Adventskalender 2022 ·Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Dezember 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, in welchen Büchern deiner Stapel spielt ein Tier eine wichtige Rolle?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

87 Bücher (E-Books und Hörbücher)! Ich verstehe woher ein Teil davon kommt: Vanessa kam nicht so viel zum Lesen und hat ein paar Bücher im Angebot gesehen, bei denen sie nicht widerstehen konnte. Aber ein Plus von 15?! Und Weihnachten kommt erst noch…

 

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Neu hinzugekommen sind Der offene Sarg von Sophie Hannah (Hörbuch), Die Dreitagemordgesellschaft von Colleen Cambridge und The Murder at Sissingham Hall von Clara Benson (E-Book). Das stockt Vanessas Krimi-Vorrat wieder ein bisschen auf, denn bei allen drei handelt es sich – wie aus den Titeln ja auch schon ersichtlich wird – um Krimis.

 

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes verlassen hat mich Geheimnis von Dower House von Nicholas Blake. Vanessa mochte das Buch eigentlich, aber es hatte – vor allem gegen Ende – einige Längen, die sie ziemlich nervig fand. Es handelt sich übrigens um einen Weihnachtskrimi (Whodunit) auf einem alten, englischen Landsitz (mit ein bisschen Schnee). Wenn jemand von euch gerade noch auf der Suche nach passender Lektüre ist…

 

  1. Liebe:r SuB, in welchen Büchern deiner Stapel spielt ein Tier eine wichtige Rolle?

Rückblick Mai 2021: Percy Jackson Band 5 ist immer noch ungelesen.

Rückblick September 2022: Vanessa hat von den Büchern mit den ältesten Erscheinungsdaten noch keines gelesen: Das Leben der schwedischen Gräfin von G*** von Christian Fürchtegott Gellert (Erstveröffentlichung 1747/48), Maria Stuart von Friedrich Schiller (Erstveröffentlichung 1800) und Im Zeichen der Vier von Arthur Conan Doyle (Erstveröffentlichung 1890) warten also immer noch.

Rückblick Oktober 2022: Vanessa hat immer noch keines der von mir im Oktober vorgeschlagenen Bücher gelesen. Die Zitronenschwestern von Valentina Cebeni (Originalsprache Italienisch), Das Geschenk eines Regentages von Makoto Shinkai und Naruki Nagakawa (Originalsprache Japanisch) und Feuerwerk mit Todesfolge von Robin Stevens (Reihentitel) sind also immer noch ungelesen. Vielleicht schafft sie davon ja eins bis zum nächsten Monat.

Rückblick November 2022: Vanessa hat natürlich keines der Bücher gelesen, die sie dieses Jahr unbedingt noch lesen sollte: Miss Daisy und der Tote auf dem Eis von Carola Dunn, Der Gletschermann von Erich Ballinger und Oh dear! Miss Mount und der Mord im Herrenhaus von Gilbert Adair sind also alle drei noch ungelesen. Vanessa hat aber Lust auf alle drei und will sie gerne bald lesen. Hoffentlich kommt sie zeitnah dazu.

Dezember 2022: Bei mir scheinen die Katzen zu den wichtigsten Tieren im SuB zu gehören, denn ich habe einige Bücher mit Katzen gefunden: Das Geschenk eines Regentages von Makoto Shinkai & Naruki Nagakawa (das nehme ich nochmal, damit Vanessa endlich mal eine der Aufgaben schafft), Der Friedhofskater von Ellis Peters (eine Krimikurzgeschichte aus der Sammlung Die schönsten Weihnachtskrimis; bei dem Titel wird doch sicherlich ein Kater darin eine tragende Rolle spielen, oder?) und Die Dreitagemordgesellschaft von Colleen Cambridge (in der Leseprobe kommen zwei Katzen vor, bei denen ich hoffe, dass sie noch eine größere Rolle spielen werden).

