The Tribe

Inhaltsangabe: Die Vorgeschichte: Lex und Ryan von Linda Jensen

Lex und Ryan kennen sich am Anfang des zweiten Teils der Vorgeschichte: Lex und Ryan von Linda Jensen nochnicht. Lex ist mit Jenny zusammen, wohnt mit seiner Mutter und deren Freund zusammen. Ihre Mutter Serena verhält sich aber nicht sehr mütterlich. Für Serena zählt nur die nächste Flasche Alkohol oder die nächste platzierte Wette. Beim Umzug der Drei schafft es Serena nicht sich lange genug auf diesen zu konzentrieren, sodass  Lex zusammen mit Mitch die schweren Sachen hochtragen muss und Jenny, die später dazu kommt, anfängt die Sachen in die Schränke zu räumen und die leichteren Sachen hochträgt. Lex ist enttäuscht von seiner Mutter entweder sie schläft, sie säuft oder sie weint über ihr verpfuschtes Leben. Er erträgt diese Verhalten einfach nicht mehr. Frauen sind lächerlich und können absolut nichts, vor allem nicht eigenständig denken.

Ryan ist der Sohn einer Lehrerin und wird deshalb öfter als Außenstehender in seiner Klasse behandelt. Als sie eine Klassenfahrt in ein Skigebiet machen, kann er sich endlich profilieren. Er läuft schon seit Jahren Ski und Snowboard und war sogar auf dem Weg Profi zu werden bis ihn ein schlimmer Unfall daran hinderte, denn den Trainingsrückstand konnte er nie mehr aufholen. Aber besser als seine Klassenkameraden fährt er dennoch. Vor allem Marnie ist von seinen Fahrkünsten beeindruckt und so kommen sich die beiden das erste Mal näher, wenn es auch am Anfang nach einem einmaligen Erlebnis aussieht. Seine Mutter warnt ihn vor dem hochnäsigen Mädchen, aber er will nicht hören. Doch bevor er sich ihr offenbaren kann, kommt die schreckliche Nachricht schon in den Nachrichten: Ein tödliches Virus ist ausgebrochen. Ryan sucht nach Marnie, kann sie aber in ihrer Wohnung nicht mehr finden. Draußen auf der Straße ist die Hölle los, Gruppen ziehen durch die Straßen und plündern. Als Ryan wieder nach hause kommt, erfährt er von seinen Eltern, dass die Kinder und Jugendlichen in Lager gebracht werden, wo sie diszipliniert werden sollen.

In diesem Lager lernen sich Ryan und Lex kennen. Ryan ist von Lex beeindruckt, denn dieser lässt sich nichts gefallen und legt sich mit den Aufseherinnen an. Als Strafe werden beide auf eine schreckliche Farm gebracht, die auf einer Insel liegt und wo es ziemlich schlimm vor sich geht. Dort lernen sie Xandra kennen, mit welcher Lex sich bald anfreundet. Gemeinsam versuchen sie mit ihren Leidensgenossen von der Insel flüchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.