The Tribe

Inhaltsangabe: Zwischen Hoffen und Bangen von Ralph Sander

Im zweiten Band der The Tribe-Reihe Zwischen Hoffen und Bangen von Ralph Sander geht es dort weiter, wo der erste Band aufgehört hat. Die Mall Rats sind auf Eagle Mountain in einem Laboratorium um das Gegenmittel gegen das Virus zu suchen. Plötzlich gibt es einen Alarm und sie müssen fliehen, denn der gesamte Komplex explodiert in wenigen Sekunden. Als sie draußen angekommen sind, merken sie, dass es nicht alle Mall Rats geschafft haben. Zandra und Amber sind im Labor gestorben und Zandra war sogar schwanger von Lex, der am Boden zerstört ist, auch Bray ist sehr traurig über Ambers Tod, so bleibt er kurz an ihrem Grab zurück, sucht dann aber doch die anderen. Zusammen suchen sie in der Stadt nach einem Regierungsgebäude. Lex, Tai-San und Ebony finden das Gegenmittel und bringen es in die Mall, als die anderen in der Stadt dies erfahren, stürmen sie die Mall um vor dem Virus geschützt zu sein. Bray hingegen findet in dem anderen Regierungsgebäude Danni, in die er sich sehr bald verliebt. Eigentlich wollen Bray und Jack den letzten Rest des Gegenmittels analyiseren, damit sie mehr herstellen und alle retten können, allerdings macht ihnen Lex einen Strich durch die Rechnung als er den letzten Schluck einfach trinkt, denn der Virus scheint nur für eine Zeit zu ruhen, aber nicht für immer heilbar zu sein, sodass man immer wieder von dem Gegenmittel trinken muss. Alice kommt in die Mall und holt etwas von dem Gegenmittel und entführt Tai-San, die ihrer kranken Schwester Ellie helfen soll. Die Chosen treten auf und entführen das Kind, Brady, der verehrten Mutter, Trudy. Ebony hatte sich schon vor einiger Zeit den Mall Rats angeschlossen und nun versucht sie ihnen zu helfen sie vor den Chosen zu schützen. Danni versucht eine neue Ordnung aufzubauen, die sich bestimmten Gesetzen unterwirft, was Ellie allerdings nicht gut findet, da Dannis Vater im Labor mitarbeitete und für die Apokalypse mit verantwortlich war, was sie allerdings nicht erzählt hatte. Deshalb findet Ellie es sehr seltsam, dass ausgerechnet Danni ein Gesetz entwickelt, was dann natürlich auf Lügen aufgebaut wäre, was Ellie nicht will. Die Mall Rats finden raus, dass Trudy zu den Chosen gehört und so überlegen sie, wie sie ihre Kameraden befreien können, denn der Guardian hat die anderen Anführer der Stämme eingekreist und zwingt sie sich zu Zoot zu bekennen. Bray, Lex und die anderen versuchen zwar ihre Freunde zu befreien, können aber nichts tun, sodass diese am Ende des Bandes erst einmal die Sieger scheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.