frage hat Aleshanee letzte Woche gestellt, wo Vanessa sie bereits beantwortet hat. Da waren es aber zehn Titel und nicht nur drei. Von diesen hat Vanessa sogar schon etwas gelesen/gehört, es wird aber nur eine Überschneidung geben, denn auf meinen Stapeln gab es in der Zwischenzeit Bewegung. Also wie oben erwähnt will Vanessa dieses Jahr auf jeden Fall noch den letzten Percy Jackson-Band Die letzten Göttin von Rick Riordan schaffen, weshalb ich ihn hier direkt mal als erstes erwähnen will. Außerdem hatte ich bei der Frage zu den neusten Schätzen ja von zwei Büchern berichtet: Sowohl bei Der Tod zu Gast in Kurland Hall von Catherine Lloyd als auch bei Jane Austens Northanger Abbey handelt es sich um Rezensionsexemplare, die dieses Jahr noch gelesen (beziehungsweise gehört) werden wollen.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

 

TEILNEHMER:INNEN:

Sarah & Gustav

Corly & Fungie

Andrea & Subs

Rina & Cully

Marina & Leo

Kira & Katharina

Tine & Michl

Alicia & Helmut

Melli & Horst

Vanessa & SuBy
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Oktober 2021

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER.

Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂

Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, der Oktober ist bekanntlich der Gruselmonat par excellence; sei es nun aufgrund des trüben Wetters oder aufgrund von Halloween. Welche Bücher hat Dein:e Besitzer:in passend dazu aus den Genres Krimi, Thriller und Horror (oder außerhalb der Komfortzone, was beispielsweise Genres, Fremdsprachen etc. betrifft) auf Deinen Stapeln?

 

SuBy, Vanessas SuB:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Ich habe wieder ganz schön zugelegt und bin wieder bei 53 Büchern, allerdings sind da auch ein paar Hörbücher und E-Books dabei. Alles in allem muss ich mich wohl an ein paar Schwankungen gewöhnen so wie es aussieht…

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Zu den drei neusten Schätzen gehört ein Hörbuch und zwar: Beth O’Learys Drive me Crazy – Für die Liebe bitte wenden. Darauf freut sich Vanessa schon sehr, denn die beiden anderen Romane der Autorin mochte sie unglaublich gerne. Hoffentlich wird sie da dann nicht enttäuscht. Von zwei Reihen sind jeweils die zweiten Bände eingezogen: Die Drachen von Talanis 2 – Green Scales von Katharina V. Haderer und Kane-Chroniken 2 – Der Feuerthron von Rick Riordan.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes beendet hat Vanessa Das Sterben in Wychwood von Agatha Christie. Die Rezension folgt aber erst in ein paar Wochen. Damit hat sie übrigens die Aufgabe des letzten Monats gerade noch gemeistert. Ich habe es ja schon nicht mehr gesehen, aber sie hatte solche Lust auf den Krimi, dass sie ihn tatsächlich noch gelesen hat.

  1. Liebe:r SuB, der Oktober ist bekanntlich der Gruselmonat par excellence; sei es nun aufgrund des trüben Wetters oder aufgrund von Halloween. Welche Bücher hat Dein:e Besitzer:in passend dazu aus den Genres Krimi, Thriller und Horror (oder außerhalb der Komfortzone, was beispielsweise Genres, Fremdsprachen etc. betrifft) auf Deinen Stapeln?

Rückblick Mai: Mit Percy Jackson ist Vanessa in den letzten Wochen nicht weitergekommen. Hier wartet Band 5 also immer noch darauf gelesen zu werden.

Rückblick Juli: Garrett von Lori Foster war noch eines der beiden übrig gebliebenen Sub-Senioren-Bücher, das Vanessa im letzten Monat angefangen hatte. Inzwischen hat sie es beendet. Damit würde noch ein Sub-Senior fehlen, aber ich denke, das ist in Ordnung.

Rückblick September: Hier sollten ja Hardcover gelesen werden und wie oben erwähnt hat Vanessa zumindest Das Sterben in Wychwood von Agatha Christie gelesen. Die anderen beiden Bücher haben sie dann doch nicht so angesprochen, aber auf einen Christie-Krimi hatte sie ziemlich Lust, sodass sie ihn noch kurz vor dem 20. beenden konnte.

Oktober: Ich finde ja, die Aufgabe passt ganz wunderbar zum aktuellen Wetter und zum Monat. Vanessa hat mir auch gesteckt, dass sie auf einige Krimis passend zu Halloween Lust hätte, also werde ich davon ein paar aussuchen: Tod eines Geistes von Rob Reef (der 5. Band der Stableford-Reihe), Lord Peters schwerster Fall von Dorothy Sayers und Holmes & ich: Die Morde von Sherringford von Brittany Cavallaro.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

P.S.: Seid ihr auf der Buchmesse unterwegs? Ich werde mir auf jeden Fall die ein oder andere Lesung oder Diskussion anschauen, allerdings von Zuhause, weil ich einfach nicht die Zeit habe diese Woche auf die Messe zu fahren. Wisst ihr schon welche Veranstaltungen ihr besuchen werdet? Auf jeden Fall wünsche ich euch eine schöne FBM21!

