Leseaktionen

Winter-Weihnacht TAG

Von dieser Winter-weihnachtlichen Leseaktion habe ich bisher noch nicht gehört, wenngleich sie schon ein bisschen älter zu sein scheint. Und dann wurde ich nominiert oder wie auch immer man das richtig nennt und ich fand die Aktion total super. Doch dann…dann dachte ich, dass ich dafür ja eigentlich überhaupt keine Zeit habe und so dauerte es ein paar Tage bis ich auf alle Fragen eine gute oder halbwegs passable Antwort wusste.

 

  1. Adventskalender
    Bei welchem Buch zählst du die Tage, bis es endlich erscheint?

Tatsächlich gab es dieses Jahr ein paar Bücher, bei denen ich sehnlichst erwartet habe, dass sie endlich erscheinen. Eines davon ist das neue Buch von Linda Howard: Das Flüstern der Gefahr und auch auf Rachel Gibsons: Kein Tag zum Verlieben warte ich sehnsüchtiger. Gibsons Buch ist der neue Teil der Seattle Chinooks Reihe und kommt am 17. Dezember 2018 raus. Wer mich kennt, weiß, dass ich ein großer Linda Howard-Fan bin und deshalb freute ich mich sehr auf das Buch und auch auf die Rachel Gibson freue ich mich sehr, denn auch von dieser Autorin bin ich in letzter Zeit ein recht großer Fan.

 

  1. Schlittschuhlaufen
    Zeige ein Buch mit rasanter Handlung

Ein Buch mit rasanter Handlung? Da bietet sich doch ein Krimi oder ein Thriller nahezu an. Da ich keine Thriller lese, bleibt mir nur noch die erste Möglichkeit: Ich finde, dass ein Buch mit wirklich rasanter Handlung Michael Kiblers Opfergrube war. Natürlich ist nicht das gesamte Buch sehr rasant, aber als ich die Frage las, musste ich an die Flucht am Ende denken. Diese war wirklich rasant und ist mir nachdrücklich im Gedächtnis geblieben, deshalb erwähne ich den Krimi an dieser Stelle.

 

  1. Lichterkette
    Zeige eine Reihe, die man sich nicht entgehen lassen sollte

An dieser Stelle möchte ich zwei Reihen empfehlen. Zum einen möchte ich gerne die schon etwas ältere Reihe von Linda Howard empfehlen. Diese Reihe ist die Mackenzie Saga und stammt ursprünglich aus den späten 1980er und 1990er Jahren. Der letzte Band und 5. Band ist ursprünglich 2000 erschienen. Und ich möchte an dieser Stelle die Girlfriend-Autorinnen-Reihe von Rachel Gibson empfehlen. Ich finde, beide Reihen eigenen sich hervorragend für die Vorweihnachts- oder Weihnachtszeit.

 

  1. Schneeballschlacht
    Zeige ein Buch, in dem zwei Seiten aneinander geraten

Ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel, aber ich möchte einen Teil aus einer etwas längeren Manga-Reihe an dieser Stelle erwähnen. Ein Buch in dem zwei Seiten gegeneinander antreten? Das kann ja nur Detektiv Conan Band 58 sein, denn hier müssen das FBI, die CIA und Conan gegen die Schwarze Organisation antreten. Und es geht dieses Mal wirklich hoch her, wenngleich ich den Band 58 insgesamt nicht so mega spannend finde.

 

  1. Plätzchen backen
    Ein zu Herzen gehender Lese-Leckerbissen

Ein Lese-Leckerbissen ist auf jeden Fall der Roman Die Widerspenstigkeit des Glücks von Gabrielle Zevin, der mich wirklich sehr, sehr emotional gestimmt hat, als ich ihn gelesen habe. Deshalb möchte ich dieses sehr beeindruckende Buch an dieser Stelle als Leckerbissen empfehlen.

 

  1. Schneeflocke
    Zeige ein Buch mit einem einzigartigen Charakter

Über diese Frage habe ich sehr lange nachgedacht und mir ist nicht direkt ein Buch eingefallen, aber mir fiel ein Charakter ein: Miss Marple. Wer meinen Blog verfolgt, weiß, dass ich von der alten Dame ziemlich fasziniert bin und deshalb möchte ich an dieser Stelle Der Dienstagabend-Klub bzw. The Thirteen Problems von Agatha Christie empfehlen. Das Buch besteht aus 13 kleinen Geschichten um eine Runde, die sich gegenseitig Kriminalgeschichten erzählen. Ich finde Kurzgeschichten toll, weil man sie ziemlich rasch durchlesen kann und vor allem wenn man viel zu tun hat, bleibt man vermutlich eher bei der Stange.

