Montagsfragen

Montagsfrage: 6. Mai 2019

Montagsfrage: Was macht eine gute Buchhandlung aus?

Hallo ihr Lieben,

Antonia fragt diese Woche nach den guten alten Buchhandlungen und sie möchte wissen, was eine gute Buchhandlung ausmacht. Tja, das ist eine sehr gute Frage. Früher hatte ich „meine Stammbuchhandlung“. In die bin ich als Kind und Jugendliche immer gelaufen und habe mein Taschengeld dort gelassen. Inzwischen gibt es diese Buchhandlung nicht mehr und ich kaufe auch gar nicht mehr so häufig neue Bücher in Buchhandlungen. Das liegt nicht daran, dass ich nicht gerne in Buchhandlungen kaufe, sondern einfach, dass ich gerne meine Lieblingsautoren lesen möchte und deren Bücher häufig out-of-print sind. Was ich damals besonders gerne mochte war, dass die Bücher am nächsten Tag häufig schon da waren, wenn ich sie bestellt habe. Die Auswahl ist ja bei kleineren Buchhandlungen eher nicht so gut, deshalb ist es spitze, wenn sie mit Service und schnellen Lieferzeiten punkten können. Was ich ebenfalls toll finde sind regionale Produkte. Häufig gibt es vor allem in kleineren Buchhandlungen Dialektwörterbücher, Moucepads mit regionalen Sehenswürdigkeiten oder Regionalkrimis. So entsteht Kundenbindung vorort. Für mich sind diese regionalen Produkte wirklich ausschlaggebend und ich vermisse gerade auch deshalb meine kleine süße Buchhandlung.
Was ist für euch bei einer Buchhandlung besonders wichtig?

Liebe Grüße
Vanessa

Ein Gedanke zu „Montagsfrage: 6. Mai 2019

  1. Hi Vanessa,

    so schade, dass deine Lieblingsbuchhandlung nicht mehr da ist. Vielleicht findest du irgendwann Ersatz und bis dato gibt es alternative Buchbeschaffungsmaßnahmen 🙂

    Liebe Grüße
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.