Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Juni 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, welche Bücher sind bei dir gelandet, die in diesem Jahr eingezogen und noch ungelesen sind?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Diesen Monat bestehe ich aus 63 Büchern und bin damit um zwei geschrumpft. Das ist zwar nicht viel, aber immerhin besser als nichts. Mal gucken wie sich das entwickelt.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Die drei neusten Schätze sind zwei Krimis, und ein Jugendbuch: Gefährlicher Erfolg von Matthew Costello und Neil Richards. Das ist ein Teil der Cherringham-Reihe, die Vanessa aber nicht so wirklich verfolgt, sondern eher lose ein paar Bände davon liest. Von der Kater Brown-Reihe, die schon länger auf Vanessas Wunschliste stand der zweite Teil Kater Brown und die tote Weinkönigin. Eigentlich fand sie, dass die Reihe ganz gut klang, aber der Band, den sie gerade dazu bekommen hat, hat nur etwa 120 Seiten, deshalb weiß sie noch nicht, ob sie die Reihe wirklich weiterverfolgen möchte. Außerdem ist noch ein Rezi-Exemplar eingezogen: Tokyo Ever After 1: Prinzessin auf Probe von Emiko Jean. Das Buch hat Vanessa an eine japanische Version von Plötzlich Prinzessin erinnert und weil Vanessa die Filme mochte und Japan toll findet, war sie neugierig.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes beendet hat Vanessa den ersten Band der Young Sherlock Holmes-Reihe Der Tod liegt in der Luft von Andrew Lane. Sie hat das Buch als Hörbuch gehört. Dieses war zwar leider stark gekürzt und sie hatte am Anfang echt Schwierigkeiten, reinzukommen, aber am Ende hat es ihr ziemlich gut gefallen und sie will noch den ein oder anderen Band, der ihr so in die Hände fällt, gerne hören/lesen.

  1. Liebe:r SuB, welche Bücher sind bei dir gelandet, die in diesem Jahr eingezogen und noch ungelesen sind?

Rückblick Mai 2021: Bei Percy Jackson gibt es keine Neuigkeiten, aber zumindest eine andere Reihe von Rick Riordan, Die Kane-Chroniken, beendet Vanessa gerade…

Rückblick Mai 2022: Eigentlich dachte ich ja, dass Vanessa mindestens zwei der aufgeführten Bücher lesen würde, weil sie auf alle drei so große Lust hatte. Tatsächlich hat sie aber „nur“ Jackie Dupont 1: Die Tote mit dem Diamantcollier von Eve Lambert gelesen. Zum zweiten Teil der Reihe hat sie mehr oder weniger direkt danach auch noch gegriffen.

Juni 2022: Da muss ich mal in meine Liste gucken… Das sind tatsächlich mehr als drei, da muss ich also wieder eine Auswahl treffen. Vielleicht nehme ich keine Bücher, die gerade erst eingezogen sind und die ich schon so oft gezeigt habe in den letzten Monaten… Der Gletschermann von Erich Ballinger ist im Januar eingezogen. Jane Austen und die Kunst der Worte von Catherine Bell ist im Mai (als Hörbuch) und Blausäure von Agatha Christie ist im April eingezogen.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Andrea & Subs

Rina & Cully

Marina & Leo

Sarah & Gustav

Alica & Helmut

Kira & Katharina

Tiana

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

6 Gedanken zu „Mein SuB kommt zu Wort Juni 2022

  1. Huhu SuBy 🙂

    Schrumpfen ist schrumpfen, egal um wie viele 😉 kleine Schritte führen doch am Ende auch ans Ziel. Von den Büchern kommt mir spontan keins bekannt vor, ich meine auch, die sind alle nicht so Andrea ihr Ding.
    Ich hatte tatsächlich gar nicht so viel Auswahl für die heutige Aufgabe … Andrea liest die neuen Büchern ja dann doch recht flott weg.

    Es grüßt
    Subs (& Andrea)
    Mein Beitrag

    1. Guten Abend ihr beiden,
      dann ist es natürlich schwieriger eine Auswahl zu treffen, aber grundsätzlich ist es ja schön, wenn Andrea immer schön zu den neuen greift, das schafft Vanessa manchmal gar nicht… ^^
      Ihr habt natürlich recht, dass schrumpfen schrumpfen ist, aber manchmal geht es ja auch recht schnell wieder rauf. Ich denke, ich werde mich einfach überraschen lassen was da kommt.
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

    1. Guten Abend ihr beiden,
      ja, davon gibt es inzwischen einige. Vanessa hatte auch schon mal einen davon gelesen und fand den ganz gut, hat aber beschlossen, die Reihe nicht zu vervollständigen, denn zum Glück steht am Anfang jeden Bandes (oder zumindest bei dem, den Vanessa gelesen hat) eine kurze Zusammenfassung zu den Charakteren, wieso sie zusammenarbeiten, etc., sodass man auch so ganz gut mitkommt. Natürlich gibt es auch Anspielungen auf frühere Fälle, die neugierig machen sollen, aber Vanessa wird die Reihe wohl dennoch nicht vollständig lesen.
      Die Roman-Biographie zu Jane Austen war schon relativ lange auf Vanessas engerer Wunschliste, deshalb ist sie richtig gespannt darauf und wird das Hörbuch auf jeden Fall bald hören. ^^
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

  2. Hallo SuBy, 🙂
    jetzt sind wir wieder genau gleich groß.^^ Ich bin nur um eines geschrumpft, aber bin damit schon zufrieden. 🙂
    Japanische Version von „Plötzlich Prinzessin“ klingt wirklich gut. 🙂

    Gekürzte Versionen mag Marina auch nicht so gerne, aber trotzdem können die Hörbücher gut sein. Und Sherlock Holmes liebt sie eh. Für die „Young Sherlock Homes“-Reihe interessiert sie sich auch. 🙂

    Ein Buch von Agatha Christie findet sich heute auch in meiner Liste. „Blausäure“ hat Marina aber noch nicht gelesen.

    Unser Beitrag:
    https://welcome-to-booktown.blogspot.com/2022/06/mein-sub-kommt-zu-wort-69-neuzugange.html

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    1. Guten Abend ihr beiden,
      schön, dass du auch geschrumpft bist und wir jetzt gleichgroß sind. =D
      Vanessa will das Buch auf jeden Fall bald lesen, sie ist nämlich sehr neugierig auf Tokyo Ever After.
      Ja, wir haben auch das Gefühl, dass es immer darauf ankommt wie stark gekürzt wurde. Bei manchen Hörbüchern merkt man es kaum, weil einfach gar nicht so viel fehlt. Bei anderen ist es wirklich krass und man merkt es schon sehr (so bei Young Sherlock).
      Da sind wir natürlich sehr gespannt welches Buch von Christie sich heute auf Marinas Liste befindet.
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.