Adventskalender 2020 ·Im Bann des Zyklopen von R. Riordan

Inhaltsangabe: Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen von Rick Riordan

Bei Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen von Rick Riordan handelt es sich um den zweiten Teil der Percy Jackson-Reihe.

Percy geht mit Tyson zusammen auf die Meriwether Prep, eine recht alternative Schule, bei der die Noten auf sehr seltsame Art zustande kommen. Percy hat gerade seinen letzten Schultag in diesem Schuljahr als er während des Sportunterrichts von riesigen Typen, die angeblich im nächsten Schuljahr auf die Schule gehen wollen, angegriffen wird. Tyson, sein schwerfälliger, aber muskulöser Freund hilft ihm den Angriff abzuwehren bis Annabeth die beiden aus der Turnhalle holt und mit ihnen in einem Taxi der Grauen Schwestern zum Camp Half Blood flüchtet.

Percy erzählt Annabeth von einem Traum, in dem Grover, ihr gemeinsamer Freund und Satyr auf der Suche nach dem Gott Pan, von irgendeinem Monster verfolgt wird. Nach und nach erzählt Percy durch seine Träume die Informationen, dass Grover von einem Zyklopen gefangen gehalten wird. Da er ihn für eine Zyklopin hält, will er Grover heiraten, obwohl Zyklopen normalerweise Satyren fressen. Annabeth weiß im Gegensatz dazu aber, dass das Camp in Gefahr ist. Als sie ankommen merken Annabeth und Percy sofort, dass etwas nicht stimmt, denn Clarisse kämpft mit einigen anderen gerade gegen ein paar Metallstiere, die es schaffen über die Grenze das Camp zu betreten, obwohl Monster eigentlich keinen Schritt auf Campboden machen können.

Gemeinsam besiegen sie die Stiere, allerdings erfahren sie sofort die nächsten schlechten Neuigkeiten: Chiron muss das Camp verlassen, denn der Baum der Thalia, der die magischen Grenzen des Camps beschützt, wurde vergiftet und einige halten Chiron für den Täter. Percy und Annabeth verabschieden sich von ihrem Freund und Tyson lebt von nun an mit den Halbgöttern im Camp. Da Chiron durch Tantalus ersetzt wird, wird das Leben für Percy und Annabeth ungemütlicher im Camp. Noch schlimmer wird es für Percy als sich Poseidon als Vater von Tyson zu erkennen gibt.

Wie sich herausstellt, gibt es eine Möglichkeit das Camp zu retten: Die Halbgötter müssen das Goldene Vlies holen und so den Baum der Thalia heilen. Durch einen Traum von Percy wissen sie auch, wo sie es finden: Ein Zyklop hat das Goldene Vlies auf seiner Insel. Seine Insel liegt mitten im Meer der Ungeheuer. Er nutzt das Vlies, damit Satyren zu ihm auf die Insel kommen, da er diese gerne frisst. Die Satyren riechen das Vlies und halten dieses für den Geruch des Gottes Pan, da beide Natur ausstrahlen.

Tantalus schickt aber nicht Annabeth und Percy los, um das Vlies zu holen und Grover zu retten, stattdessen schickt er Clarisse, die den Auftrag zwar überrascht aber gerne annimmt. Percy, Annabeth und Tyson wollen Grover aber auch retten, also machen auch sie sich heimlich auf den Weg. Unterwegs treffen sie mehrfach auf Luke, der sie immer wieder bedroht.

Percy, Annabeth und Tyson müssen viele Abenteuer bestehen und wieder gegen einige mythische Wesen bekämpfen, und treffen auf ihrem Weg auch immer wieder mit Clarisse zusammen, die es bereits vor ihnen auf die Insel des Zyklopen geschafft hat. Dort will er Clarisse allerdings fressen, da sie aber ihre Klappe nicht halten kann, will der Zyklop dann doch Grover fressen, Clarisse heiraten und so müssen Annabeth und Percy eingreifen. Percy, Annabeth, Clarisse und Grover schaffen es gemeinsam den Zyklopen auszutricksen und das Goldene Vlies zu stehlen. Auch Tyson, der bei der Explosion des Schiffes verschwunden ist, taucht wieder auf und gemeinsam flüchten sie von der Insel.

Als plötzlich Luke vor ihnen steht und das Goldene Vlies einfordert, damit er Kronos schneller heilen kann, werden die jungen Halbgötter in die Enge getrieben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.