Gemeinsam Lesen ·Leseaktionen

Gemeinsam Lesen #79

Leseaktionen-Banner: Im Hintergrund aufgeschlagene Bücher mit Schriftseite nach oben, in roter Schrift im Vordergrund Currently Reading

Hallo ihr Lieben,

Andrea hostet seit einiger Zeit die Gemeinsam Lesen-Aktion. Hier können wir uns jeden Dienstag über unsere aktuelle Lektüre austauschen und ein Zwischenfazit zu unseren Büchern festhalten.

  1. Welches Buch lese ich gerade und auf welcher Seite bin ich?

Ich lese gerade Experte in Sachen Mord von Nicola Upson und bin auf Seite 217.

  1. Meine aktuelle Meinung:

Ich hatte ja das letzte Mal schon geschrieben, das mir Das Mondscheincafé von Mai Mochizuki nicht so wahnsinnig gut gefällt, deshalb habe ich da auch nicht weitergelesen. Das sollte und werde ich aber zeitnah machen, da ich die Rezension zeitnah einreichen sollte.

Außerdem hatte ich geschrieben, dass ich Experte in Sachen Mord von Nicola Upson anfangen möchte, weil ich mir erhoffe, dass es mich aus meiner kleinen Leseflaute zieht. Das hat am Anfang auch ganz gut geklappt, aber leider nur am Anfang, denn das Buch hat mich direkt in die nächste Leseflaute gestürzt. Ich hatte mir, weil es diese gerade zum direkten Lesen bei Netgalley gab auch noch die Bände 3 und 4 runtergeladen, denn diese sollten Anfang Mai wieder archiviert werden. Ich habe dem Verlag inzwischen rückgemeldet, dass ich die beiden Bände nicht lesen und rezensieren werde, weil ich nicht glaube, dass ich damit Freude habe und einfach keine Lust habe, mich durch zwei weitere Bände zu quälen (und der Verlag ja auch nichts von meinen negativen Rezensionen hat). Band 1 werde ich natürlich noch beenden (irgendwie will ich ja doch wissen, wie er ausgeht), aber mir sind es einfach zu viele Figuren, die nicht ausgearbeitet genug sind, als dass ich sie gut unterscheiden könnte. Hinzu kommt, dass die Ermittlungen mir zu schleppend voran gehen und dafür einfach zu viele Nebenhandlungen stattfinden.

  1. Rückblick:

Wie oben schon beschrieben habe ich Mai Mochizukis Das Mondscheincafé noch nicht beendet.

 

Habt ihr das Buch bereits irgendwo gesehen? Was lest oder hört ihr gerade?

Liebe Grüße
Vanessa

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Mai 2024

Leseaktionen-Banner: Mein SuB kommt zu Wort, SuBy und Horst mit den Links: vanessas-literaturblog.de und mellisbuchleben.blogspot.com und Idee von annasbuecherstapel.de Im Hintergrund viele aufgestapelte Bücher

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, Umweltschutz und Klimawandel gehen uns alle an. Zeige uns Bücher, die Dein:e Besitzer:in nach dem Lesen voraussichtlich weitergeben wird (verschenken, tauschen, verkaufen, in die Bibliothek zurückbringen, Bücherschrank).

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Ich bin schon wieder (wie im letzten Monat auch) um eins gewachsen und bin somit bei 56 Büchern. Ich muss aber sagen, dass mich das etwas überrascht hat, denn Vanessa hat extrem viele Bücher hinzubekommen und gefühlt gar nicht so viel gelesen. Dennoch gab es keinen so krassen Aufbau wie ich befürchtet hatte, was ja erst einmal gut ist.

 

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Zuletzt hinzugekommen sind drei Rezensionsexemplare: Miss Austen ermittelt: Die glücklose Hutmacherin von Jessica Bull (ein Krimi mit Jane Austen als Hauptfigur, Vanessa freut sich sehr dolle darauf und hat relativ hohe Erwartungen), The Hate U Give von Angie Thomas (als Hörbuch; Vanessa fand das Buch schon die ganze Zeit interessant und als sie jetzt gesehen hat, dass es das auch als Hörbuch gibt, hat sie beantragt) und Tinte  & Knochen 1: Die magische Bibliothek von Rachel Caine (ebenfalls als Hörbuch; sie ist gespannt drauf).

