Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort Juli 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort”. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER. Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂 Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, oh ja, die alten Hasen hier wissen, welche Frage nun folgen wird: SuB-Senioren! Zeige mir deine drei ältesten SuB-Senioren und das allerwichtigste: Haben sie sich zum Vorjahr verändert oder sind es immer noch die gleichen?

 

SuBy:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Man darf es ja gar nicht sagen… 69 Mitbewohner:innen zähle ich derzeit. 69! Könnt ihr euch das vorstellen? Wollte Vanessa nicht weniger Bücher auf dem SuB? Fragt mich nicht, wie sie das geschafft hat…

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Vielleicht ja deshalb, weil sie mal wieder an einem Bücherschrank erfolgreich war… Die fünf Leben der Daisy West von Cat Patrick hat Vanessa so angelacht, dass sie es mitgenommen hat. Außerdem gab es noch einen belletristischen Roman Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef von Richard C. Morais. Vanessa hat die Young Sherlock Holmes-Reihe für sich entdeckt. Sie meint zwar, dass es nicht ihre Lieblingsreihe wird, aber den ersten Band mochte sie als Hörbuch ganz gerne. Jetzt hat sie den zweiten Band Das Leben ist tödlich von Andrew Lane auf den SuB bekommen.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Vanessa hat zuletzt das Hörbuch zu Der Rabbi und der Kommissar 1 – Du sollst nicht morden von Michel Bergmann beendet. Sie mochte diesen ersten Band der neuen Reihe total gerne und freut sich schon auf den zweiten Band, der noch dieses Jahr rauskommen soll.

  1. Liebe:r SuB, oh ja, die alten Hasen hier wissen, welche Frage nun folgen wird: SuB-Senioren! Zeige mir deine drei ältesten SuB-Senioren und das allerwichtigste: Haben sie sich zum Vorjahr verändert oder sind es immer noch die gleichen?

Rückblick Mai 2021: Hier kann ich immer noch nichts neues berichten… Percy Jackson 5 ist immer noch ungelesen.

Rückblick Juni 2022: Vanessa hat es zumindest geschafft Jane Austen und die Kunst der Worte von Catherine Bell zu hören. Damit hat sie die Juni-Aufgabe geschafft.

Juli 2022: Tatsächlich gibt es noch drei Bücher aus dem Jahr 2019 auf mir. Michael Kiblers Abendfrost stammt aus dem Oktober. Das Buch würde Vanessa gerne für ein paar Challenges lesen, deshalb wäre das doch auf jeden Fall mal eine Idee. Süße Rache von Linda Howard stammt aus dem August. Früher mochte Vanessa die Autorin sehr gerne, inzwischen nicht mehr so. Hoffentlich kann sie das Buch bald lesen. Stop What You’re Doing And Read This ist ein englischer Sammelband mit Texten über das Lesen. Davor drückt sich Vanessa schon länger, obwohl sie das eigentlich schon seit Ewigkeiten lesen wollte.

Ich bin ja wirklich mal gespannt, ob Vanessa davon irgendwas schafft.

Übrigens: Die drei Sub-Senioren aus dem Juli letzten Jahres sind inzwischen alle gelesen. Yippie!

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort” ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das “Mein SuB kommt zu Wort”-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

Ihr könnt natürlich auch immer Reihentitel vorstellen, die ihr bis zum nächsten Mal lesen wollt.

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Fungie & Corly

Andrea & Subs

Rina & Cully

Marina & Leo

Kira & Katharina

Anja

Mellis Buchleben

Vanessas Literaturblog
_ _

10 Gedanken zu „Mein SuB kommt zu Wort Juli 2022

    1. Hallo ihr beiden,
      da freut sich Vanessa jetzt noch mehr auf Daisy West. Sie überlegt schon seit ein paar Tagen wann sie es endlich lesen soll, aber derzeit hat sie noch ein paar dringendere Rezi-Exemplare. ^^ aber so neugierig wie sie auf die Daisy West ist, kommt das sicherlich auch bald dran… =D
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

  1. Guten Morgen SuBy 🙂

    69 … eine Zahl, von der ich momentan nur träumen kann^^ ich hoffe immer noch auf die 80 zum Jahresende^^ ich bin immer froh, dass sie an Bücherschränken vorbeigehen kann. Aber gut, die haben auch eher selten was für sie da.
    Von deinen gezeigten Büchern kenne ich keins, sind aber auch alle nicht Andrea ihre Genre.

    Es grüßt,
    Subs (& Andrea)

    PS: da ich heute kommentieren kann, funktioniert es wieder und mein AdBlocker meckert nicht 😉

    1. Guten Abend,
      aber 80 sind doch absolut schaffbar. Wir drücken euch feste die Seiten!
      Vanessa ist auch nicht so häufig “erfolgreich” bei Bücherschränken, aber hin und wieder steht doch was spannendes drin… =D
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

      P.S.: Das freut mich. =)

  2. Uh – das ist ja klasse, dass du alle drei Senioren aus dem letzten Jahr gelesen hast.
    Das ist schon mal was. Denn meist legt man sie sich dann hin und irgendwann sind sie wieder zugebaut.

    Liebe Grüsse
    Cully und Rina

    1. Guten Abend,
      Ich habe ja noch nicht so große Hoffnungen, dass Vanessa die drei Sub-Senioren, die ich gestern vorgetellt habe, zeitnah gelesen bekommt, aber vielleicht überrascht sie mich ja auch. Immerhin hat sie ja ein Jahr Zeit; wobei der Kibler zeitnah gelesen werden sollte…
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

  3. Hallo SuBy, 🙂
    tröste dich, bei mir sind es auch mehr als zum Vormonat. Aber an Bücherschränken kann man auch schlecht vorbeigehen.^^

    Marina hat auch schon öfter überlegt, „Young Sherlock Holmes“ zu lesen. Sie mag Sherlock Holmes an sich sehr gerne. 🙂

    “Stop what you’re doing and read this” hat einen witzigen Titel, aber scheinbar hilft er nicht so ganz. 😀 Vielleicht ja bald. 🙂 Und es freut mich, dass alle zum Vorjahr gelesen sind. 🙂

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    1. Guten Abend ihr beiden,
      also wenn Marina Sherlock Holmes mag und vielleicht die ein oder andere Adaption mag, dann können wir zumindest empfehlen in Young Sherlock Holmes mal reinzulesen (oder zu hören), denn die ein oder andere Parallele zu bspw. Elementary ist Vanessa aufgefallen.
      Wenigstens ist Vanessa dann nicht alleine mit dem Sub-Anstieg, aber natürlich würden wir euch wünschen, dass ihr einen Abbau hinkriegt.
      Stimmt, der Titel klingt echt nicht schlecht. Vielleicht wird es ja bald mal was? Ich drücke Vanessa und dem Buch die Seiten, dass es bald gelesen wird.
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.