Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Januar 2023

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Wir beginnen das Neue Jahr direkt mit guten Vorsätzen: Liebe:r SuB, welche Bücher von vergangenen Aufgaben (von Frage 4. dieser Aktion) soll dein:e Besitzer:in endlich angehen?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Ich bin um zwei geschrumpft, obwohl zwischen dem 20. Dezember und heute Weihnachten lag und Vanessa auch noch ein paar Bücher gekauft hatte. Seit Anfang Januar hat sie aber ein eingeschränktes Bücherkaufverbot, das bisher wohl ganz gut funktioniert. Auf jeden Fall bin ich jetzt nur noch bei 85 Büchern (einschließlich E-Books und Hörbüchern).

 

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Zuletzt hinzugekommen sind sogar einige Bücher, deshalb ist die Auswahl schwierig, aber ich wähle mal: Wells & Wong 6: Tödliches Spiel in Hongkong von Robin Stevens, außerdem das Hörbuch Der Mann, der der zweimal starb von Richard Osman (Donnerstagsmordclub 2) und Die Weihnachtsdiebin von C. K. Zille und Christina Wermescher.

 

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes hat mich ein Stableford-Band verlassen und zwar Der Haytor-Fall von Rob Reef. Dabei handelt es sich um einen Kurzkrimi, der schon ziemlich lange bei mir zu Gast war. Vanessa fand ihn aufgrund einer sehr hohen Anzahl an Figuren ziemlich verwirrend, aber sie mochte die Scherze am Ende und sie mag die sehr klare Führung (Befragung, durch die klar wird, wer der oder die Täter:in sein muss).

 

  1. Wir beginnen das Neue Jahr direkt mit guten Vorsätzen: Liebe:r SuB, welche Bücher von vergangenen Aufgaben (von Frage 4. dieser Aktion) soll dein:e Besitzer:in endlich angehen?

Rückblick Mai 2021: Percy Jackson Band 5 ist immer noch ungelesen.

Rückblick September 2022: Vanessa hat von den Büchern mit den ältesten Erscheinungsdaten noch keines gelesen: Das Leben der schwedischen Gräfin von G*** von Christian Fürchtegott Gellert (Erstveröffentlichung 1747/48), Maria Stuart von Friedrich Schiller (Erstveröffentlichung 1800) und Im Zeichen der Vier von Arthur Conan Doyle (Erstveröffentlichung 1890) warten also immer noch.

Rückblick Oktober 2022: Vanessa hat immer noch keines der von mir im Oktober vorgeschlagenen Bücher gelesen. Die Zitronenschwestern von Valentina Cebeni (Originalsprache Italienisch), Das Geschenk eines Regentages von Makoto Shinkai und Naruki Nagakawa (Originalsprache Japanisch) und Feuerwerk mit Todesfolge von Robin Stevens (Reihentitel) sind also immer noch ungelesen. Vielleicht schafft sie davon ja eins bis zum nächsten Monat.

Rückblick November 2022: Vanessa hat natürlich keines der Bücher gelesen, die sie letztes Jahr unbedingt noch lesen sollte: Miss Daisy und der Tote auf dem Eis von Carola Dunn, Der Gletschermann von Erich Ballinger und Oh dear! Miss Mount und der Mord im Herrenhaus von Gilbert Adair sind also alle drei noch ungelesen. Vanessa hat aber Lust auf alle drei und will sie gerne bald lesen. Hoffentlich kommt sie zeitnah dazu.

Rückblick Dezember 2022: Im letzten Monat hat Vanessa aber wenigstens die aktuelle Aufgabe geschafft. Zur Auswahl an Tieren im Buch standen Das Geschenk eines Regentages von Makoto Shinkai & Naruki Nagakawa, Der Friedhofskater von Ellis Peters und Die Dreitagemordgesellschaft von Colleen Cambridge: davon hat sie sogar zwei gelesen bzw. gehört; zum einen Der Friedhofskater von Ellis Peters und zum anderen Die Dreitagemordgesellschaft von Colleen Cambridge.

Januar 2023: Am liebsten würde ich Vanessa sagen, dass sie alle vier Bücher lesen soll, aber ich schlage ihr zumindest mal diese drei vor, ob sie die dann auch alle liest, weiß ich ja noch nicht, aber zumindest versuchen kann ich es ja: Percy Jackson 5 – Die letzte Göttin von Rick Riordan (von Mai 21), Die Zitronenschwestern von Valentina Cebeni (von Oktober 22) und Der Gletschermann von Erich Ballinger (von November 22).

Seid ihr gut ins neue Jahr gekommen?

