Feuer und Gold von S. B. Durst

Inhaltsangabe: Feuer und Gold von Sarah Beth Durst

Der Roman Feuer und Gold von Sarah Beth Durst ist ein Jugendroman aus dem Genre Drachenfantasy.

Die 16-jährige Sky lebt mit ihren drei Brüdern Charles, Liam und Tuck und ihrem Vater zusammen in einer großen Villa. Sie gehören zu den Wyern, Drachen, die aber vor langer Zeit aus Heimat auf die Erde verbannt wurden und dort ihre Fähigkeit, sich in Drachen zu verwandeln, eingebüßt haben. Nur Feuer können diese Drachen noch speien, wobei Sky nicht besonders gut darin ist und sie haben eine große Vorliebe für Gold.

In dieser Gesellschaft gehört es dazu, dass sich die Wyern bei großen Raubzügen gegenseitig bestehlen. Mit dem ersten Raubzug wird man in die Reihen der Erwachsenen aufgenommen. Sky hat schon als Kind geturnt und geklettert und hat von ihren Eltern einen Enterhaken und Dietriche geschenkt bekommen. Als ihre Mutter nach einem Raubzug plötzlich verschwindet und ihre Familie dafür hat bestraft wird, versteht die junge Wyvern die Welt nicht mehr. Seit wann werden schiefgelaufene Einbrüche so hart bestraft? In der Folge wird ihnen ihre gesellschaftliche Stellung, ein beträchtlicher Teil ihres Vermögens genommen, aber sie werden auch aus der Gemeinschaft ausgeschossen. Ihr Vater verliert seinen Posten im Rat und Skys Freunde sprechen nicht mehr mit ihr, ihr Freund Ryan macht Schluss.

Sky lernt in der Folge Maximus kennen, der als Zauberer einen Zauber an ihre Familie verkauft. Als sie vor dem Juwelierladen ihren Ex-Freund Ryan trifft, spricht sie mit ihm. Er weiß, dass Skys Mutter in die Schatzkammer seiner Familie eingedrungen ist und dort irgendwo verschwunden sein muss. Sie wollte dort offenbar ein großes Juwel stehlen, das Ryans Vater unter Verschluss hält. Also plant Sky ihren ersten Raubzug: Sie will das Juwel stehlen und als Druckmitteln gegen Ryans Vater nutzen, damit er ihr sagt, wohin ihre Mutter verschwunden ist. Unterstützung erhält sie dabei von Ryan, aber auch Gabriela, eine menschliche Freundin von Sky, hilft ihr. Außerdem brauchen sie noch einen Zauber, sodass auch Maximus in ihr Team kommt.

Zu viert trainieren sie wochenlang für den Raubzug. Als Ryans Eltern ihren Hochzeitstag in einem Restaurant feiern, ist der Tag des Einbruchs gekommen. Es funktioniert alles gut und die drei können problemlos in die Schatzkammer der Familie eindringen bis Ryan, der die Kamerabilder überwacht, merkt, dass sein Vater viel zu früh wieder auftaucht. In der Schatzkammer finden sie das Juwel, das allerdings auch noch einmal verdrahtet ist. Es scheint auf einem Kissen mit einer Bombe zu stehen. Maximus verrät seine Freunde und berührt das Ei, wodurch er den Alarm auslöst. Gabriela und Sky müssen ohne das Ei fliehen und Sky schafft es zumindest, dass Gabriela weglaufen kann. Sie selbst wird von Ryans Vater zurück in die Schatzkammer gedrängt und wird dort verbannt.

Das Ei ist nämlich, wie sich herausstellt, ein Portal nach Heimat. Wenn Ryan mit politischen Gegnern, unliebsam gewordenen Familienmitgliedern oder anderen Wyern, die nach dem Portal gesucht haben, zu tun hatte, hat er sie durch das Portal nach Heimat verbannt. Theoretisch kann man von Heimat auch zurück in die Menschenwelt kommen, doch in der Schatzkammer sitzt eine Feuerbestie, deren Hitze nicht mal ein Drache aushält und stirbt jeder, der versucht, zurück in die Menschenwelt zu gelangen.

In Heimat trifft Sky ihre Mutter und das Geschwisterpaar Novi und Benden. Novi und Benden leben dort in verschiedenen Gesellschaftsschichten, denn man muss sich seinen Rang mit einer Prüfung verdienen. Auch Sky soll an dieser Prüfung teilnehmen, die aus zwei Teilen besteht. Zum einen muss man sich in einen Drachen verwandeln und fliegen können und man muss Feuer speien können. Sky meint, dass sie nicht Feuer speien kann und dass sie sich auch nicht in einen Drachen verwandeln könne, aber da die nächste Prüfung schon in wenigen Tagen ist, drängt die Zeit und so fängt Sky gleich an mit ihrer Mutter und Novi zu üben. Bei ihrem ersten Rundgang lernt sie Benden kennen, den Novi ihr als abschreckendes Beispiel zeigt. Benden kann nur Feuer speien deshalb ist er durch die Prüfung gefallen. Umso mehr Sky lernt, desto unfairer kommt ihr dieses Gesellschaftssystem vor.

So entwickelt sie einen Plan wie sie zurück in die Menschenwelt kommen könnten, doch sie weiß nicht ob es funktioniert und sie braucht Bendens Hilfe dafür. Wird er ihr helfen? Wird Novi das zulassen? Und schaffen sie es überhaupt an der Feuerbestie vorbei und raus aus der Schatzkammer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.