Lieblingsworte

Häresie

Die Häresie meint laut Duden-online bildungssprachlich die Ketzerei oder eine verdammenswerte Meinung. In der katholischen Kirche ist mir Häresie gemeint, dass es eine von der gängigen Kirchenmeinung abweichende. Das Substantiv Häresie kommt aus dem Lateinischen haeresis, was im Griechischen haíresis ist und auf deutsch das Nehmen, Wahl bedeutet. Ich kann leider nicht sagen, was damit genau gemeint ist, denn irgendwie ist die Parallele oder die Bedeutung dahinter nicht ganz klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.