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Rina & Cully

Andrea & Subs

Anja & Subooky

Marina & Leo

Katharina & Kira

Alica & Helmut

Melli & Horst

Vanessa & SuBy
_ _

Adventskalender 2022 ·Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Dezember 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, in welchen Büchern deiner Stapel spielt ein Tier eine wichtige Rolle?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

87 Bücher (E-Books und Hörbücher)! Ich verstehe woher ein Teil davon kommt: Vanessa kam nicht so viel zum Lesen und hat ein paar Bücher im Angebot gesehen, bei denen sie nicht widerstehen konnte. Aber ein Plus von 15?! Und Weihnachten kommt erst noch…

 

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Neu hinzugekommen sind Der offene Sarg von Sophie Hannah (Hörbuch), Die Dreitagemordgesellschaft von Colleen Cambridge und The Murder at Sissingham Hall von Clara Benson (E-Book). Das stockt Vanessas Krimi-Vorrat wieder ein bisschen auf, denn bei allen drei handelt es sich – wie aus den Titeln ja auch schon ersichtlich wird – um Krimis.

 

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes verlassen hat mich Geheimnis von Dower House von Nicholas Blake. Vanessa mochte das Buch eigentlich, aber es hatte – vor allem gegen Ende – einige Längen, die sie ziemlich nervig fand. Es handelt sich übrigens um einen Weihnachtskrimi (Whodunit) auf einem alten, englischen Landsitz (mit ein bisschen Schnee). Wenn jemand von euch gerade noch auf der Suche nach passender Lektüre ist…

 

  1. Liebe:r SuB, in welchen Büchern deiner Stapel spielt ein Tier eine wichtige Rolle?

Rückblick Mai 2021: Percy Jackson Band 5 ist immer noch ungelesen.

Rückblick September 2022: Vanessa hat von den Büchern mit den ältesten Erscheinungsdaten noch keines gelesen: Das Leben der schwedischen Gräfin von G*** von Christian Fürchtegott Gellert (Erstveröffentlichung 1747/48), Maria Stuart von Friedrich Schiller (Erstveröffentlichung 1800) und Im Zeichen der Vier von Arthur Conan Doyle (Erstveröffentlichung 1890) warten also immer noch.

Rückblick Oktober 2022: Vanessa hat immer noch keines der von mir im Oktober vorgeschlagenen Bücher gelesen. Die Zitronenschwestern von Valentina Cebeni (Originalsprache Italienisch), Das Geschenk eines Regentages von Makoto Shinkai und Naruki Nagakawa (Originalsprache Japanisch) und Feuerwerk mit Todesfolge von Robin Stevens (Reihentitel) sind also immer noch ungelesen. Vielleicht schafft sie davon ja eins bis zum nächsten Monat.

Rückblick November 2022: Vanessa hat natürlich keines der Bücher gelesen, die sie dieses Jahr unbedingt noch lesen sollte: Miss Daisy und der Tote auf dem Eis von Carola Dunn, Der Gletschermann von Erich Ballinger und Oh dear! Miss Mount und der Mord im Herrenhaus von Gilbert Adair sind also alle drei noch ungelesen. Vanessa hat aber Lust auf alle drei und will sie gerne bald lesen. Hoffentlich kommt sie zeitnah dazu.

Dezember 2022: Bei mir scheinen die Katzen zu den wichtigsten Tieren im SuB zu gehören, denn ich habe einige Bücher mit Katzen gefunden: Das Geschenk eines Regentages von Makoto Shinkai & Naruki Nagakawa (das nehme ich nochmal, damit Vanessa endlich mal eine der Aufgaben schafft), Der Friedhofskater von Ellis Peters (eine Krimikurzgeschichte aus der Sammlung Die schönsten Weihnachtskrimis; bei dem Titel wird doch sicherlich ein Kater darin eine tragende Rolle spielen, oder?) und Die Dreitagemordgesellschaft von Colleen Cambridge (in der Leseprobe kommen zwei Katzen vor, bei denen ich hoffe, dass sie noch eine größere Rolle spielen werden).

Wir wünschen euch schöne Feiertage, eine besinnliche Zeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Rina & Cully

Anja & Subooky

Marina & Leo

Kira & Katharina

Melli & Horst

Vanessa & SuBy
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort November 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, welche Bücher von deinen Stapeln soll dein:e Besitzer:in noch in diesem Jahr lesen?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Wow! Derzeit umfasse ich 72 Bücher und bin damit ganze neun Bücher gewachsen! Neun! Könnt ihr euch das vorstellen? Ich meine: wie ist das passiert? Ich weiß es wirklich nicht…

 

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Neu hinzugekommen sind unter anderem der dritte Teil der Edelstein-Trilogie Smaragdgrün von Kerstin Gier und Lacroix und die stille Nacht von Montmartre von Alex Lepic. Bei beiden handelt es sich um Hörbücher und mit dem zweiten hat Vanessa sogar schon angefangen. Es ist zwar ein Weihnachtskrimi, der in der Vorweihnachtszeit spielt, aber richtig begeistert ist sie nicht… Außerdem neu hinzugekommen ist der Kurzgeschichtenband Mord in kleinen Dosen von Robin Stevens. Hierbei handelt es sich um Geschichten, die sich um die beiden Detektivinnen Hazel Wong und Daisy Wells drehen. Auch mit diesem hat Vanessa schon angefangen und findet bisher alle Geschichten gut.

