Lieblingsworte

Emuna

Auch das Substantiv Emuna habe ich nicht aus meinem privaten Alltag, sondern aus der Universität. Mit Emuna ist in der jüdischen Religion der Glaube gemeint, wobei dieser laut Wikipedia kein religiöses Konzept des Judentums ist. Emuna kann auch mit h also Emunah geschrieben werden. Der passende Gegenbegriff dazu scheint der Apikorus zu sein, womit ein Mensch gemeint ist, der nicht an Gott glaubt. Emuna heißt Glaube, Zuversicht oder Vertrauen in Gott.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.