Allgemein

Die Frankfurter Buchmesse 2017

Auf die Frankfurter Buchmesse 2017 kamen 286.425 Besucher. Am Wochenende kamen 6,5% Besucher mehr als im letzten Jahr, dafür allerdings an den Fachbesuchertagen 0,2% Besucher weniger. Insgesamt kamen also 3% mehr Besucher auf die Frankfurter Buchmesse im Jahr 2017. Es gab 4000 Veranstaltungen, 7300 Aussteller aus 102 Ländern nahmen teil. Die Buchmesse geht immer über fünf Tage und beginnt am Mittwoch, dieses Jahr war das der 11. Oktober, und endete am 15. Oktober 2017. An den Wochentagen ist die Messe nur für Fachbesucher geöffnet, an den Wochenendtagen hingegen für jeden.
Auf der Buchmesse kommen verschiedene Menschen zusammen um mit Büchern, dem Druck und dem Verlagswesen ihr Geld zu verdienen, aber auch um sich über Autoren, Verlage oder einzelne Titel auszutauschen. Man spricht über Trends auf dem Buchmarkt oder über eigene Vertriebswege. Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie man seine Zeit auf der Buchmesse zubringen kann. Eine davon ist es von Stand zu Stand zu gehen und alles erst einmal auf sich wirken zu lassen, man kann aber auch im Vorfeld planen, welche Stände oder welche Hallen einen interessieren und diese dann gezielt ansteuern. Je nach Lust und Laune kann man aber auch zu den verschiedenen Veranstaltungen in den Hallen gehen, denn dort gibt es nicht nur Informationsveranstaltungen, sondern auch Lesungen, Signierstunden oder die Möglichkeit mit Autoren oder Verlegern in Kontakt zu kommen. Ich persönlich fand es faszinierend zu sehen, wie viele Verlage es eigentlich gibt. Natürlich war mir das so passiv bewusst, aber dass man damit so viele Stände und Hallen, so viele Quadrat(kilo)meter füllen kann, war mir nicht bewusst. Und besonders schön fand ich es, wenn man mit den Verlegern aus kleineren Verlagen ins Gespräch kam. Wenn sie einem erzählt haben, was sie warum wie veröffentlichen oder sie Buchempfehlungen ausgesprochen haben. Die Buchmesse kann man nämlich auch dafür nutzen, nach neuen Lieblingsbüchern oder -autoren Ausschau zu halten und sich mit Leseproben einzudecken.
Insgesamt fand ich meinen Besuch auf der Frankfurter Buchmesse 2017 sehr schön und ich werde bestimmt in den nächsten Jahren wieder einmal hinfahren und mich von den vielen Büchern berieseln lassen.

Ein Gedanke zu „Die Frankfurter Buchmesse 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.