 

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Zuletzt hat Vanessa Miss Silver 7: Die Uhr schlägt zwölf von Patricia Wentworth beendet. Sie mag die Reihe total gerne, hat an dem Krimi aber recht lange gelesen, da sie ihn im Buddy Read gelesen hat. Insgesamt hat ihr das Buch auch gut gefallen, aber das nächste Mal muss sie die Miss Silver-Bände wieder etwas zügiger lesen.

 

  1. Liebe:r SuB, Umweltschutz und Klimawandel gehen uns alle an. Zeige uns Bücher, die Dein:e Besitzer:in nach dem Lesen voraussichtlich weitergeben wird (verschenken, tauschen, verkaufen, in die Bibliothek zurückbringen, Bücherschrank).

Rückblick Mai 2021: Percy Jackson Band 5 ist immer noch ungelesen.

Rückblick Februar 2024: Vanessa hat keines der Bücher gelesen: Stop What You’re Doing And Read This! (Englisch), Kings & Fools: Vergessenes Wissen, von Natalie Matt & Silas Matthes (Deutsch) und Aja oder Alles ganz anders von Gabriele Beyerlein (Deutsch) müssen also noch gelesen werden (oder zumindest eins davon).

Rückblick März 2024: Vanessa hat Miss Silver 7: Die Uhr schlägt zwölf von Patricia Wentworth inzwischen gelesen und damit die Aufgabe erledigt.

Rückblick April 2024: Auch von der April-Aufgabe hat Vanessa noch keines der Bücher gelesen: Tödliches Spiel in Hongkong von Robin Stevens, Keines natürlichen Todes von Dorothy L. Sayers und Rächende Geister von Agatha Christie sind alle drei noch ungelesen.

Mai 2024: Die Frage ist dieses Mal wirklich schwierig zu beantworten, da Vanessa erst hinterher entscheidet, ob sie ein Buch potentiell noch einmal lesen möchte, oder ob sie es verschenkt und beispielsweise in einen Bücherschrank stellt. Da sie aber die Kings & Fools-Reihe nicht sonderlich mag, kann ich mir vorstellen, dass sie diese Bände nach dem Lesen (und wenn sie entschieden hat, wie es mit der Reihe für sie weitergeht…) in einen Bücherschrank stellt. Darüber hinaus handelt es sich um einen Reihentitel, die ja bei Aufgabe 4 auch immer vorgestellt werden können: Kings & Fools 4: Vergessenes Wissen von Natalie Matt & Silas Matthes.

Ich bin gespannt für welches Buch sie sich entscheidet und welche Bücher die anderen SuBs und Bloggerinnen so gefunden haben.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Melle & Brida

Sheena & Sublinchen

Andrea & Subs

Celina & SuB

Anja & Subooky

Marina & Leo

Tine & Michl

Melli & Horst

Vanessa & SuBy
_ _

Allgemein ·Leseaktionen ·Top Ten Thursday

Top Ten Thursday #33

Leseaktionen-Banner: Hintergrund aus braunem Papier, im Vordergrund steht Top Ten Thursday, außerdem ein menschlicher Schatten, der lesend auf einer Weltkugel sitzt

Hallo ihr Lieben,

diese Woche bin ich die zweite Woche hintereinander beim TTT dabei und dieses Mal geht es um Klassiker. Tatsächlich habe ich bereits einige Klassiker gelesen und könnte die Liste wahrscheinlich etliche Male füllen, sodass ich mir ein besonderes Motto überlegt habe. An wen denkt ihr bei Klassikern? Goethe, Schiller, Kleist? Ich habe mich entschieden, heute mal zu zeigen welche Klassiker von Frauen ich so gelesen habe und habe versucht dennoch eine ganz gute Balance hinzukriegen. Ich werte aber nicht nur deutsche Klassiker, sondern werde auch Kinderbuchklassiker, englische Klassiker und Krimis aufführen. Das Motto, das Aleshanee für uns gewählt hat, lautet diese Woche also:

10 Klassiker, die du gelesen hast (von Frauen)

  1. Hanni & Nanni von Enid Blyton

Eine englische Kinderbuchreihe; ein wahrer Klassiker (auch wenn die Übersetzungen stark verändert wurden und sogar die Protagonistinnen umbenannt wurden…)

  1. Anne auf Green Gables von Lucy Maud Montgomery

Ich liebe Anne und war kürzlich vom zweiten Band total begeistert.