 

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes hat Vanessa den zweiten Teil der Lizzie Martin & Ben Ross-Reihe Neugier ist ein schneller Tod beendet. Der Krimi wurde von Ann Granger geschrieben und Vanessa hat ihn als Hörbuch gehört. Sie mag die Reihe sehr gerne und findet es ziemlich schade, dass die weiteren Bände nicht als Hörbücher herausgekommen sind.

 

  1. November 2022: Liebe:r SuB, welche Bücher von deinen Stapeln soll dein:e Besitzer:in noch in diesem Jahr lesen?

Wenn ihr Ideen für Aufgabe 4 habt, meldet euch gerne und lasst sie Melli, Horst, SuBy und mir zukommen. Wir würden uns sehr freuen. =)

Rückblick Mai 2021: Percy Jackson Band 5 ist immer noch ungelesen.

Rückblick September 2022: Vanessa hat von den Büchern mit den ältesten Erscheinungsdaten noch keines gelesen: Das Leben der schwedischen Gräfin von G*** von Christian Fürchtegott Gellert (Erstveröffentlichung 1747/48), Maria Stuart von Friedrich Schiller (Erstveröffentlichung 1800) und Im Zeichen der Vier von Arthur Conan Doyle (Erstveröffentlichung 1890) warten also immer noch.

Rückblick Oktober 2022: Vanessa hat keines der von mir im Oktober vorgeschlagenen Bücher gelesen. Die Zitronenschwestern von Valentina Cebeni (Originalsprache Italienisch), Das Geschenk eines Regentages von Makoto Shinkai und Naruki Nagakawa (Originalsprache Japanisch) und Feuerwerk mit Todesfolge von Robin Stevens (Reihentitel) sind also immer noch ungelesen. Vielleicht schafft sie davon ja eins bis zum nächsten Monat.

November 2022: Wow was für eine schwierige Entscheidung. Ich könnte hier jetzt eine super lange Liste schreiben, die total unrealistisch ist… Stattdessen entscheide ich mich einfach für Bücher, von denen ich es schön fände, wenn sie zumindest eines davon liest: Miss Daisy und der Tote auf dem Eis von Carola Dunn (das Buch klingt doch schon mal recht winterlich und damit so als könnte Vanessa zeitnah Lust darauf haben), Der Gletschermann von Erich Ballinger (auch das Buch klingt nach Winter und Kälte) und Oh dear! Miss Mount und der Mord im Herrenhaus von Gilbert Adair (ein Weihnachtskrimi und damit ebenfalls sehr zur Jahreszeit passend). Mal gucken, ob Vanessa alle drei schafft oder nur einen Teil davon liest, aber Lust hat sie schon und passen würden sie auch gut.

Für diejenigen, die am heutigen Tag jemandem gedenken, möchten wir an dieser Stelle ein kleines Licht entzünden.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Marina & Leo

Rina & Cully

Andrea & Subs

Anja & Subooky 

Kira & Katharina

Sarah & Gustav

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Oktober 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, welche Bücher auf deinen Stapeln haben eine andere Originalsprache als Deutsch oder Englisch?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Derzeit bin ich 63 Bücher groß. Damit sind es drei weniger als im August und zwei weniger als im September. So kann das gerne weitergehen. ^^

 

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Meine drei neusten Schätze sind tatsächlich alles E-Books dieses Mal. Die ersten beiden sind Rezensionsexemplar. Zum einen ist Weihnachten in der kleinen Buchhandlung von Jenny Colgan und zum anderen Die Passage nach Maskat von Cay Rademacher gerade frisch eingezogen. Auf beide Romane freut sich Vanessa, aus unterschiedlichen Gründen (das eine ist ein Weihnachtsbuch das andere ein Krimi), schon sehr. Außerdem ist Herr Heiland und der tote Pilger von Johann Simons eingezogen. Damit hat sie sogar schon angefangen und bisher gefällt es ihr ganz gut.

 

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Vanessa hat Der Zauberer von Oz von Lyman Frank Baum als Hörbuch gehört und es gerade vorhin beendet. Sie hat noch ein bisschen gemischte Gefühle. Auf der einen Seite fand sie die Freundschaft der Reisegefährten toll, auf der anderen Seite fand sie es stellenweise für ein Kinderbuch sehr brutal (an zwei Stellen werden Tiere/Monster enthauptet) und ziemlich traurig.

 

  1. Oktober 2022: Liebe:r SuB, welche Bücher auf deinen Stapeln haben eine andere Originalsprache als Deutsch oder Englisch?

Rückblick Mai 2021: Also… irgendwie bin ich es leid immer wieder zu schreiben, dass Vanessa den fünften Percy Jackson-Teil noch nicht gelesen hat. Sie könnte das wirklich mal ändern!

