Lieblingsworte

Knautschen

Das Verb knautschen bedeutet, dass etwas zusammengedrückt oder geknüllt wird, Falten bildet oder knittert. Nach dem Duden-online ist knautschen eine verhochdeutschte Form von knutschen, wobei ich das Wort verhochdeutscht auch noch nie gehört habe, aber das sei mal dahingestellt. Knutschen kommt aus dem Mittelhochdeutschen knutzen, welches drücken oder quetschen bedeutete. Nun versteht man auch wieso knautschen von knutschen kommt, aber warum heißt jetzt knutschen knutschen? Wer wird denn da zerknautscht? Klingt zumindest nicht sonderlich romantisch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.