Montagsfragen

Montagsfrage: 30. Dezember 2019

Montagsfrage: Was war dein Lesehighlight 2019?

Hallo ihr Lieben,

tja…als Antonia vor zwei Wochen nach den literarischen Neuentdeckungen des Jahres fragte, habe ich diese Frage als eine Art Jahresrückblick genutzt. Leider bleibt mir jetzt nicht mehr so wahnsinnig viel übrig was ich noch als Highlight 2019 bezeichnen könnte. Aber ich habe von einigen mir bekannten Autoren ein paar Bücher gelesen, die ich natürlich bei den Neuentdeckungen nicht nennen konnte. Also werde ich diese hier in den Fokus stellen.
Zum einen wäre da Linda Howards Das Flüstern der Gefahr, das ich im Januar gelesen habe und das ich damals schon beinahe als Jahreshighlight angesehen habe. Von Agatha Christie habe ich ganze zehn Krimis gelesen, aber ein besonderes Highlight war da Ein Mord wird angekündigt. Von Rachel Gibson habe ich immerhin vier Romane gelesen und davon ist mir Küss weiter, Liebling! besonders im Gedächtnis geblieben. Und von Susan Andersen war für mich Himmel, Herz und Kuss ein besonderes Highlight.
Habt ihr auch besonderes Jahreshighlights? Sind es bei euch eher (für euch) bekannte oder unbekannte Autoren, die euch dieses Jahr begeistert haben?

Liebe Grüße
Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.