Rückblick August 2022: Irgendwie hinkt Vanessa immer so einen Monat hinterher. Im September konnte sie die Juli-Aufgabe abhaken und jetzt kann sie die August-Aufgabe als erledigt markieren. Sie hat nämlich Montags bei Monica von Clare Pooley gehört. Gefallen hat es ihr leider nicht so gut, aber nun hat sie es geschafft und ist ganz froh drum. Den neuen Roman wird sie sich aber wohl nicht kaufen. Die anderen beiden (Die letzte Göttin von Rick Riordan und Mord nach Strich und Faden von Frances Brody) hat Vanessa nicht geschafft, obwohl ich ihr so fest die Seiten gedrückt habe.

Rückblick September 2022: Vanessa hat von den Büchern mit den ältesten Erscheinungsdaten noch keines gelesen: Das Leben der schwedischen Gräfin von G*** von Christian Fürchtegott Gellert (Erstveröffentlichung 1747/48), Maria Stuart von Friedrich Schiller (Erstveröffentlichung 1800) und Im Zeichen der Vier von Arthur Conan Doyle (Erstveröffentlichung 1890) warten also noch.

Oktober 2022: Okay, Vanessa liest SEHR viele Bücher, die ursprünglich Deutsch oder Englisch sind. Ich habe zwar ein paar gefunden, aber wirklich nicht viele. Um ein bisschen die Spannweite darzustellen, habe ich eines aus Europa und eines aus Asien ausgewählt: Die Zitronenschwestern von Valentina Cebeni ist in der Originalsprache Italienisch und Das Geschenk eines Regentages von Makoto Shinkai und Naruki Nagakawa ist ursprünglich auf Japanisch erschienen.

Außerdem schlage ich Vanessa als dritten Titel mal ein Reihenbuch vor: Feuerwerk mit Todesfolge von Robin Stevens. Hierbei handelt es sich um den vierten Band mit den beiden jungen Ermittlerinnen Daisy Wells und Hazel Wong.

 

An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal an unser langes Halloween-Lesewochenende zwischen dem 29.10. und 1.11. erinnern. Wir freuen uns, wenn möglichst viele kommen; auch wenn ihr vielleicht nicht an allen Tagen könnt. =)

Vanessa hat mich außerdem gebeten euch mitzuteilen, dass sie weiß, dass noch einige Kommentare ausstehen, auf die sie auf jeden Fall noch antworten will, aber irgendwie schafft sie es gerade nicht. Da kommt aber noch was!

Fahrt ihr auf die Buchmesse? Wenn ja, wünschen wir euch viel Spaß! Habt ihr die Buchpreisverleihung verfolgt? Vanessa und ich schon und wir waren total begeistert! Was für eine emotionale “Dankesrede”. Einfach toll <3

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Subs & Andrea

Anja und ihr SuB

Sarah & Gustav

Kira & Katharina

Marina & Leo

Fungie & Corly

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort September 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, welche Bücher auf deinen Stapeln haben das älteste Erscheinungsdatum?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Derzeit beherberge ich 65 Bücher, dabei sind sowohl Hörbücher, als auch E-Books und auch normale Printbücher. Der Abwärtstrend von Juli (69) auf August (66) hält also zumindest leicht an.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Neu hinzugekommen sind Stole Time 1 – Zwischen den Zeiten/Welten von Danielle Rollins. Dabei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar. Außerdem ist Die Zitronenschwestern von Valentina Cebeni hinzugekommen. Hierbei handelt es sich um ein Sommerbuch, mal gucken, ob Vanessa es zeitnah liest, weil sie mehr Lust auf Krimis hat. Drittens ist der fünfte Band der Young Sherlock Holmes-Reihe Der Tod kommt leise von Andrew Lane als Hörbuch hinzugekommen.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Zuletzt hat Vanessa das E-Book Kater Brown 2 – Kater Brown und die tote Weinkönigin von Ralph Sander beendet. Es handelt sich hierbei um einen kurzen Krimi, de Vanessa leider nicht sonderlich gefallen hat. Vorerst wird sie die Reihe deshalb nicht weiterverfolgen.

  1. Liebe:r SuB, welche Bücher auf deinen Stapeln haben das älteste Erscheinungsdatum?

Rückblick Mai 2021: Wer hat etwas anderes erwartet? Natürlich hat Vanessa den letzten Band der Percy Jackson-Reihe nicht gelesen

Rückblick Juli 2022: Hier kann ich aber Fortschritte verzeichnen! Vanessa hat Abendfrost von Michael Kibler gelesen. Ihr hat es leider nicht so gut gefallen, aber sie freut sich, dass sie diesen Sub-Senior endlich gelesen hat. Mal gucken, ob sie bald noch zu den beiden verbliebenen Büchern kommt: Süße Rache von Linda Howard und Stop What You’re Doing And Read This.