  1. Der Trotzkopf von Emmy von Rhoden

Pädagogisch zweifelhaft, aber ein echter Klassiker

  1. Irrwisch-Fritze von Adelheid Reinbold

Die Autorin sagt euch nichts? Sie hat unter Pseudonym veröffentlicht: Franz Berthold

  1. Der Mann im braunen Anzug von Agatha Christie

Ich gebe es zu: ich habe einfach irgendeinen der vielen Christie-Krimis, die ich gelesen habe, ausgewählt

  1. Mansfield Park von Jane Austen

Ich liebe Mansfield Park und finde, es gehört zu den tollsten Werken von Austen

  1. Ein gewisses Lächeln von Françoise Sagan

Sagan hat mehrere Romane geschrieben, die allesamt einen ganz eigenen französisch-eleganten Stil haben.

  1. Der chinesische Schal von Patricia Wentworth

Dafür, dass sie einfach tolle klassische englische Krimis schreibt, ist Wentworth recht unbekannt. Ihrer Miss Silver-Reihe sollte man aber als Krimi-Fan auf jeden Fall eine Chance geben

  1. Frankenstein von Mary Shelley

Mal ein bisschen was gruseligeres von einer Autorin? Mary Shelleys Frankenstein!

  1. Rebecca von Daphne du Maurier

Ich erinnere mich an gar nicht mehr so viel, nur noch, dass ich ihn mochte. Rebecca gehört aber auf jeden Fall zu den Klassikern der englischen Literatur.

 

Okay, die Liste hätte ich auch mehr als einmal voll bekommen und es war wirklich schwierig, sich zu entscheiden.

Welche Klassiker habt ihr schon gelesen? Welche wollt ihr noch lesen?

Liebe Grüße
Vanessa

Leseaktionen ·Top Ten Thursday

Top Ten Thursday #32

Leseaktionen-Banner: Hintergrund aus braunem Papier, im Vordergrund steht Top Ten Thursday, außerdem ein menschlicher Schatten, der lesend auf einer Weltkugel sitzt

Hallo ihr Lieben,

diese Woche geht es beim TTT um das Thema Wunschliste. Für den TTT mache ich eine Liste mit 10 Titeln mit Büchern von mir noch unbekannten Autor:innen, die noch auf meiner Wunschliste darauf warten, dass ich mich endlich für sie entscheide:

10 Bücher von dir noch unbekannten Autor:innen, die du auf deiner Wunschliste hast

 

  1. Die Miss Winter-Reihe von Kathryn Miller-Haines

Eine historische Krimireihe (Trilogie), die klingt als sei sie ganz nach meinem Geschmack. Irgendwie kam ich bisher einfach noch nicht dazu, sie anzufangen…

  1. Die Meisterspionin Mary Quinn von Y. S. Lee

Eine Jugendbuchtrilogie, die auch sehr gut klingt. Sie steht sehr weit oben auf meiner Wunschliste, aber bisher kam ich auch noch nicht dazu, diese zu bestellen und anzufangen.

  1. Ein Fall für Lady Rose Summer und Harry Cathcart von Marion Chesney

…Klingt auch nach einer Reihe (Dilogie), die mir gefallen könnte…

  1. Die Katze, die von Büchern träumte von Sosuke Natsukawa

Ich mag solche japanischen Romane total gerne und ich mag Katzen und Bücher. Das Buch könnte also wirklich etwas für mich sein.

  1. Die Chronik der Bücherwelt von Mary E. Garner

Die Reihe klingt auf jeden Fall gut und wartet auch schon seit einiger Zeit darauf endlich gelesen zu werden

  1. Die Bibliothek der flüsternden Schatten von Akram El-Bahay

Die Trilogie klingt total spannend, aber bisher hat sie es einfach nicht in meinen Einkaufswagen geschafft.

  1. Jane Austen – Jagd auf das verschollene Manuskript von Kathleen Flynn

Das Buch ist erst sehr kurz auf meiner Wunschliste, aber es reizt mich schon sehr…

  1. Das Mädchen, das in den Wellen verschwand von Axie Oh

Dieses Jugendbuch klingt total spannend: koreanische Fantasy klingt auf jeden Fall gut in der Kombination. Besonders lang ist das Buch auch noch nicht auf meiner Wunschliste und das Cover ist total schön

  1. Die Bibliothekare-Reihe von Genevieve Cogman

Ich finde die Geschichte klingt total spannend und so schlummert diese etwas längere Reihe auch schon eine kleine Ewigkeit auf meiner Wunschliste.

