Leseaktionen

Gemeinsam Lesen #13

Hallo ihr Lieben,

nach zwei-wöchigem Urlaub geht es nun mit einer neuen Gemeinsam Lesen-Aktion weiter und ich bin natürlich wieder dabei. Ich hatte schon kurz Angst, dass die Aktion eingestellt wird, aber mir gefällt sie ziemlich gut und hoffe, dass sie noch lange weitergeht:

  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Mord auf dem Golfplatz von Agatha Christie und bin auf Seite 170.

  1. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Eine Perücke, um auf der Bühne einen pikanten Gegensatz zu schaffen.“ Hercules Poirot erklärt Hastings woher er weiß, dass die Verdächtige und die Geliebte von Hastings nicht die Täterin gewesen sein kann…

  1. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Dieser Agatha Christie-Band zieht sich ein bisschen, weil die Auflösung beziehungsweise eigentlich nur Teile der Auflösung häppchenweise schon relativ früh bekannt gegeben wird. Das finde ich ein bisschen nervig, weil sich in der Folge dann immer wieder die „Tatsachen“ verändern.

  1. Hast du Vorurteile gegenüber bestimmten Genres? Wenn ja, gegenüber welchen?

Ich bin nicht sicher, ob es wirklich ein Vorurteil ist, aber meiner Erfahrung nach sind Bücher, die Literaturauszeichnungen bekommen ziemlich unverständlich und nicht schön zu lesen. Ich habe manchmal den Eindruck, dass Bücher, die besonders schlecht zu verstehen sind, pauschal solche Auszeichnungen erhalten, weil sie niemand gut genug versteht, um einschätzen zu können, ob sie wirklich gut oder schlecht sind.

Habt ihr irgendwelche Vorurteile?

Liebe Grüße

Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.