Rückblick August 2022: Vanessa hat keines der drei vorgeschlagenen Bücher gelesen bzw. gehört. Aber sie hat immer noch Lust auf Mord nach Strich und Faden von Frances Brody und den letzten Percy Jackson-Band von Rick Riordan will sie natürlich auch bald lesen. Montags bei Monica von Clare Pooley steht auch noch auf der Liste für dieses Jahr, da sie das Hörbuch für eine Challenge hören muss.

 

Für das “lange Halloweenwochenende” zwischen dem 29.10.und dem 1.11. laden wir zu einem gemeinsamen Lesewochenende ein! Wir freuen uns über eine rege Teilnahme. =D

September 2022: Wow die Bücher mit dem ältesten Erscheinungsdatum! Ich gehe jetzt mal von der Erstveröffentlichung und nicht von der auf mir stehenden Ausgabe aus. Vanessa hat einige Romane auf mir, die im 18., 19. Und frühen 20. Jahrhundert erschienen sind. Hierzu gehören beispielsweise Das Leben der schwedischen Gräfin von G*** von Christian Fürchtegott Gellert (Erstveröffentlichung 1747/48), Maria Stuart von Friedrich Schiller (Erstveröffentlichung 1800) und Im Zeichen der Vier von Arthur Conan Doyle (Erstveröffentlichung 1890). Das ist doch mal eine nette Auswahl an Klassikern. Mal gucken, ob Vanessa bald dazu kommt, sie zu lesen, denn Lust hat sie gerade nicht so viel, obwohl sie gerne endlich mal einen der Romane von Doyle lesen möchte, denn von den Geschichten um den Meisterdetektiv Sherlock Holmes kennt sie schon einige und sie hört ja auch gerade die Hörbuch-Adaption von Young Sherlock Holmes…

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

 

TEILNEHMER:INNEN:

Rina P.

Marina & Leo

Andrea & Subs

Kira & Katharina

Livia & SuBrina

Anja

Fungie

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort August 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, im Sommer lässt es sich prima draußen mit längeren Geschichten entspannen. Welche Bücher mit über 400 Seiten hast du auf deinen Stapeln?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Mit 66 Büchern bin ich zum letzten Mal um drei Bücher geschrumpft. Das ist ja schon mal ein guter Anfang für einen Abbau, den Vanessa ja immer mal wieder anstrebt… =D

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Die letzten drei hinzugekommenen Bücher sind: Eine Leiche zum Tee von Alexandra Fischer-Hunold, Teestunde mit Todesfall von Robin Stevens (Wells & Wong 2) und Das Geschenk eines Regentages von Makoto Shinkai und Naruki Nagakawa. Die ersten beiden Bücher sind Jugendkrimis, auf die sich Vanessa sehr freut. Sie freut sich zum einen eine neue Ermittlerin kennenzulernen auf der anderen Seite ist sie schon gespannt auf den neuen Fall von Hazel und Daisy. Bei Das Geschenk eines Regentages hofft Vanessa auf einen schönen Roman mit Katze.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes hat mich Lisbeth von Katharina V. Haderer verlassen. Das war ein Kurzroman aus der Die Drachen von Talanis-Reihe und ist eigentlich nicht notwendig um die anderen Bände der Trilogie zu verstehen, gibt aber zusätzliche Infos über die Welt und da Vanessa die Reihe so gerne mag, hat sie diesen nun gelesen. Jetzt kommt noch der Abschlussband und sie ist schon sehr gespannt wie die Geschichte um Christie ausgeht.

  1. Liebe:r SuB, im Sommer lässt es sich prima draußen mit längeren Geschichten entspannen. Welche Bücher mit über 400 Seiten hast du auf deinen Stapeln?

Rückblick Mai 2021: Percy Jackson 5 ist immer noch ungelesen. Hoffentlich liest sie den Band zeitnah, denn neulich hat sie noch mal einen Blick in die Reihe geworfen und meinte, dass sie die jetzt ja endlich mal beenden könnte.

Rückblick Juli 2022: Vanessa hat keines der drei von mir vorgestellten Bücher gelesen. Michael Kiblers Abendfrost ist also genau so ungelesen wie Süße Rache von Linda Howard und Stop What You’re Doing And Read This.

Hiermit wollen wir, Melli, Horst, Vanessa und ich, euch gerne zu unserem zweiten Lesewochenende einladen, denn Horst und ich habe vor einem Jahr diese tolle Gemeinschaftsaktion übernommen! Junge, Junge wie die Zeit vergeht!