  1. Wer braucht schon einen Earl zum Glück? von Jenni Fletcher

Ich mag solche Jane Austen-artigen Liebesromane ja total gerne und freue mich deshalb auch schon auf diesen.

Ich fand den TTT dieses Mal besonders toll, weil er mich dazu gezwungen hat, meine Wunschlisten, die ich an diversen Stellen führe, mal durchzublättern und mal zu gucken, was ich bei der nächsten Großbestellung Büchern unbedingt mitbestellen möchte. Hier auf der Liste findet ihr einige der Bücher beziehungsweise Reihen. Ich muss aber sagen, dass ich noch sehr viele Reihen angefangen habe, die ich erst einmal beeden möchte; das könnte ein Grund sein, warum ich diese Bücher bisher noch nicht mitbestellt habe. Slbst auf meinem SuB wartet derzeit noch das ein oder andere Buch von einer/einem unbekannten Autor:in darauf, endlich gelesen zu werden. Aber derzeit ziehen auch seeeehr viele Bücher ein, deshalb wird das mit der Bestellung wohl nochmal ein paar Wochen (vielleicht auch Monate…) dauern.

Welche Bücher auf deiner Wunschliste, willst du zeitnah bestellen, kaufen, lesen (vor allem wenn du dich im Rahmen der Vorbereitungen für den heutigen TTT damit etwas mehr beschäftigt hast)? Und welche

Liebe Grüße
Vanessa

Gemeinsam Lesen ·Leseaktionen

Gemeinsam Lesen #78

Leseaktionen-Banner: Im Hintergrund aufgeschlagene Bücher mit Schriftseite nach oben, in roter Schrift im Vordergrund Currently Reading

Hallo ihr Lieben,

Andrea hostet seit einiger Zeit die Gemeinsam Lesen-Aktion. Hier können wir uns jeden Dienstag über unsere aktuelle Lektüre austauschen und ein Zwischenfazit zu unseren Büchern festhalten.

  1. Welches Buch lese ich gerade und auf welcher Seite bin ich?

Ich lese gerade Das Mondscheincafe von Mai Mochizuki und bin auf Seite 67.

 

  1. Meine aktuelle Meinung:

Ich habe das Buch angefangen und war von Anfang an total begeistert, denn der Anfang klingt nach einem Buch, das ganz meinem Geschmack entspricht: eine Frau, die derzeit enttäuscht von ihrem Leben ist und nicht weiß, in welche Richtung es beruflich bei ihr gehen soll, entdeckt das Mondscheincafé. So weit so begeistert war ich. Und dass das Mondscheincafé von Katzen geführt wird, klang nach einer interessanten Idee und da ich Katzen mag, fand ich das erst einmal ganz interessant. Doch dann ist es bei mir gekippt und ich bin in eine richtige Leseflaute gerutscht: die Katzen können sprechen (okay, das war für die Handlung vielleicht notwendig, zumindest aber sinnvoll), aber sie glauben an Astrologie und konstruieren irgendwelche Lebenshoroskope, die angeblich genau zutreffen sollen, während die Protagonistin die Erklärungen so interpretiert, wie sie zu ihrem Leben und ihrem Charakter passen. Ich hatte darauf irgendwann keine Lust mehr und habe das Buch erst einmal unterbrochen.

Deshalb habe ich auch noch ein zweites Buch begonnen: Experte in Sachen Mord von Nicola Upson. Das Buch habe ich schon häufiger gesehen und fand es bisher interessant klingend aber irgendwie stand es nie so weit oben auf meiner Wunschliste. Nun konnte man es Netgalley „sofort lesen“ und ich habe zugegriffen. Ich bin zwar noch nicht soo weit, bin bisher aber recht angetan.

 

  1. Rückblick:

Ich bin mit Miss Moons höchst geheimer Club für ungewöhnliche Hexen von Sangu Mandanna noch nicht ganz fertig, aber inzwischen schon ziemlich weit. Ich muss sagen, dass ich total begeistert davon bin, meine Rezi folgt zeitnah.

