Leseaktionen ·Montagsfragen

Montagsfrage: 19. Dezember 2022

Montagsfrage: Verschenkt Ihr Bücher zu Weihnachten?

Hallo ihr Lieben,
ich kann diese Montagsfrage vorbereiten und das ist echt cool! Sophia will diese Woche von uns wissen, ob wir Bücher zu Weihnachten verschenken. Ja, tue ich. Ich will nur nicht zu viel darüber schreiben an wen ich was verschenke, weil diese Menschen meinen Blog mitlesen.^^ Ich verschenke aber gerne Bücher und am liebsten welche, die sich die Beschenkten nicht gewünscht haben, weil ich so meine Auswahl selbst treffen kann.
Wie ist das bei euch? Verschenkt ihr Bücher? Gewünscht oder selbst ausgesucht?
Liebe Grüße
Vanessa

4 Gedanken zu „Montagsfrage: 19. Dezember 2022

  1. Hey Vanessa,

    zu viel dürfen wir heute natürlich noch nicht verraten, um nicht zu spoilern 😉
    Ich suche mir auch lieber selbst ein Buchgeschenk für jemanden aus als ein gewünschtes Buch einfach nachzukaufen.

    Liebe Grüße
    Sophia

    1. Hallo Sophia,
      darf ich fragen wie häufig sich die Beschenkten freuen? Ich finde das immer schwer abzuschätzen, weil man das ja nicht unbedingt mitbekommt, ob derjenige das Buch dann auch tatsächlich liest und wie es ihm/ihr gefällt und ständig Nachfragen mag ich dann auch nicht. ^^
      Liebe Grüße
      Vanessa

  2. Hey Vanessa,

    machst du dir keine Sorgen, dass du das falsche Buch verschenkst? Das ist der Gedanke, der mich davon abhält, Bücher zu verschenken – mal abgesehen davon, dass ich von der Schenkerei zu Weihnachten unter Erwachsenen grundsätzlich sehr wenig halte.

    Witzigerweise verschenke ich aber gerade tatsächlich ein Buch. Ich feiere diese Woche den 9. Geburtstag des wortmagieblogs und verlose aus diesem Anlass ein Wunschbuch. Wenn du an meinem Gewinnspiel „Auf der Suche nach der Geburtstags-Kuh“ teilnehmen möchtest, schau einfach bei meiner Montagsfragen-Antwort vorbei, da ist mein Geburtstags-Beitrag verlinkt!

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Liebe Grüße und frohe Weihnachten,
    Elli

    1. Hallo Elli,
      ähm doch natürlich. Aber ich hoffe einfach, dass ich den anderen gut genug kenne, dass er/sie sich zumindest ein bisschen freut oder zumindest nachvollziehen kann wie ich auf meine Auswahl gekommen bin und sich dann zumindest über den Gedanken dahinter freut. =) Ich verstehe, dass du davon wenig hältst. Ich muss sagen, dass ich so richtig teure Geschenke nicht nachvollziehen kann (wenn man sich da manchmal die Werbung anschaut, was die Anbieter für gute und realistische Geschenke halten…).
      Okay, der Gewinnspieltitel hat mich neugierig gemacht. ^^
      Liebe Grüße
      Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert