Leseaktionen

Gemeinsam Lesen #1

Hallo ihr Lieben,

in den letzten Jahren bin ich bereits ein paar Mal über die Aktion Gemeinsam Lesen von Naddlpaddl und Summi gestolpert und habe sie jetzt noch mal bei Anna gesehen und dachte, ich könnte da ja auch mal mitmachen, wenngleich Anna schon bei der Folge letzte Woche mitgemacht hat. Bisher habe ich daran noch nicht teilgenommen und ich werde es in Zukunft wohl auch nicht jede Woche schaffen, aber vielleicht gelingt es mir zumindest hin und wieder mitzumachen.

  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese meistens mehrere Bücher parallel, entscheide mich aber dieses Mal für nur eines: Das fehlende Glied in der Kette von Agatha Christie. Ich bin inzwischen auf Seite 114.

  1. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Ich verstehe auch noch nichts.“ Poirot ist sehr misstrauisch, dass alle Beweise auf einen Mörder hindeuten, denn normalerweise, so meint er, seien Beweise nicht so eindeutig.

  1. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin bisher ziemlich begeistert von dem Buch, weil es anders ist als spätere Werke der Autorin. Natürlich erkennt man einige Christie-typische Elemente, aber ich finde dennoch, dass man auch deutliche Unterschiede wahrnimmt. Gerade weil es sich um den ersten Krimi der Autorin handelt und es gleichzeitig ein Poirot-Krimi ist, bin ich sehr gespannt wie es weitergeht.

  1. Hättest du gerne einen Beruf, der irgendwie mit Büchern zu tun hat?

Das ist ja eine sehr offene Frage, weil unglaublich viele Berufe mit Büchern zu tun haben. Da ist natürlich erst einmal das offensichtliche: Buchhandel, Verlag, Bibliothek oder Autor, aber es gibt natürlich auch noch andere Berufe: Lehrer oder im weitesten Sinne auch Lebensmitteleinzelhändler haben ja auch mit Büchern zu tun. Ich bin noch nicht so sicher, welchen Beruf ich ergreifen werde, aber etwas mit Büchern klingt auf jeden Fall nicht schlecht.

Wie steht ihr dazu? Ein Beruf mit Büchern? Oder lieber nicht, damit die Lesefreude in der Freizeit nicht verloren geht?

Liebe Grüße

Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.