 

Habt ihr das Buch bereits irgendwo gesehen? Was lest oder hört ihr gerade?

Liebe Grüße
Vanessa

Leseaktionen ·Montagsfragen

Montagsfrage: 6. Mai 2024

Banner Montagsfrage im Hintergrund Notizheft im Vordergrund mit Klebeband festgeklebter Zettel mit Aufschrift Wordworld Presents Die Montagsfrage und drei Fragezeichen

Montagsfrage: Was habt Ihr schonmal in Büchern aus offenen Bücherschränken/dem Flohmarkt/der Bibliothek gefunden (Kiras kleine Leseecke)?

Guten Morgen ihr Lieben,
diese Woche möchte Sophia (bzw. Kira) von uns wissen, was wir schon so in Bücher aus offenen Bücherschränken, von Flohmärkten oder in der Bibliothek gefunden haben und ich muss sagen: gar nicht mal so viel.
Einmal habe ich eine Postkarte mit einem doofen Spruch drauf gefunden.
Und ein anderes Mal und das tat mir wirklich leid für die Leute, denen das Buch davor gehört hat: ein Gruppenfoto, das sie bestimmt gerne behalten hätten. Leider hatte ich keine Chance, es dem/der ursprünglichen Besitzer:in zurückzugeben, weil ich es auf einem Flohmarkt gekauft hatte und nicht mal mehr genau wusste an welchem Stand.
Und was habt ihr bisher so in Büchern gefunden?
Liebe Grüße
Vanessa

Leseaktionen ·Montagsfragen

Montagsfrage: 29. April 2024

Banner Montagsfrage im Hintergrund Notizheft im Vordergrund mit Klebeband festgeklebter Zettel mit Aufschrift Wordworld Presents Die Montagsfrage und drei Fragezeichen

Montagsfrage: Welche Bücher, in denen Bücher/Lesen eine große Rolle spielen könnt Ihr empfehlen?

Guten Morgen ihr Lieben,
diese Woche möchte Sophia von uns wissen welche Bücher über Bücher und das Lesen wir empfehlen können. Ich bin noch einen Schritt weitergegangen und habe auch noch Bücher über Buchhandlungen, Bibliotheken und Autor:innen zusammengetragen und hatte am Ende eine ziemlich lange Liste zusammen. An viele der Bücher erinnere ich mich noch und hatte sie sogar auf dem Schirm, aber es gibt auch manche, die mir nicht mehr so viel sagen. Da die Liste so aber echt extrem lang wird, versuche ich, die Titel ein bisschen zu strukturieren:
Zuerst die belletristischen Romane, semi-Fiction und non-Fiction:
1. Das Bücherhaus von John Kaag
2. Das geheime Leben der Bücher von Régis de Sá Moreira
3. Bücherdämmerung von Detlef Bluhm
4. Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung von Petra Hartlieb
5. Frau Komachi empfiehlt ein Buch von Michiko Aoyama (Bücher, die Menschen helfen, ein besseres Leben zu führen)
6. Die kleine literarische Apotheke von Elena Molini
7. Tagebuch eines Buchhändler von Shaun Bythell
8. Tagebuch eines Lesers von Alberto Manguel
9. Die Bücherdiebin von Markus Zusak
10. Die Bücherinsel von Janne Mommsen
11. Die Widerspenstigkeit des Glücks von Gabrielle Zevin
12. Das Mädchen, das in der Metro las von Christine Féret-Fleury (ohne Rezension)

Dann die Liebesromane:
13. Effi liest von Anna Moretti
14. Weihnachten in der kleinen Buchhandlung von Jenny Colgan
15. Buchstäblich Liebe von Michelle Kalus und Ali Berg
16. Liebe kann kein Zufall sein von Ali Berg von Michelle Kalus
17. Die Bücherfrauen von Romalyn Tilghman

Fantasy:
18. Das Lied der Bücherwelt von Aurelia L. Night (und ich kann mich echt nicht mehr erinnern, warum das Buch so heißt, weil ich mich nicht daran erinnere, dass hier Bücher vorkamen…)
19. Die magischen Buchhändler von London von Garth Nix

