Hörbücher ·Lady Hardcastle und das tödliche Autorennen von T. E. Kinsey

Inhaltsangabe: Lady Hardcastle und das tödliche Autorennen von T. E. Kinsey

Im dritten Band der Lady Hardcastle-Reihe Lady Hardcastle und das tödliche Autorennen von T. E. Kinsey ermitteln Lady Emily Hardcastle und ihre Zofe Florence „Flo“ Armstrong erneut, allerdings dieses Mal nicht in ihrem Heimatdorf, sondern auf dem Anwesen von Freunden.

Emily wird von ihrem Bruder Harry zu dessen Freund Lord Riddlethorpe, genannt Fishy, nachhause eingeladen. Fishy besitzt nicht nur einen eigenen Rennstall, sondern auch eine Rennstrecke direkt auf seinem Grundstück und Lady Hardcastle und Flo hoffen, dass sie auch mal ein paar Runden mit einem der Rennautos fahren dürfen.

Neben Emily und Flo, besuchen auch Harry, Riddlethorpes Schwester, genannt Jake, und deren beide Freundinnen Ross (mit ihrer Zofe Betty) und Helen das Anwesen. Außerdem ist derzeit Riddlethorpes Partner Monty und ein Freund, der einen eigenen Rennstall besitzt, Viktor, und ein älterer Verwandter des Lords im Herrenhaus, Codrington Hall. Natürlich gibt es auch noch etliche Angestellte wie den Butler, die Haushälterin, die Köchin und deren Gehilfin und viele Hausmädchen.

Emily freut sich, endlich Fishys Schwester kennenzulernen, denn sie kennt ihn auch schon seit ihrer Studienzeit, wusste aber bislang nichts von seiner Schwester, auch über deren Freundinnen freut sich Emily sehr und so schließt sie vor allem mit Helen, die sich für Fotografie begeistert schnell Freundschaft, während Ross immer unnahbar und arrogant bleibt.

Die Planungen für das erste Rennen beginnen und so sollen schon bald zwei Rennen stattfinden: Ein Damenrennen und ein Herrenrennen, wobei sie erst ausknobeln müssen wer beginnen darf. Die Männer setzen sich in ihre Autos und beginnen ihr Rennen, das aber schon bald durch einen schrecklichen Unfall unterbrochen wird: Der professionelle Rennfahrer, der zum Rennstall gehört, scheint die Kontrolle verloren zu haben und in einer der Kurven in einen Baum gerast. Lord Riddlethorpe ist untröstlich, aber die Polizei legt diesen Vorfall schnell als Unfall zu den Akten. Lady Hardcastle kann das nicht glauben und findet bald mit einem der Mitarbeiter von Riddlethorpe heraus, dass die Bremsen auf einer Seite manipuliert wurden.

Es folgen noch weitere seltsame Begebenheiten, wie ein ohnmächtiger Hund und ein über die Auffahrt rasendes Auto, und sogar noch ein Mord, sodass Emily und Flo ihre Ermittlungen intensivieren müssen. Als eine der Frauen verschwindet, ahnt Emily schreckliches…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.