Montagsfragen

Montagsfrage: 26. November 2018

Montagsfrage: Wie gehst du damit um, der einzige begeisterte Leser eines bestimmten Buches in deinem Freundes- und Bekanntenkreis zu sein?

Guten Abend ihr Lieben,

nun also auch meine Gedanken zur Montagsfrage: Tatsächlich kenne ich das Problem sogar noch etwas zugespitzer: Niemand in meinem Bekanntenkreis interessierte sich in der Vergangenheit für die vielen tollen Bücher, die ich gelesen habe. Das lag daran, dass die Leute teilweise selbst überhaupt nicht lesen und damit eben auch nichts anfangen konnten und das lag auch daran, dass die Genres und Autoren, die ich lese, niemanden interessierten. Und ich erzähle doch unglaublich gerne, worum es in dem Buch geht, das ich gerade lese und muss mir dann auch öfter mal den Vorwurf gefallen lassen, dass ich viel zu lang und umständlich erzähle… =( Aber genau deshalb habe ich ja meinen Blog. Der kann nicht weglaufen und der kann sich nicht beschweren und ich kann so nach Herzenslust erzählen und sagen, was ich blöd und was ich toll an einem Buch fand. *hach* Natürlich ist das Gleiche wie wenn man ein Buch mit der besten Freundin bespricht und zum 100. Mal durchgeht, warum der Handlungsstrang total super und die Figur total emotional dargestellt war, aber es ist ein Ersatz dafür. Vielleicht geht das ja dem ein oder anderen auch so? Oder vielleicht habt ihr auch das Glück und euer Partner, der Nachbar oder die beste Freund(in) teilt euer Hobby und euren Büchergeschmack? Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Liebe Grüße Vanessa

P.S.: Vielleicht ist es aufgefallen: In den letzten Wochen kamen ein paar Posts ein bisschen später als sonst…ich gelobe Besserung. Das lag einfach daran, dass ich in den letzten Wochen einiges zu tun hatte, aber ich hoffe darauf, dass es nun ruhiger wird (ja, trotz Weihnachtszeit). Und ich habe etwas für euch vorbereitet…ihr dürft also gespannt sein, was hier am nächsten Wochenende zu lesen sein wird und vielleicht ist ja jemand neugierig genug am Wochenende schon vor der Montagsfrage mal reinzuschneien… *Ha, Ha*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.