Krimis:
20. & 21. Die Dreitagemordgesellschaft von Colleen Cambridge und Der Cocktailmörderclub von Colleen Cambridge (es geht um Agatha Christie und ihre Kolleg:innen)
22. Eine Leiche zum Tee 2 – Mord in der Bibliothek von Alexandra Fischer-Hunold
23. Der Schädeltypograph von Jens Lossau und Jens Schumacher
24. Mord im Pfarrhaus von Agatha Christie
25. Mord im Lesesaal von Susanne Mathies
26. Schlaf in himmlischer Ruh von Charlotte MacLeod

Aufgrund der Menge der Bücher habe ich mich dagegen entschieden, für alle die Coverbilder rauszusuchen. Auf dem SuB habe ich auch noch ein paar Bücher, in denen Bücher, das Lesen, Autor:innen, Buchhandlungen oder Bibliotheken eine Rolle spielen könnten, aber die habe ich weggelassen… ^^
Ich kann nicht alle Bücher in der Liste wirklich empfehlen, aber ich fand sie so beeindruckend, dass ich diese Bücher mal alle zusammenstellen wollte. Ich kann aber nicht beschwören, dass die Liste wirklich vollständig ist, denn ich habe das Gefühl, dass das ein oder andere Buch fehlt. Was ich wirlich empfehlen kann, könnt ihr in den Rezensionen, die ich euch verlinkt habe, nachlesen und Empfehlungen sind ja auch immer subjektiv: klar gibt es Bücher, die viele Menschen aus den gleichen Gründen nicht mögen, was dann halbwegs objektiv nachvollziehbar ist, aber bei anderen Büchern scheiden sich die Geister und die einen lieben das Buch aus den Gründen, die die anderen haben, es zu hassen…
Liebe Grüße
Vanessa

Leseaktionen ·Top Ten Thursday

Top Ten Thursday #31

Leseaktionen-Banner: Hintergrund aus braunem Papier, im Vordergrund steht Top Ten Thursday, außerdem ein menschlicher Schatten, der lesend auf einer Weltkugel sitzt

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich neulich schon ein Thema verpasst hatte, das mich auch interessiert hätte, wollte ich diese Woche auf jeden Fall dabei sein. Diese Woche geht es beim TTT um das Thema Leseplanung. Normalerweise mache ich mir sowas ja eher selten, aber ich habe gerade zufällig eine Challenge, die noch bis Anfang Juni läuft und in der ich noch ein paar Bücher offen habe, die ich bis Anfang Juni noch lesen möchte. Mal schauen, ob ich die alle noch schaffe, aber diese werde ich nun als erstes zeigen und dann noch einige Bücher ergänzen, die ich gerne auch noch lesen möchte:

Zeige uns 10 Bücher von deinem SuB, die du in diesem Jahr noch lesen möchtest

  1. Stop What You’re Doing And Read This!

Zum einen muss ich das Buch für meine Challenge lesen, zum anderen ist es das älteste Buch auf meinem SuB. Es stammt nämlich noch aus dem Jahr 2019.

  1. Aja oder Alles ganz anders von Gabriele Beyerlein

Beyerlein war früher mal eine meiner Lieblingsautorinnen und deshalb möchte ich dieses Buch endlich lesen.

  1. Kings & Fools 4: Vergessenes Wissen von Natalie Matt & Sila Matthes

Dieses Buch gehört definitiv zu den Büchern auf meinem SuB, auf die ich nicht so viel Lust habe, aber da ich dennoch gerne wüsste wie die Reihe ausgeht, sollte ich es irgendwann lesen. Danach fehlen mir aber noch ein paar Bände…

  1. My Roommate is a Cat Band 1 von Tsunami Minatsuki & As Futatsuya

Eine neue Manga-Reihe, auf die ich sehr gespannt bin, deshalb würde ich sie gerne zeitnah anfangen.

  1. Wells & Wong 6: Tödliches Spiel in Hongkong von Robin Stevens

Ich möchte nicht, dass diese Reihe jemals endet, aber ich will dennoch wissen wie es weitergeht, also werde ich zeitnah mal Band 6 dieser Reihe lesen.

  1. Detektiv Conan Band 98 von Gosho Aoyama

Weil der Band schon seine halbe Ewigkeit auf dem SuB darauf wartet, endlich gelesen zu werden.

