Montagsfragen

Montagsfrage: 24. Juni 2019

Montagsfrage: Hardcover oder Taschenbuch?

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es die Montagsfrage mal wieder früher am Montag und Antonia hat versprochen, dass es die Montagsfrage ab jetzt immer um 7 Uhr gibt. Diese Woche fragt sie danach, ob wir lieber Hardcover oder Taschenbücher lesen?
Ich gebe zu, dass Hardcover den Vorteil haben, dass sie nicht so leicht zerlesen aussehen, und dass sie ein hochwertigeres Gefühl geben. Auf der anderen Seite sind sie natürlich auch teurer, kommen aber in der Regel vor dem TB heraus. Wer also gerne die aktuellsten Bücher direkt nach Erscheinen lesen möchte, der greift dann natürlich zum Hardcover.
Dennoch greife ich häufiger zum Taschenbuch: Woran liegt das? Zum einen daran, dass sie preiswerter sind aber ein viel gewichtigerer Grund: Die Bücher, die ich gerne lese, gibt es häufig gar nicht im Hardcover. Ich lese offenbar meistens Bücher, bei denen sich die hohen Produktionskosten und vor allem die Verkaufszahlen scheinbar nicht rechnen, weil niemand 22€ für ein HC von einem Liebesroman ausgibt. Wie sieht das bei euch aus? Habt ihr auch schon entdeckt, dass manche Autoren und Genres gar nicht als HC herausgegeben werden und euch somit die Entscheidung abgenommen wird?

Liebe Grüße
Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.