August 2022: Da Vanessa derzeit sehr große Lust auf Mord nach Strich und Faden von Frances Brody hat, schreibe ich ihr diesen Krimi mal auf die Liste. Es handelt sich hierbei zwar um den ersten Band einer neuen Reihe (und eigentlich will sie ja keine neuen Reihen beginnen), aber wenn sie solche Lust darauf hat, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie das 429-seitige Buch liest. Außerdem steht Montags bei Monica von Clare Pooley mit 432 Seiten auf der Liste. Hier handelt es sich zwar um ein Hörbuch, aber ich habe beschlossen kulant zu sein. Das Hörbuch müsste Vanessa noch für die 15 Bücher 15 Wochen-Challenge hören. Und weil ich Vanessa einen Gefallen tun will, schlage ich ihr noch einmal Die letzte Göttin von Rick Riordan und damit den letzten Percy Jackson-Band vor. Der Jugendroman ist mit 446 Seiten etwas dicker als die vorherigen. Damit würde Vanessa nicht nur endlich die Mai-Aufgabe vom letzten Jahr schaffen, sondern darüber hinaus auch noch eine Reihe beenden (Serienkiller-Challenge) und ein Buch für die 15 Bücher 15 Wochen-Challenge lesen.

Eigentlich fände ich es ja am besten wenn sie einfach alle drei Bücher lesen würde, aber das schafft sie wahrscheinlich nicht. Die Seiten drücken kann ich aber trotzdem.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Florian & RuB

Corly & Fungie

Andrea & Subs

Rina & Cully

Livia & SuBrina

Kira & Katharina

Marina & Leo

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Juli 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, oh ja, die alten Hasen hier wissen, welche Frage nun folgen wird: SuB-Senioren! Zeige mir deine drei ältesten SuB-Senioren und das allerwichtigste: Haben sie sich zum Vorjahr verändert oder sind es immer noch die gleichen?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Man darf es ja gar nicht sagen… 69 Mitbewohner:innen zähle ich derzeit. 69! Könnt ihr euch das vorstellen? Wollte Vanessa nicht weniger Bücher auf dem SuB? Fragt mich nicht, wie sie das geschafft hat…

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Vielleicht ja deshalb, weil sie mal wieder an einem Bücherschrank erfolgreich war… Die fünf Leben der Daisy West von Cat Patrick hat Vanessa so angelacht, dass sie es mitgenommen hat. Außerdem gab es noch einen belletristischen Roman Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef von Richard C. Morais. Vanessa hat die Young Sherlock Holmes-Reihe für sich entdeckt. Sie meint zwar, dass es nicht ihre Lieblingsreihe wird, aber den ersten Band mochte sie als Hörbuch ganz gerne. Jetzt hat sie den zweiten Band Das Leben ist tödlich von Andrew Lane auf den SuB bekommen.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Vanessa hat zuletzt das Hörbuch zu Der Rabbi und der Kommissar 1 – Du sollst nicht morden von Michel Bergmann beendet. Sie mochte diesen ersten Band der neuen Reihe total gerne und freut sich schon auf den zweiten Band, der noch dieses Jahr rauskommen soll.

  1. Liebe:r SuB, oh ja, die alten Hasen hier wissen, welche Frage nun folgen wird: SuB-Senioren! Zeige mir deine drei ältesten SuB-Senioren und das allerwichtigste: Haben sie sich zum Vorjahr verändert oder sind es immer noch die gleichen?

Rückblick Mai 2021: Hier kann ich immer noch nichts neues berichten… Percy Jackson 5 ist immer noch ungelesen.

Rückblick Juni 2022: Vanessa hat es zumindest geschafft Jane Austen und die Kunst der Worte von Catherine Bell zu hören. Damit hat sie die Juni-Aufgabe geschafft.

Juli 2022: Tatsächlich gibt es noch drei Bücher aus dem Jahr 2019 auf mir. Michael Kiblers Abendfrost stammt aus dem Oktober. Das Buch würde Vanessa gerne für ein paar Challenges lesen, deshalb wäre das doch auf jeden Fall mal eine Idee. Süße Rache von Linda Howard stammt aus dem August. Früher mochte Vanessa die Autorin sehr gerne, inzwischen nicht mehr so. Hoffentlich kann sie das Buch bald lesen. Stop What You’re Doing And Read This ist ein englischer Sammelband mit Texten über das Lesen. Davor drückt sich Vanessa schon länger, obwohl sie das eigentlich schon seit Ewigkeiten lesen wollte.

Ich bin ja wirklich mal gespannt, ob Vanessa davon irgendwas schafft.

Übrigens: Die drei Sub-Senioren aus dem Juli letzten Jahres sind inzwischen alle gelesen. Yippie!