  1. Herzenswege von Dagmar Hansen

Das Buch ist auch schon eine Weile auf meinem SuB und ich wollte es damals unbedingt lesen, aber seitdem hatte ich auf dieses Genre nicht mehr so viel Lust. Jetzt möchte ich es endlich lesen.

  1. Lord Peter Wimsey 3: Keines natürlichen Todes von Dorothy Sayers

Das Buch ist schon länger auf meinem SuB, was mich eben bei der Durchsicht meiner SuBs ein bisschen überrascht hat, weil es mir noch gar nicht so lange vorkommt und da dachte ich, dass es dringend Zeit wird, den Krimi endlich zu lesen.

  1. Rotkäppchen und der böse Wolf von Agatha Christie

Auch dieser Krimi ist schon eine ganze Weil auf meinem SuB, deshalb kriegt er auch die Chance, endlich gelesen zu werden.

  1. Talon – Drachenzeit von Julie Kagawa

Das Buch wartet auch schon seit einiger Zeit auf meinem SuB.

 

Kennt ihr eines der Bücher? Welche Bücher von deinem SuB willst du dieses Jahr unbedingt noch lesen?

Liebe Grüße
Vanessa

Gemeinsam Lesen ·Leseaktionen

Gemeinsam Lesen #77

Leseaktionen-Banner: Im Hintergrund aufgeschlagene Bücher mit Schriftseite nach oben, in roter Schrift im Vordergrund Currently Reading

Hallo ihr Lieben,

Andrea hostet seit einiger Zeit die Gemeinsam Lesen-Aktion. Hier können wir uns jeden Dienstag über unsere aktuelle Lektüre austauschen und ein Zwischenfazit zu unseren Büchern festhalten.

  1. Welches Buch lese ich gerade und auf welcher Seite bin ich?

Ich höre gerade Miss Moons höchst geheimer Club für ungewöhnliche Hexen von Sangu Mandanna und bin bei Track 44.

 

  1. Meine aktuelle Meinung:

Miss Moon ist eine Hexe im heutigen England und obwohl es von der Chef-Hexe eigentlich die Vorgabe gibt, dass sich mehrere Hexen aus Sicherheitsgründen niemals am gleichen Ort aufhalten dürfen, übernimmt Mika den Auftrag, drei kleine Junghexen zu unterrichten…

Ich muss sagen, dass ich dieses Hörbuch liebe. Es wird von einer tollen Sprecherin gesprochen und ich könnte der Stimme einfach Ewigkeiten zuhören, außerdem mag ich die Geschichte, die bisher sehr ruhig ist. Es gibt immer wieder spannendere oder zumindest lustige Momente, aber es handelt sich auf keinen Fall um einen Roman, bei dem man das Gefühl hat, dass die Protagonistin eine Prüfung nach der anderen bestehen muss und das Spannungslevel künstlich oben gehalten wird. Also ich bin bisher sehr glücklich damit und freue mich schon auf den Rest des Hörbuchs.

 

  1. Rückblick:

Mein letztes Buch habe ich fertig, genau wie viele anderen danach auch.

 

Habt ihr das Buch bereits irgendwo gesehen? Was lest oder hört ihr gerade?

Liebe Grüße
Vanessa

Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort April 2024

Leseaktionen-Banner: Mein SuB kommt zu Wort, SuBy und Horst mit den Links: vanessas-literaturblog.de und mellisbuchleben.blogspot.com und Idee von annasbuecherstapel.de Im Hintergrund viele aufgestapelte Bücher

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, Umweltschutz und Klimawandel gehen uns alle an. Hast Du Bücher auf Deinen Stapeln, die auf chlorfreiem Papier gedruckt wurden und/oder bei denen der Verlag dafür bekannt ist, CO2 zu kompensieren?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Was soll ich sagen? Ich bin gewachsen! Zwar bin ich nur eins größer als beim letzten Mal und damit bei 55 Büchern, aber es ist dennoch ein Zuwachs. Da Vanessa aber gerade dabei ist, einige Bücher zu lesen und bei ihnen auch schon kurz vor dem Ende ist (teilweise), wird es wohl nicht mehr allzu lange dauern bis ich wieder schrumpfe, deshalb ist das in Ordnung für mich.

