SuB-Experiment Buch auf Bewährung

Kurz reingelesen: Im Tal der Hoffnung von Silke Ziegler

Bei Im Tal der Hoffnung von Silke Ziegler handelt es sich um einen Frankreich-Krimi. Wir werden direkt in das Gefängnis zu einem der Opfer gestoßen und verstehen erst einmal genauso wenig wie das Opfer. Aber nach und nach wird immer mehr klar. Wir machen einen zeitlichen und auch örtlichen Sprung: Das Opfer ist frei und baut sich wieder ein eigenes Leben auf. Parallel verschwindet eine andere Studentin nach einer Party. Natürlich ist das erste Opfer sehr beunruhigt als von dem mysteriösen Verschwinden berichtet wird…

Ich muss sagen, dass mir das Buch bis dahin ganz gut gefallen hat. Es handelt sich um einen recht gruseligen Thriller, weil das Leid ziemlich direkt beschrieben wird, dennoch bin ich gespannt wie es weitergeht. Es ist jetzt tatsächlich auch schon ein paar Tage her, dass ich das Buch gelesen habe und dennoch geht es mir nicht aus dem Kopf. Im Tal der Hoffnung von Silke Ziegler wird also auf jeden Fall auf meinen SuB wandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.