Leseaktionen

Mein Sub kommt zu Wort Januar 2020

Hallo ihr Lieben,

hier ist mal wieder SuBy. Endlich darf ich auch mal wieder was bloggen. Ich bin jetzt seit ungefähr einem Jahr dabei und es gefällt mir eigentlich ziemlich gut und deshalb werde ich auch in diesem Jahr wieder mitmachen, aber fangen wir doch vielleicht mit dem ersten Monat an:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Im nächsten Absatz könnt ihr es lesen. Ich habe ein bisschen zugenommen: 9 mehr als noch im Dezember. Das macht dann insgesamt 32 Bücher, die ich derzeit beherberge. Aber Vanessa hat schon angedeutet, dass sie in den nächsten Wochen wieder einiges davon weglesen möchte.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Tja in den letzten Wochen sind bei mir einige neue Bücher eingezogen. 9 Bücher waren es, wie ihr ja bereits gelesen habt. Das sind natürlich deutlich mehr als die geforderten drei, die ich vorstellen darf. Leider fällt es mir unglaublich schwer, mich zu entscheiden. Also wen wählen wir? Dich, du darfst uuuuund ach ja. Du. Zum einen habe ich Agatha Christies Die Mausefalle neu dazu bekommen, weiterhin kam auch noch von Gosho Aoyama der 96. Detektiv Conan-Band hinzu und von Carly Phillips Einfach sexy. Kennt ihr eines der Bücher?

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Weil Vanessa so eine große Lust auf Gabriele Beyerlein hatte, hat sie jetzt erst einmal eines der Bücher der Autorin gelesen und dabei mit großem Schreck gemerkt, dass sie schon fast alle der Bücher von der Autorin gelesen hat. Das findet Vanessa vor allem deshalb bedauerlich, weil sie so gerne Bücher von Beyerlein liest und noch keinen anderen Autoren gefunden hat, der historische Kinderbücher schreibt und das so anschaulich und spannend macht. Kennt ihr vielleicht einen, den ich Vanessa empfehlen kann?

  1. Lieber SuB – gesundes neues Jahr dir, auf das du weiter munter vor dich hinstapelst und dein BesitzerIn fleißig deine Bücher liest. Um direkt etwas Schwung ins neue Jahr zu bringen, zeige uns doch bitte eine Auswahl jener Bücher, die dein BesitzerIn dieses Jahr unbedingt endlich lesen soll!

Rückblick: Vom vorletzten Mal muss Vanessa ja noch die Kucera lesen, was sie immer noch nicht gemacht hat. Außerdem wollte sie ja einen Familienroman lesen, also einen Roman, in dem der Protagonist Geschwister hat oder seine Familiengeschichte nachverfolgen will. Vanessa hatte ich dafür zum einen Garrett von Lori Foster und zum anderen Vanessa da Matas Blumentochter vorgeschlagen. Davon hat sie natürlich wieder keinen gelesen, dafür aber einen anderen Familienroman, von daher werde ich den einfach mal zählen.

Zukunft: Ohje, so eine schwierige Frage. Fangen wir doch bei meiner SuB-Liste mal oben an. Ich empfehle Vanessa also erst einmal Gosho Aoyama Detektiv Conan Band 96, Band 69 und 70 und somit alles was sie von dem Autoren auf mir hat. Außerdem empfehle ich Vanessa von Eileen Auras Diese Magie der Liebe, Beyerleins In ein Land, das ich dir zeigen werde, Agatha Christies Die Mausefalle, Jennifer Crusies Beim zweiten Mann ist alles anders, Vanessa da Matas Blumentochter, Lori Fosters Es gibt keinen Ausweg, Michael Kiblers Engelsblut, Ulrike A. Kuceras Mordssommer, Sagans Lieben Sie Brahms? Und Vikas Swarups Die wundersame Beförderung. Okay, das ist wohlgemerkt eine ziemliche Menge, aber ich konnte mich einfach so schlecht entscheiden und so hat Vanessa wenigstens ein bisschen Auswahl, was sie bis zum nächsten Mal lesen möchte. Kennt ihr eines der Bücher?