 

  1. Weihnachtsmarkt
    Nenne ein Buch, ein Lied oder einen Film, das/der dich in Weihnachtsstimmung versetzt

Okay, es mag total stereotypisch sein, aber ich nenne hier einfach mal Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Das ist bestimmt eines der Bücher, die viele hier nennen, aber ich finde es ist einfach ein sehr schönes, weihnachtliches Buch, das auf jeden Fall Weihnachtsstimmung verbreitet.

 

  1. Geschenke
    Zeige ein Buch, das du als Weihnachtsgeschenk empfehlen würdest

Kürzlich habe ich ein Buch beendet, das ich bisher noch nicht einmal rezensiert habe: Keyserlings Geheimnis von Klaus Modick. Dieses Buch ist einfach…wow. Es ist unglaublich poetisch. Die Handlung ist dabei beinahe nebensächlich, aber das Buch, die Sprache. Ich weiß einfach nicht wie ich es anderes beschreiben soll, aber dieses Buch ist wie ein einziges langes Gedicht. Der Dichter Graf Eduard von Keyserling erzählt von seinem Leben, dabei wechselt er öfter den Ort und vor allem die Zeit, doch das Buch passt in einer unglaublich schönen Komposition einfach nur zusammen.

 

  1. Weihnachtskugeln
    Zeige ein glitzerndes oder glänzendes Buch

Ich mag ja Glitzer, aber ich glaube, ich habe kein einziges Buch, das wirklich glitzert oder glänzt. Nun stellt sich mir die Frage, ob diese Aufgabe oder Frage wörtlich gemeint ist? Aber mir fällt leider auch kein Buch ein, dass auch nur im übertragenen Sinne glitzert oder glänzt.

 

  1. Mistelzweig
    Bilde das perfekte Paar mit zwei Charakteren aus unterschiedlichen Büchern

Ganz ehrlich? Ich finde die Frage ganz unfair! Ich lese gerne Liebesromane und ich kann doch nicht einfach einen Protagonisten und eine Protagonistin auseinanderreißen und sie einfach wieder neu zusammenbringen. Das geht doch nicht. Aber vor allem bei einer Autorin (hier sei beispielsweise Rachel Gibson genannt, weil es mir bei ihr schon ein paar Mal aufgefallen ist aber auch Linda Howard bildet keine Ausnahme) kann es passieren, dass man einen ähnlichen Charakter in einem anderen Buch wiedererkennt, da könnte man dann natürlich durchaus die Protagonisten austauschen und neue Paare bilden.

 

  1. Schneeengel
    Zeige ein Buch, das vor einer winterlichen Kulisse spielt

Ich möchte Eiskalte Verführung von Linda Howard hier empfehlen. Das Buch spielt in winterlicher Schneekulisse, wenngleich es sich nicht um ein beschauliches, besinnliches und ruhiges Kleinstadtdrama handelt, sondern es hier ziemlich actionreich hochhergeht. Aber als ich an winterliche Kulisse dachte, musste ich an dieses Buch denken, also ist es dieses Buch geworden.

 

  1. Unterm Weihnachtsbaum
    Welches Buch wünschst du dir zu Weihnachten?

Tja, das ist eine ziemlich gute Frage, denn tatsächlich wünsche ich mir dieses Jahr überhaupt kein Buch zu Weihnachten, doch in den letzten Jahren hätte ich diese Frage sehr gut beantworten können. Ich vermute, ich werde dennoch das ein oder andere Buch unter dem Weihnachtsbaum vorfinden. Und ich muss zugeben, dass ich mir tatsächlich selbst ein Buch gekauft habe. Vielleicht zählt das ja als Weihnachtsgeschenk?

 

Und da ich gehört habe, dass man andere Blogger taggt und sie so bittet ebenfalls an dieser sehr coolen Aktion teilzunehmen, möchte ich die folgenden tollen Blogger hier taggen. Ich mag diese Blogger und stöbere auch öfter auf ihren Seiten:

Romanfresser
Annas Bücherstapel
Bücher wie Sterne
Wortmagie 

Danke an Mikka dafür, mir das vorzuschlagen.

 

Liebe Grüße

Vanessa

3 Gedanken zu „Winter-Weihnacht TAG

  1. Huhu Vanessa,

    danke fürs Mitmachen! Du nennst hier viele Bücher, die ich mir anscheinend mal angucken sollte, aber „Keyserlings Geheimnis“ habe ich mir direkt mal auf die Merkliste bei BookBeat gesetzt. 🙂

    Allerdings muss ich erst noch gucken, ob die Hörbuchversion bei Bookbeat gekürzt ist, ich höre, wenn es geht, nur ungekürzte Hörbücher.

    LG,
    Mikka

  2. Hallo Vanessa,

    danke für das taggen meines Blogs. Ich werde mich in den nächsten Tagen um die Beantwortung der Fragen kümmern und wünsche die bis dahin eine weiterhin besinnliche Adventszeit,

    Liebe Grüße
    Jay von „Bücher wie Sterne“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.