 

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Als letztes hat Vanessa einige Ostergeschenke und ein Rezensionsexemplar hinzubekommen: Die Schatten von Freshley Wood von Kate Saunders und Die Katze, die (Band 12) einen Kardinal kannte von Lilian Jackson Braun außerdem Miss Moons höchst geheimer Club für ungewöhnliche Hexen von Sangu Mandanna.

 

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Vanessa hat vor ein paar Tagen ein Rezensionsexemplar beendet: Antique Hunter’s Guide to Murder 1: Der falsche Vogel von C. L. Miller. Es handelte sich um ein Hörbuch und es hat ihr so mittelgut gefallen. Hauptsächlich deshalb, weil sie irgendwie mehr und etwas anderes erwartet hatte und die Protagonistin und die Krimi-Ermittlungen sie etwas enttäuscht haben, aber sie meinte, sie würde von einem zweiten Band nochmal das Hörbuch hören, wenn es eins geben würde. Es ging um eine ehemalige Schatzjägerin, die nach dem Tod ihres ehemaligen Mentors durch Hinweise von diesem dazu gedrängt wird, seinen Tod und den Tod ihres Freundes vor vielen Jahren aufzuklären…

 

  1. Liebe:r SuB, Umweltschutz und Klimawandel gehen uns alle an. Hast Du Bücher auf Deinen Stapeln, die auf chlorfreiem Papier gedruckt wurden und/oder bei denen der Verlag dafür bekannt ist, CO2 zu kompensieren?

Rückblick Mai 2021: Percy Jackson Band 5 ist immer noch ungelesen.

Rückblick Februar 2024: Vanessa hat keines der Bücher gelesen: Stop What You’re Doing And Read This! (Englisch), Kings & Fools: Vergessenes Wissen, von Natalie Matt & Silas Matthes (Deutsch) und Aja oder Alles ganz anders von Gabriele Beyerlein (Deutsch) müssen also noch gelesen werden (oder zumindest eins davon).

Rückblick März 2024: Wieder war Vanessa bei der vierten Aufgabe nicht so erfolgreich. Sie hat zwar Miss Silver 7: Die Uhr schlägt zwölf von Patricia Wentworth angefangen, aber sie ist noch nicht fertig. Wells & Wong 6: Tödliches Spiel in Hongkong von Robin Stevens und My Roommate is a Cat Band 1 von Tsunami Minatsuki & As Futatsuya fehlen noch, aber da sie auch Lust auf diese beiden hat, bin ich mal gespannt ob sie eins davon auch noch liest bis zum nächsten Mal.

April 2024: Ist gibt inzwischen einige Verlage, die CO2 kompensieren und auf ihrer Webseite schreiben, dass ihnen Umweltschutz und Nachhaltigkeit wichtig sind. Vanessa hat diese Fragen zum Anlass genommen, mal zu googeln wo ihre Bücher auf mir hergestellt werden, welches Papier verwendet wird und welche Verlage das Thema Nachhaltigkeit auf ihrer Webseite erwähnen.  Dabei hat sie herausgefunden, dass Tödliches Spiel in Hongkong von Robin Stevens auf FSC-Papier in Lettland gedruckt wurde und Keines natürlichen Todes von Dorothy L. Sayers wurde in Deutschland gedruckt. Obwohl das Papier natürlich von sonst wo kommen kann, bleibt zu hoffen, dass Bücher, die in Europa oder sogar in Deutschland gedruckt werden, möglichst kurze Transportwege haben, was natürlich gut für die Umwelt wäre. Hinzu kommt, dass Sayers im Rowohlt Verlag erschienen ist und dieser wohl sogar CO2 kompensiert (Sayers ist allerdings schon älter und so ist das Buch wahrscheinlich erschienen als Rowohlt das noch nicht getan hat). Auch die Weltbild-Gruppe achtet laut ihrer Webseite auf ihren CO2-Ausstoß und kompensieren das anfallende CO2, außerdem wurde Rächende Geister von Agatha Christie in Europa gedruckt. Deshalb werde ich dieses Buch Vanessa als drittes Buch vorschlagen.

Ich bin gespannt für welches Buch sie sich entscheidet und welche Bücher die anderen SuBs und Bloggerinnen so gefunden haben.

 

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Melle & Brida

Anja & Subooky

Celina & Sub

Kira & Katharina

Sheena & SUB

Marina & Leo

Melli & Horst

Vanessa & SuBy
_ _