Liebe Grüße

SuBy (& Vanessa)

8 Gedanken zu „Mein Sub kommt zu Wort Januar 2020

    1. Hallo Cully, Hallo Rina,

      Weihnachtsbücher findet Vanessa auch ziemlich toll; wie sie erst vor ein paar Jahren für sich entdeckt hat. Ich hoffe, dass im Laufe des Jahres das ein oder andere einzieht, damit Vanessa es dann im November/Dezember lesen kann.

      Liebe Grüße SuBy (& Vanessa)

  1. Hallo SuBy, 🙂
    im Dezember ziehen ja meist etwas mehr ein. 🙂 Aber man freut sich ja auch so über Geschenke. 🙂
    Von Agatha Christie liegt jetzt auch eines auf meinem Stapel und Marina ist schon sehr gespannt drauf. 🙂

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    1. Hallo Leo, hallo Marina,

      Vanessa verschlingt derzeit eine Christie nach der anderen und obwohl diese Autorin so unglaublich produktiv war, habe ich ein bisschen Angst, dass ihr irgendwann der Vorrat (nicht nur der auf mir, sondern allgemein die ungelesenen Christie-Romane) ausgeht. Außerdem wollen wir gerne wissen, was Marina so von Christie hält, also halte uns bitte auf dem Laufenden.

      Liebe Grüße SuBy (& Vanessa)

  2. Hallo Cully Hallo Rina
    Oh von 32 Bücher träume ich noch das ist ein weiter weg bei Manuela aber ich versuche das sie dran arbeitet.Mit Weihnachtsbücher kann Manuela gar nichts so anfangen aber ich sage immer das ist nicht schlimm sonst würde ich noch größer werden.
    Liebe Grüße
    Manuela´s Sub

  3. Hallo SuBy,

    die neun Bücher hat Vanessa sicher bald weggelesen. Ich bin da zuversichtlich 🙂

    Von Carly Phillips habe ich früher einiges gelesen, aber jetzt schon länger nichts mehr.

    Was du über Gabriele Beyerlein erzählst, hört sich interessant an. Ich lese keine Kinderbücher, aber das Konzept historische Kinderbücher hört sich doch spannend an. Muss ich mal googeln… Mich erinnern die Bücher ein bisschen an die Reihe um das magische Baumhaus. Kennst du die? Da geht es um zwei Geschwister, die mit einem magischen Baumhaus durch die Gegend reisen. Jedes Buch behandelt ein anderes Land oder eine andere Kultur oder eine andere Zeit. Es ist eher im Bereich Abenteuer anzusiedeln, aber man lernt auf jeden Fall auch viel über das entsprechende Thema.

    Du hast ja eine große Auswahl für Vanessa zusammengestellt. Ich drücke die Daumen, dass sie zumindest ein Buch lesen kann 🙂

    Liebe Grüße
    Julia

  4. Liebe Vanessa

    Das ist zwar prozentual schon eher ein grosser Anstieg, aber der SuB ist ja onehin nicht riesig und du wirst dann ganz schnell wieder alles abgebaut haben, da bin ich mir sicher. Wenn du magst, kannst du dich mir anschliessen und deinen SuB ein wenig entrümpeln oder verjüngen oder auch ganz einfach weiter abbauen. Schau gerne einmal vorbei: https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2020/01/wir-entrumpeln-unseren-sub-20-sub-ziele.html

    Ganz liebe Grüsse an dich
    Livia

  5. Hey SuBy,
    von den Büchern kenne ich leider keins. Ohja, das ist so schade, wenn man von einem tollen Autoren schon (fast) alle Bücher gelesen hat und dann immer wieder auf die Neuerscheinungen warten muss.
    Von der großen Auswahl findet sie bestimmt was schönes zum Lesen.
    lg, Michl (& Tine)

Schreibe einen Kommentar zu j125 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.