Die Landkarte der Liebe von L. Clarke

Inhaltsangabe: Die Landkarte der Liebe von Lucy Clarke

Katie wird mitten in der Nacht auf dem Bett geklingelt: Die Polizei teilt ihr mit, dass ihre Schwester Mia tot ist. Offenbar hat sie auf Bali Selbstmord begangen, indem sie von einer Klippe gesprungen ist. Katie kann es nicht glauben und so beschließt sie, den Spuren ihrer Schwester zu folgen. Nach der Beerdigung nimmt sie das Reisetagebuch von Mia und beginnt von vorne zu lesen. Ihren Verlobten und ihre Wohnung lässt sie zurück, um die gleiche Weltreise zu unternehmen wie ihre Schwester. Nachdem sie alleine geflogen ist, fühlt sie sich schnell einsam und hat das Gefühl, dass diese Reise keine gute Idee war und auch ihr Verlobter bittet sie mehrfach einfach nachhause zu kommen. Doch Katie kann nicht einfach nachhause. Sie muss herausfinden, was mit Mia passiert ist. Und so reist sie weiter und findet heraus, dass ihr gemeinsamer Vater nicht Mias Vater war. Sie erfährt warum sich ihre Eltern damals haben scheiden lassen und kommt so ihrer Schwester immer näher. Umso weiter Mia reist, desto mehr schlimmes scheint ihr zu passieren. Sie hat somit nicht nur vor kurzem erst ihre Mutter verloren, sondern verliert auch den Vater, der eigentlich nie ein Vater war, aber gleichzeitig bedeutet die verschiedene Vaterschaft der beiden Schwestern, dass sie nur Halbschwestern sind. Es erklärt so viele Differenzen der beiden in den letzten Jahren, macht aber gleichzeitig erst Mia und später als Katie davon erfährt auch ihr Angst. Katie reist schließlich auch nach Australien und verbringt dort mehrere Wochen. Ihr Verlobter Ed kommt sogar für einen kurzen Urlaub vorbei und die beiden verbringen eine schöne Zeit; dennoch kommt es immer wieder zu Streitigkeiten. Katie ertappt Ed dabei, wie dieser in Mias Tagebuch liest und zu allem Überfluss auch noch Seiten herausreißen möchte. Sie erfährt warum er sie das Tagebuch von Anfang an nicht lesen lassen wollte: Er hat sie mit Mia betrogen. Doch sie kann auch Mia beinahe nicht verzeihen bis sie erfährt, dass Mia genau aus diesem Grund ihre Weltreise antreten wollte. Mia ist vor ihrer Schuld und ihrem Verrat geflohen und so schafft Katie es, ihrer Schwester zu vergeben. Diesen Verrat kann sie Ed nicht verzeihen und so löst sie die Verlobung. Katie erfährt, dass Mia auf ihrer Reise einen jungen Mann Noah kennen gelernt hat, und dem sie nun hinterherreist. Als Mia erfährt, dass Finn sie belogen hat und er wusste, wohin Noah als nächstes reisen würde, verlässt sie ihn und ändert ihre Reiseroute, um bei Noah zu sein. Dieser schleppt seine eigenen Probleme mit sich herum, und kann deshalb niemanden so richtig an sich heranlassen. Mia versucht es dennoch immer wieder und verstrickt sich selbst somit immer tiefer in seine Probleme. Nun muss sie sich damit auseinandersetzen, wer sie eigentlich ist. Mia schafft diese Auseinandersetzung. Obwohl sie auf ihrer Reise so viel Negatives von sich erfahren hat, versteht sie langsam woher sie kommt und wer sie ist und sie lernt damit umzugehen und sich selbst anzunehmen. Doch dann findet sie eine Notiz in ihrem Tagebuch: Noah hinterlässt ihre einen Abschiedsbrief und will sich umbringen. Das muss sie unbedingt verhindern, doch dabei geschieht etwas, das sie selbst das Leben kosten wird. Finn fliegt nach Bali und gemeinsam finden sie nicht nur Katies Rucksack wieder, der ihr aus einem Hostelzimmer gestohlen wurde und indem sich neben anderen Dingen auch Mias Tagebuch befand, sondern sie finden auch die Wahrheit über Mias Tod heraus.

Ein Gedanke zu „Inhaltsangabe: Die Landkarte der Liebe von Lucy Clarke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.