Wir wünschen euch schöne Feiertage, eine besinnliche Zeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Rina & Cully

Anja & Subooky

Marina & Leo

Kira & Katharina

Melli & Horst

Vanessa & SuBy
_ _

8 Gedanken zu „Mein SuB kommt zu Wort Dezember 2022

    1. Guten Abend ihr beiden,
      wir wünschen dir viel Spaß mit dem Krimi. Ja, die Rezi-Exemplare haben auch bei Vanessa immer Vorrang, was ich als SuB, ja etwas schwierig finde… =D
      Liebe Grüße und auch euch frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr
      SuBy & Vanessa

  1. Hallo Suby und Vanessa,
    so auch mein Wort ist veröffentlicht. Jetzt seit neuesten unteR Subooky :-). Ja, ich habe endlich einen Namen von Anja bekommen. lange hat es gedauert.
    Und nun gehei ch und Anja etwas stöbern 🙂
    liebe Weihanchtsgrüße
    Anja und Subooky

    1. Guten Abend ihr beiden,
      was für einen schönen Namen du von Anja bekommen hast, Subooky. =)
      Ja, Vanessa hat auch schon gestöbert und prompt ein neues Buch auf der Wunschliste… =D
      Liebe Grüße, frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr
      SuBy & Vanessa

  2. Hallo Vanessa und SuBy, 🙂
    das ist ja ein großer Schubs nach oben, bei uns sind auch einige Bücher in der letzten Zeit eingezogen. Und ja, Weihnachten kommt erst noch. Aber na ja, dann starten wir im neuen Jahr wieder durch! 🙂

    Weihnachtskrimis sind toll! Marina hat auch gerade erst ein Buch gelesen, in dem Morde aufgeklärt werden. Dabei hätte sie das gar nicht von dem Buch erwartet.^^ Und auch Agatha Christies Poirot hat ihr einen spannenden Weihnachtskrimi beschert.

    Geschichten mit Katzen reizen Marina auch immer. 🙂 Ich hoffe, dass Vanessa eines davon lesen wird. 🙂

    Liebe Grüße und schöne Feiertage
    Marinas SuB Leo

    1. Guten Abend ihr beiden,
      ja, das habe ich mir für Vanessa auch vorgenommen. Ich möchte nämlich gerne wieder schrumpfen und Vanessa wil sich auf einige Bücher, die bereits auf mir sind, konzentrieren und nicht ständig die Neuankömmlinge lesen. ^^
      Welches Buch meinst du denn?
      Hercule Poirots Weihnachten ist auf jeden Fall toll; Vanessa hat neulich nochmal die Weihnachtstragödie von Christie als Hörbuch gehört (auch wenn es sich dabei nur um eine Kurzgeschichte mit Miss Marple handelt, mochte sie es total gerne).
      Ich drücke Vanessa auch die Seiten, dass sie eins der vorgeschlagenen Bücher schaffen wird.
      Liebe Grüße
      SuBy & Vanessa

  3. Hallöchen 😊

    Ein Plus von 15 Büchern ist wirklich ne Menge, sowas um den Dreh rum hat Kira auch zweimal gebracht, beide Male direkt nach einer Convention bzw während einer … Aber was soll man machen, wenn die Bücher im Angebot sind? Da nein zu sagen ist wohl ziemlich schwer^^°

    Aber auch wenn Vanessa damit zu kämpfen hat, sie wird diese neuen Bücher und auch die, die sie noch offen hat, irgendwann lesen und schaffen, da bin ich mir sicher!
    Und schön, dass ihr die 4. Frage mit den noch offenen Bücher kombinieren konntet!

    Beste Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr~

    Katharina (& Kira)

    1. Guten Abend,
      ja, das ist dann wirklich schwer. Vanessa hat sich jetzt entschieden, dass sie dieses Jahr unbedingt einen SuB-Abbau schaffen will, deshalb macht sie jetzt eine Challenge. Ich drücke ihr mal die Seiten, dass das klappt. =)
      Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr
      SuBy & Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert