Allgemein

Inhaltsangabe: Küss weiter, Liebling! Von Rachel Gibson

In dem Liebesroman Küss weiter, Liebling! Von Rachel Gibson findet Adele Harris, die letzte der vier befreundeten Autorinnen, endlich ihren Mann. Adele lebt mit ihren Freundinnen in Boise doch was Männer angeht, hat sie nicht annähernd so viel Glück wie sie. Sie scheint verflucht zu sein denn sie datet immer nur Trottel, spätestens nach dem Date bei der Verabschiedung verwandelt sich der Mann immer in einen Idioten. Als sie eines Tages den Anruf ihrer schwangeren Schwester Sherilyn bekommt, fällt Adele aus allen Wolken. Der Mann ihrer eigentlich perfekten Schwester hat sie für seine Assistentin verlassen. Nun möchte Sherilyn mit der gemeinsamen Tochter Kendra zurück in ihr Heimatstädtchen ziehen, aber sie braucht die Unterstützung ihrer Schwester. Und so packt Adele ihre Sachen und zieht mit Sherilyn und Kendra zurück nachhause.

Bei Sherilyn gibt es Komplikationen und so muss Adele noch länger bleiben und sich um Kendra kümmern, während ihre Schwester im Krankenhaus liegt. In der Abgeschiedenheit versucht sie zu schreiben, sich um Kendra, die sie kaum kennt, zu kümmern und ihrem Ex-Freund Zach aus dem Weg zu gehen.

Zachs Ehefrau ist vor drei Jahren bei einem Autounfall gestorben, obwohl sie schon vorher nicht die ideale Ehe geführt haben. Er war zuvor ein bekannte Footballspieler, lebt aber nun mit seiner Tochter in der Heimatstadt seiner Frau, da diese dort zuvor schon mit Tiffany lebte und er sie nicht aus ihrem bekannten Umfeld reißen wollte. Er trainiert dort die Highschool-Football-Mannschaft. Auf dem College war er ein paar kurze Wochen mit Adele zusammen, doch als Devon ihm mitteilte, dass sie schwanger ist, heiratete er sie. Später hat sie ihm gestanden, dass sie die Schwangerschaft absichtlich herbeigeführt hat, damit er sie heiratet und obwohl sie in ihrer Ehe nie wirklich glücklich waren, möchte er es Tiffany nicht antun, sich auf eine andere Frau einzulassen.

Als er Adele wieder trifft sind seine alten Gefühle wieder da und die beiden verbringen nicht nur viel Zeit, weil Kendra und Tiffany miteinander befreundet sind, sondern auch weil sie sich gerne haben und die Zeit miteinander genießen. Komischerweise scheint der Fluch bei Zach nicht zu wirken und so beginnen die beiden sogar eine oberflächliche Beziehung bis Adele erfährt, dass sie schwanger ist und Zach ihr nicht glaubt, dass sie das nicht wollte. Kann irgendetwas oder irgendwer die beiden Zerstrittenen wieder zusammenführen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.