Lieblingsworte

Dysbiose

Eine Störung der Dammflora heißt laut Wikipedia auch Dysbiose und verweist dabei auf die Dysbakterie, dieses Wort kommt aus dem Lateinischen. Bacteria oder bacillum meint Stäbchen, Stöckchen oder Stock und dys heißt auf deutsch so viel wie fehlerhaft, schlecht oder gestört. Mit dieser Krankheit ist wohl eine gemeint, die einen Verlauf beschreibt, welche eine Abweichung von der Norm der Bakterien im Darm oder im Mund-Rachen-Raum zeigt. Wie ich auf dieses Wort kam, weiß ich leider auch nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.