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Fungie & Corly

Andrea & Subs

Rina & Cully

Marina & Leo

Kira & Katharina

Anja

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Juni 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, welche Bücher sind bei dir gelandet, die in diesem Jahr eingezogen und noch ungelesen sind?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Diesen Monat bestehe ich aus 63 Büchern und bin damit um zwei geschrumpft. Das ist zwar nicht viel, aber immerhin besser als nichts. Mal gucken wie sich das entwickelt.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Die drei neusten Schätze sind zwei Krimis, und ein Jugendbuch: Gefährlicher Erfolg von Matthew Costello und Neil Richards. Das ist ein Teil der Cherringham-Reihe, die Vanessa aber nicht so wirklich verfolgt, sondern eher lose ein paar Bände davon liest. Von der Kater Brown-Reihe, die schon länger auf Vanessas Wunschliste stand der zweite Teil Kater Brown und die tote Weinkönigin. Eigentlich fand sie, dass die Reihe ganz gut klang, aber der Band, den sie gerade dazu bekommen hat, hat nur etwa 120 Seiten, deshalb weiß sie noch nicht, ob sie die Reihe wirklich weiterverfolgen möchte. Außerdem ist noch ein Rezi-Exemplar eingezogen: Tokyo Ever After 1: Prinzessin auf Probe von Emiko Jean. Das Buch hat Vanessa an eine japanische Version von Plötzlich Prinzessin erinnert und weil Vanessa die Filme mochte und Japan toll findet, war sie neugierig.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes beendet hat Vanessa den ersten Band der Young Sherlock Holmes-Reihe Der Tod liegt in der Luft von Andrew Lane. Sie hat das Buch als Hörbuch gehört. Dieses war zwar leider stark gekürzt und sie hatte am Anfang echt Schwierigkeiten, reinzukommen, aber am Ende hat es ihr ziemlich gut gefallen und sie will noch den ein oder anderen Band, der ihr so in die Hände fällt, gerne hören/lesen.

  1. Liebe:r SuB, welche Bücher sind bei dir gelandet, die in diesem Jahr eingezogen und noch ungelesen sind?

Rückblick Mai 2021: Bei Percy Jackson gibt es keine Neuigkeiten, aber zumindest eine andere Reihe von Rick Riordan, Die Kane-Chroniken, beendet Vanessa gerade…

Rückblick Mai 2022: Eigentlich dachte ich ja, dass Vanessa mindestens zwei der aufgeführten Bücher lesen würde, weil sie auf alle drei so große Lust hatte. Tatsächlich hat sie aber „nur“ Jackie Dupont 1: Die Tote mit dem Diamantcollier von Eve Lambert gelesen. Zum zweiten Teil der Reihe hat sie mehr oder weniger direkt danach auch noch gegriffen.

Juni 2022: Da muss ich mal in meine Liste gucken… Das sind tatsächlich mehr als drei, da muss ich also wieder eine Auswahl treffen. Vielleicht nehme ich keine Bücher, die gerade erst eingezogen sind und die ich schon so oft gezeigt habe in den letzten Monaten… Der Gletschermann von Erich Ballinger ist im Januar eingezogen. Jane Austen und die Kunst der Worte von Catherine Bell ist im Mai (als Hörbuch) und Blausäure von Agatha Christie ist im April eingezogen.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Andrea & Subs

Rina & Cully

Marina & Leo

Sarah & Gustav

Alica & Helmut

Kira & Katharina

Tiana

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Mai 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, alles neu macht der Mai: Welche Reihenauftakte schlummern auf deinen Stapeln?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Beim letzten Mal hatte ich einen saftigen Abbau zu vermelden. Dieses Mal ist leider wieder das Gegenteil passiert… 65 Bücher beherberge ich derzeit. Damit sind es 4 Bücher mehr als das letzte Mal.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Als letzte hinzugekommen sind Dianne Freemans Bühne frei für den Tod (Countess of Harleigh 4), Verstand und Gefühl ein neues Hörspiel von Jane Austen und Up to Date als Hörbuch von Beth O’Leary. Vanessa freut sich auf alle drei Bücher: die Countess of Harleigh-Reihe gehört zu ihren Lieblingsreihen, die Hörspiele von Jane Austen findet Vanessa super und hat einige davon schon wiederholt gehört und die Liebesromane von Beth O’Leary haben ihr bisher auch alle gut gefallen.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes verlassen hat mich Mondprinzessin von Ava Reed. Vanessa hat noch nie etwas von der Autorin gelesen, kannte sie aber dem Namen nach und wollte die ganze Zeit mal etwas von ihr lesen. Als sie also Mondprinzessin mit dem schönen Cover bei Netgalley entdeckte, hat sie es direkt angefragt. Sie fand den ersten Band einer Dilogie ganz gut, aber ein bisschen kurz. Den zweiten wird sie aber noch lesen wollen, hat sie mir schon verraten. =D Damit hätte das Buch sowohl in die April-, als auch in die Mai-Aufgabe gepasst; was für ein lustiger Zufall!

  1. Liebe:r SuB, alles neu macht der Mai: Welche Reihenauftakte schlummern auf deinen Stapeln?

Rückblick Mai 2021: Na toll… Vanessa hat es geschafft! Seit einem Jahr wartet die Percy Jackson-Reihe nun darauf endlich beendet zu werden und der letzte Band ist immer noch ungelesen…

Rückblick April 2022: Vanessa hat es geschafft zumindest eines der drei Bücher zu lesen: Sue Moorcrofts Roman Sommerinselträume hat ihr super gefallen und sie hat richtig Fernweh bekommen! Ein ganz toller Sommerroman, nun gelesen und damit die April-Aufgabe erfüllt.

