Leseaktionen

Mein SuB kommt zu Wort Mai 2020

Hallo ihr Lieben,

auch diesen Monat bin ich wieder dabei. Ich muss sagen, dass ich mit Vanessa sogar halbwegs zufrieden bin. Sie liest viel und besorgt auch neue Bücher und sorgt so auch ein bisschen für einen Wandel. Aber kommen wir doch direkt mal zu den Fragen:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Ich bestehe derzeit aus 22 Büchern und wie ich oben bereits erwähnte, liegt es nicht daran, dass Vanessa so viel liest, aber nichts neues kauft. Gerade deshalb freue ich mich, weil im Moment mal ein bisschen was passiert.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Tatsächlich kann ich euch dieses Mal sogar drei neue Bücher vorstellen, allerdings handelt es sich bei allen dreien um Rezensionsexemplare: Sommernachtsglück von Sue Moorcroft, Und vor uns liegt das Glück von Federica Bosco und Ein Junge, sein Hund und das Ende der Welt von C.A. Fletcher (als Hörbuch). Mit den Büchern hat Vanessa teilweise sogar schon angefangen und was sie bisher gehört bzw. gelesen hat, gefällt ihr ganz gut. Darüber werdet ihr aber, sagt sie, in den nächsten Wochen noch mehr lesen.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Vanessa hat als letztes die Rezension zu einem Rezensionsexemplar hochgeladen: Sie hat von Susan Mallery Die Liebe der Sonnenschwestern gelesen und rezensiert und war unglaublich begeistert von dem Roman. Natürlich hat Vanessa in den letzten Jahren bei der Suche nach Büchern immer mal wieder Bücher von Susan Mallery gesehen, denn sie ist ja nun eine relativ bekannte Liebesromanautorin, aber irgendwie kam sie nie dazu ein Buch von ihr zu lesen. Nun hat sie aber diesen neuen Roman von ihr gesehen, mit dem hübschen Cover und da hat sie es kurzerhand als Rezensionsexemplar beantragt. Was soll ich sagen: Sie hat schon versprochen, dass ich neue Besucher der Autorin erwarten darf.

  1. Lieber SuB, zeig uns doch mal ein Buch (oder mehrere) aus einem Verlag, der bei dir besonders häufig vertreten ist!

Rückblick: Letzten Monat wollte Annas SUB von uns wissen welche Humorbücher oder leichten Bücher auf mir sind. Ich hatte Vanessa Sergio Bambarens Das weiße Segel und Carly Philipps Einfach sexy empfohlen. Sie hat sich für Sergio Bambaren Das weiße Segel entschieden, hat aber auch noch andere schöne Literatur gelesen, die ihr wirklich gut gefallen hat und sie entspannt hat.

Zukunft: Lustigerweise habe ich kaum doppelte Verlage auf mir. Vanessa hat nur zwei Bücher, die von einem Verlag kommen; dieser ist übrigens der Societäts-Verlag. Es sind Kuceras Mordssommer (der Krimi war ja nun schon öfter auf der Liste) und Lossaus & Schumachers Der Schädeltypograph. Auf beide Kriminalromane hat Vanessa nicht so wahnsinnig viel Lust, hat sie schon gesagt. Mal gucken, ob ich sie dennoch dazu motivieren kann.

Liebe Grüße SuBy (& Vanessa)

Ein Gedanke zu „Mein SuB kommt zu Wort Mai 2020

  1. Hallo SuBy, 🙂
    22 ist in Marinas Wunschbereich. Ich bin gespannt, ob ich da jemals sein werde. 😀
    Aber es ist toll zu sehen, dass du so zufrieden bist. Es ist gerade toll, dass sich etwas tut und man trotzdem als SuB noch neue Bücher begrüßen darf. Das fehlt mir bei diesem Abbauwahn immer so. 😀
    Und dann hat Vanessa auch noch das Monatsbuch vom letzten Monat gelesen. Das läuft ja wirklich großartig bei euch. 🙂 Ich bin auch mal gespannt, ob eines der Kriminalromane bis zum nächsten Monat gelesen werden. Aber selbst wenn nicht: Das kommt eben vor und Hauptsache, unsere Leser lesen überhaupt etwas. 🙂

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.