TEILNEHMER:INNEN:

Rina & Cully

Subs & Andrea

Leo & Marina

Alica & Helmut

Kira

Corly & Fungie

Anja

Melli & Horst

Vanessa & SuBy
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort September 2021

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER.

Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂

Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, im September wollen wir unseren Fokus auf die Hardcover in Deinen Stapeln legen. Welche Hardcover soll Dein:e Besitzer:in bis zum nächsten Monat lesen?

 

SuBy, Vanessas SuB:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Insgesamt bestehe ich derzeit aus 45 Büchern. Das sind ganze neun Bücher weniger als im August. Es gehören auch diesmal wieder viele „normal“ Printbücher dazu, außerdem ein paar Hörbücher und E-Books.

 

 

 

 

 

 

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Zu den drei neusten Schätzen gehört Reckless 4: Auf silberner Fährte von Cornelia Funke; also der neue Band, der erst im letzten Jahr rauskam. Dieser kam als Hörbuch hinzu. Außerdem hat Vanessa Das Sterben in Wychwood von Agatha Christie neu hinzubekommen. Hier kommen keine alt bekannten Ermittlerfiguren vor, sondern ein junge Paar, das gemeinsam die Ermittlungen übernimmt. Solche Detektivduos mag Vanessa ja immer ganz gerne, deshalb gehe ich davon aus, dass es ihr gefallen wird. Außerdem  hat sie noch ein Rezensionsexemplar neu hinzubekommen, das auch ein Hörbuch ist. Dabei handelt es sich um Die Schwester von Mitford Manor 1: Unter Verdacht von Jessica Fellowes. Da Vanessa Krimis aus dieser Zeit mag, hofft sie, dass ihr dieser gefällt.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes hat mich ein Rezensionsexemplar verlassen. Es war ein Buch, das nur relativ kurz auf mir war, weil Vanessa es so gut gefallen hat. Die Rezension folgt demnächst. Es handelt sich dabei um den ersten Band der Countess of Harleigh-Reihe und heißt Tod in feiner Gesellschaft und wurde von Dianne Freeman geschrieben.

 

  1. Liebe:r SuB, im September wollen wir unseren Fokus auf die Hardcover in Deinen Stapeln legen. Welche Hardcover soll Dein:e Besitzer:in bis zum nächsten Monat lesen?

Ich habe wirklich phantastische Neuigkeiten für euch: Vanessa ist mit Aufgabe vier endlich weitergekommen! =D Außerdem wollte ich euch gerne daran erinnern, dass ihr gerne Vorschläge für Frage vier einreichen dürft!

Rückblick Mai: In der Percy Jackson-Reihe ist Vanessa weitergekommen, denn beim Leseabend, den Horst und ich veranstaltet haben, hat sie mit dem vierten Percy Jackson-Band angefangen und ihn dann in der Folge komplett verschlungen. Der fünfte Band fehlt ihr zwar noch, aber zumindest ist sie ein bisschen weitergekommen und sie hat jetzt auch Lust den nächsten Band direkt zu lesen.

Rückblick Juli: Es waren noch zwei SuB-Leichen-Bände aus der Juli-Aufgabe übrig, von denen Vanessa ja eigentlich noch welche lesen wollte. Zumindest hat sie mit Garrett von Lori Foster angefangen, wenngleich sie noch nicht fertig ist. Froh bin ich aber trotzdem, dass sie auch damit etwas weitergekommen ist.

Rückblick August: Vanessa hat Liebe kann kein Zufall sein von Ali Berg und Michelle Kalus gelesen. Da es ein Rezensionsexemplar war, bin ich froh, dass sie es auch schon gepostet hat. Außerdem hat sie das Hörbuch zu Bevor ich dich sah von Emily Houghton auch schon fertig gehört und gepostet. Somit hat sie die Aufgabe gleich zweifach erfüllt.

 

 

 

 

 

 

September: Es gibt tatsächlich einige Hardcover auf mir, sodass mir die Auswahl etwas schwer gefallen ist. Ich habe mich dann aber doch für einen Agatha Christie-Band, den neuen, den ich oben bereits erwähnt hatte, Das Sterben in Wychwood, entschieden. Außerdem schlage ich Vanessa noch ein Kinderbuch Verschwörung in der Totenstadt von Fabian Lenk vor und Der Gast im Garten von Takashi Hiraide. Hoffentlich ist da etwas dabei, das Vanessa gerne bis zum nächsten Mal lesen möchte.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Mellis Buchleben & Horst

Rina P & Cully

Andrea & Subs

Alica & Helmut

Sarah

Marina & Leo

Sarah & Gustav

Tine & Michl

Florian

Anja

Vanessas Literaturblog
_ _