Mai 2022: Vanessa hat sogar einige Reihen-Anfänge auf mir, aber sie will eigentlich keine neuen Reihen anfangen… Dennoch muss ich ihr ja was vorschlagen, deshalb nehme ich etwas, worauf sie auch Lust hat: Maud & Lady Christabel 1: Tod eines Lords von C. L. Potter (vielleicht noch bekannt, weil ich den Band letzten Monat schon vorgeschlagen hatte =D ), Jackie Dupont 1: Die Tote mit dem Diamantcollier von Eve Lambert und Brontë-Schwestern 1: Die verschwundene Braut von Bella Ellis. Ich kann mir vorstellen, dass Vanessa mit jedem einzelnen dieser Reihenanfänge ihre Freude hätte und bin gespannt was sie auswählen wird.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Cully & Rina

Subs & Andrea

Leo & Marina

Helmut & Alica

Anja

Gustav & Sarah

Katharina & Kira

Corly

Tiana

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort April 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, in diesem Monat wollen wir die AutorINNEN unterstützen. Welche Bücher auf deinen Stapeln wurden von Frauen verfasst?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Mit 61 Büchern, die Vanessa aktuell ungelesen im Regal stehen hat, und damit meine Wenigkeit umfassen, bin ich um 6 Bücher geschrumpft! Ich bin ja mal gespannt, ob sie das Tempo weiterdurchhält und hoffe mal, dass ich nicht irgendwann so weit zusammengeschrumpft bin, dass sie keine Auswahl mehr hat. =D

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Sue Moorcrofts Sommerinselträume ist kürzlich eingezogen und klingt nach einer tollen Sommerlektüre. Da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt, wird Vanessa es wohl bald lesen. Die Sammlerin der verlorenen Wörter von Pip Williams ist als neues Hörbuch bei Vanessa eingezogen und sie meint, dass das Hörbuch wirklich toll klingt. Von P.D. James ist Ende einer Karriere und damit der Abschlussband der Dilogie um Cordelia Gray bei Vanessa eingezogen und sie freut sich schon sehr darauf.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes beendet hat Vanessa von Mary Ann Fox Je tiefer man gräbt. Es ist der erste Band um die Gärtnerin und angehende Detektivin Mags Blake. Sie mochte den Krimi nicht so gerne, weil praktisch gar nicht ermittelt wurde, aber ihr haben die Landschaftsbeschreibungen von Cornwall gut gefallen, weil sie wunderbar in den Frühling passten. Gärten spielen wirklich eine große Rolle und so passt der Roman gut zur März-Aufgabe (unten mehr).

  1. Liebe:r SuB, in diesem Monat wollen wir die AutorINNEN unterstützen. Welche Bücher auf deinen Stapeln wurden von Frauen verfasst?

Rückblick Mai 2021: So langsam müsste Vanessa den letzten Percy Jackson-Band ja mal lesen, aber sie liebäugelt auch immer wieder mit ihm. Vielleicht schafft sie es ja bald mal danach zu greifen.

Rückblick Februar 2022: Vanessa hat für die Februar-Aufgabe Die schönsten Jahre von Elke Heidenreich gelesen und Der Findefuchs von Irina Korschunow angefangen. Vom Hocker hat sie beides nicht gehauen, aber es war schon okay. Der Findefuchs wird sie diese Woche sicherlich noch beenden so kurz wie das Büchlein war.

Rückblick März 2022: Vanessa hat sich für Der Klang der Wälder von Natsu Miyashita gelesen und liebte das Buch. Es war einfach unglaublich poetisch und einfach toll. Lieblingsbuch! Je tiefer man gräbt von Mary Ann Fox hat Vanessa auch gelesen, war aber nicht so begeistert.

April 2022: Um den Welttag des Buches am 23. April zu feiern, haben Melli, Vanessa, Horst und ich eine besondere Aktion geplant. Ihr könnt gespannt sein, was da kommt, aber ihr solltet auf jeden Fall auf einem der beiden Blogs vorbeischauen! =D

Vanessa hat viele weibliche Autorinnen auf ihrem SuB, was dafür sorgt, dass ich wieder die Qual der Wahl habe… Da sie die Sue Moorcroft ohnehin bald lesen muss, nominiere ich diese jetzt einfach mal: Sommerinselträume von Sue Moorcroft. Außerdem könnte sie endlich mal den zweiten Teil der Zeitenzauber-Trilogie lesen, also Die goldene Brücke von Eva Völler. Auf Tod eines Lords von C. L. Potter hat Vanessa ja schon ziemlich Lust, auch wenn es sich hierbei um den ersten Band einer Trilogie handelt. Deshalb schlage ich ihr diesen Mal vor.

 

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Andrea & Subs

Livia & SuBrina

Rina P.

Marina & Leo

Kira & Katharina

Corly & Fungie

Tiana

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _