Leseaktionen ·Mein SuB kommt zu Wort

Mein SuB kommt zu Wort September 2021

Hallo und Herzlich Willkommen zur Gemeinschaftsaktion „Mein SuB kommt zu Wort“. 🙂

Anna von Annas Bücherstapel hat diese Aktion 2016 ins Leben
gerufen. Melli von Mellis Buchleben und ich übernehmen sie im August 2021. Alle Informationen zur Aktion findet Ihr HIER.

Wir freuen uns über jede:n Teilnehmer:in und versuchen, Eure Teilnahme in diesem Beitrag übersichtlich aufzulisten, so dass nicht immer in den Kommentaren geschaut werden muss. 🙂

Und nun viel Spaß 🙂 Den Beitrag werdet ihr immer pünktlich am 20. bei Melli und mir auf den Blogs finden, auch wenn wir mal nicht selbst teilnehmen können.

Und nun: Manege frei für unsere Stapel ungelesener Bücher:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
  4. Liebe:r SuB, im September wollen wir unseren Fokus auf die Hardcover in Deinen Stapeln legen. Welche Hardcover soll Dein:e Besitzer:in bis zum nächsten Monat lesen?

 

SuBy, Vanessas SuB:

  1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Insgesamt bestehe ich derzeit aus 45 Büchern. Das sind ganze neun Bücher weniger als im August. Es gehören auch diesmal wieder viele „normal“ Printbücher dazu, außerdem ein paar Hörbücher und E-Books.

 

 

 

 

 

 

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Zu den drei neusten Schätzen gehört Reckless 4: Auf silberner Fährte von Cornelia Funke; also der neue Band, der erst im letzten Jahr rauskam. Dieser kam als Hörbuch hinzu. Außerdem hat Vanessa Das Sterben in Wychwood von Agatha Christie neu hinzubekommen. Hier kommen keine alt bekannten Ermittlerfiguren vor, sondern ein junge Paar, das gemeinsam die Ermittlungen übernimmt. Solche Detektivduos mag Vanessa ja immer ganz gerne, deshalb gehe ich davon aus, dass es ihr gefallen wird. Außerdem  hat sie noch ein Rezensionsexemplar neu hinzubekommen, das auch ein Hörbuch ist. Dabei handelt es sich um Die Schwester von Mitford Manor 1: Unter Verdacht von Jessica Fellowes. Da Vanessa Krimis aus dieser Zeit mag, hofft sie, dass ihr dieser gefällt.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes hat mich ein Rezensionsexemplar verlassen. Es war ein Buch, das nur relativ kurz auf mir war, weil Vanessa es so gut gefallen hat. Die Rezension folgt demnächst. Es handelt sich dabei um den ersten Band der Countess of Harleigh-Reihe und heißt Tod in feiner Gesellschaft und wurde von Dianne Freeman geschrieben.

 

  1. Liebe:r SuB, im September wollen wir unseren Fokus auf die Hardcover in Deinen Stapeln legen. Welche Hardcover soll Dein:e Besitzer:in bis zum nächsten Monat lesen?

Ich habe wirklich phantastische Neuigkeiten für euch: Vanessa ist mit Aufgabe vier endlich weitergekommen! =D Außerdem wollte ich euch gerne daran erinnern, dass ihr gerne Vorschläge für Frage vier einreichen dürft!

Rückblick Mai: In der Percy Jackson-Reihe ist Vanessa weitergekommen, denn beim Leseabend, den Horst und ich veranstaltet haben, hat sie mit dem vierten Percy Jackson-Band angefangen und ihn dann in der Folge komplett verschlungen. Der fünfte Band fehlt ihr zwar noch, aber zumindest ist sie ein bisschen weitergekommen und sie hat jetzt auch Lust den nächsten Band direkt zu lesen.

Rückblick Juli: Es waren noch zwei SuB-Leichen-Bände aus der Juli-Aufgabe übrig, von denen Vanessa ja eigentlich noch welche lesen wollte. Zumindest hat sie mit Garrett von Lori Foster angefangen, wenngleich sie noch nicht fertig ist. Froh bin ich aber trotzdem, dass sie auch damit etwas weitergekommen ist.

Rückblick August: Vanessa hat Liebe kann kein Zufall sein von Ali Berg und Michelle Kalus gelesen. Da es ein Rezensionsexemplar war, bin ich froh, dass sie es auch schon gepostet hat. Außerdem hat sie das Hörbuch zu Bevor ich dich sah von Emily Houghton auch schon fertig gehört und gepostet. Somit hat sie die Aufgabe gleich zweifach erfüllt.

 

 

 

 

 

 

September: Es gibt tatsächlich einige Hardcover auf mir, sodass mir die Auswahl etwas schwer gefallen ist. Ich habe mich dann aber doch für einen Agatha Christie-Band, den neuen, den ich oben bereits erwähnt hatte, Das Sterben in Wychwood, entschieden. Außerdem schlage ich Vanessa noch ein Kinderbuch Verschwörung in der Totenstadt von Fabian Lenk vor und Der Gast im Garten von Takashi Hiraide. Hoffentlich ist da etwas dabei, das Vanessa gerne bis zum nächsten Mal lesen möchte.

Kennt ihr eines der Bücher und könnt es Vanessa empfehlen (oder davon abraten)?

————————-

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion, die ursprünglich von Anna von AnnasBucherstapel.de stammt und von Mellis Buchleben und Vanessas Literaturblog im August 2021 übernommen wurde. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig vom Wochentag. Teilnehmen darf jede:r, wann immer er/sie Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist HIER bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. Bitte benutzt bei einer Teilnahme das „Mein SuB kommt zu Wort“-Banner und verweist auf unsere Blogs!

EDIT: Euer SuB kann sowohl männlich als auch weiblich oder einfach buchisch sein. 😉

EDIT-EDIT: Unsere SuBs möchten sich austauschen – deswegen bitten wir alle Teilnehmer:innen, auch bei den anderen vorbeizuschauen und einen lieben Kommentar dazulassen (vor allem auch bei verspäteten Teilnehmer:innen). Nur so werden unsere SuBs wirklich gehört! 🙂 :-*

 

Liebe Grüße
SuBy (& Vanessa)

TEILNEHMER:INNEN:

Mellis Buchleben & Horst

Rina P & Cully

Andrea & Subs

Alica & Helmut

Sarah

Marina & Leo

Sarah & Gustav

Tine & Michl

Florian

Anja

Vanessas Literaturblog
_ _

20 Gedanken zu „Mein SuB kommt zu Wort September 2021

  1. Hallo,

    Reckless will Rina ja auch schon lange mal lesen. Aber als Hörbuch ist das natürlich eine klasse Alternative. Rina hört sehr gerne beim Basteln Hörbücher, aber manchmal ist sie bisschen langsam und vergisst, dass jetzt soviele Geschichten die sie wohl nie schaffen wird zu lesen, vertont wurden. Gerade bei dicken Wälzern ist das doch perfekt…Gleich mal die Wunschliste füttern.

    Hier ist mein Beitrag.

    Liebe Grüsse und einen schönen Start in die Woche.

    Cully

    1. Hallo Cully,
      ja, ich suche mir tatsächlich auch häufig die dickeren Bücher, die ich gerne „lesen“ würde, aber wohl nicht dazu komme, als Hörbücher raus. Reckless war jetzt die eine Reihe, bei der ich inzwischen ja am vorerst letzten Band höre. Danach werde ich mir die Tintenwelt-Reihe mal genauer anschauen, weil ich die ja auch gerne noch lesen würde. ^^
      Liebe Grüße
      Vanessa

  2. Huhu SuBy 🙂

    9 Bücher weniger, das klingt richtig gut 🙂 weiter so!
    Von den gezeigten Büchern kennt Andrea bisher keins. Nur Reckless, das hatte sie mal angefangen, aber relativ schnell wieder beiseite gelegt.
    HCs hab ich hier kaum welche, Andrea scheint die nicht so zu mögen. Deswegen war die Auswahl heute bescheiden. Aber immerhin konnten Bücher aus den vergangenen Monaten endlich gelesen werden.

    Es grüßt,
    Subs (& Andrea)
    Mein Beitrag

    1. Hallo Subs,
      weißt du, wieso Andrea Reckless nicht mochte? Ich muss sagen, dass es wohl nicht meine Lieblingsreihe wird, aber es ist auf jeden Fall schön sie mal gehört zu haben.
      Ja, das hat Vanessa häufiger gelesen. Sie dachte ja eigentlich auch, dass sie nicht so viele HCs auf mir rumliegen hat, aber es war dann doch eine ordentliche Auswahl.
      Schön, dass Andrea mit den vergangenen Monats-Aufgaben weitergekommen ist. =)
      Liebe Grüße
      SuBy

  3. Hey SuBy und Vanessa 🙂

    Wow, neun Bücher weniger! So kann es doch gerne weitergehen 😉

    Total spannend, dass Juliane Köhler Hörbücher spricht. Das wusste Melli noch gar nicht. Da muss sie sich gleich mal informieren, was es da so in der Bücherei gibt – ähm – wenn das „Buchkaufverbot“ zu Ende ist ^^

    Schön, dass Ihr mit Frage 4. weitergekommen seid! Auch wir konnten zwei Bücher endlich beenden.

    Liebe Grüße Horst (und Melli)

    1. Hallo Horst,
      woher kommt denn das Buchkaufverbot? Und woher kennt ihr Juliane Köhler? Ich glaube, Vanessa hatte erwähnt, dass sie auch Schauspielerin ist? Aus welchem Film oder welchen Serie kennt Melli sie denn?
      Ja, ich hoffe auch, dass Vanessa weiter darauf achtet, nicht zu viele Bücher zu kaufen und bei ihrer Wunschliste mal vorsichtiger ist, aber ich habe schon gehört, dass sie etwas bestellt hat… *tststs*
      Liebe Grüße
      SuBy

      1. Hey SuBy,

        aaalso ^^ Melli beschäftigt sich gerade mal wieder mit Minimalismus und hat ein Selbstexperiment gestartet (ist auch auf dem Blog zu finden, der Post kam diesen Monat online). Da sie aber bei Büchern nicht aussortieren möchte, ist das Konsumverhalten bei Büchern in den Vordergrund gerückt. Das heißt, dass ich etwas schrumpfen soll. Deshalb das Buchkaufverbot. Es soll bis zum 31.12.2021 laufen. Wir sind gespannt, ob das klappt ^^

        Melli kennt Juliane Köhler aus „Pünktchen und Anton“. ^^ Aber sie hat sie auch als Eva Braun in „Der Untergang“ gesehen. Melli mag Juliane Köhler und ihre Stimme.

        Sie hat was bestellt? :O 😉 *tststs* – Du sagst es ^^

        Liebe Grüße Horst

        1. Hallo Horst,
          achja, davon hatte Vanessa mir sogar erzählt. ^^ Ein Buchkaufverbot und Melli hält sich dran…ob Vanessa da auch mitspielen würde?
          Ja, irgendwie sagt sie, dass sie möchte, dass ich schrumpfe, aber dann bestellt sie doch hin und wieder etwas… Menschen halt. =P
          Liebe Grüße
          SuBy

  4. Hey SuBy,

    den 4. Reckless-Band mochte Alica total gerne!
    Die Bücher von Agatha Christie sieht man aktuell irgendwie oft auf anderen Blogs. Alica hat aber noch nie eines ihrer Bücher gelesen, vllt sollte sie das auch mal ändern. :O
    Wir drücken die Seiten/Daumen, dass es bei der 4. Aufgabe weiterhin voran geht. 🙂

    LG Helmut, SuB von Alica
    Mein Beitrag.

    1. Hallo Helmut,
      ja, das mit Agatha Christie ist Vanessa auch aufgefallen. Ja, zumindest eins sollte man von Christie mal lesen, findet Vanessa, wobei sie die ersten zwei oder drei Krimis von ihr ziemlich doof fand und erst mit der Zeit ein großer Fan wurde. ^^ Inzwischen gehören die Krimis von Agatha Christie zu ihren Lieblingsbüchern, weil eigentlich fast alle ziemlich toll sind.
      Das ist wirklich lieb. Ich hoffe auch, dass Vanessa etwas mit meiner Auswahl anfangen kann und zumindest das ein oder andere Buch davon noch liest. Mit Garrett von Lori Foster hat sie schon weitergelesen und wird das Buch wohl in den nächsten Tagen beenden. Und auf den fünften Percy freut sie sich ziemlich und will ihn gerne bald lesen. Hoffentlich macht sie das auch. =D
      Liebe Grüße
      SuBy

    1. Hallo Sarah,
      wenn es mal später wird, ist das auch nicht schlimm. SuBy freut sich über jeden Beitrag, auch wenn er etwas später erscheint. Aber schön, dass du es pünktlich geschafft hast. =)
      Liebe Grüße
      Vanessa (& SuBy)

  5. Hallo SuBy, 🙂
    wow, neun Bücher weniger, davon können wir nur träumen.^^ Aber ich freue mich ja über die neuen Bücher. 🙂
    Von Agatha Christie hat Marina bisher nur Hercule-Poirot-Bücher gelesen, aber die haben ihr total gefallen. Ermittlerduos sind auch sehr spannend. Da könnte Das Sterben von Wychwood auch was für Marina sein. 🙂

    Percy Jackson hat Marina total gefallen. Eine geniale Reihe!

    Mein Beitrag:
    https://welcome-to-booktown.blogspot.com/2021/09/mein-sub-kommt-zu-wort-60-hardcover.html

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    1. Hallo Leo,
      naja, bisher hat Vanessa das nur im Internet gelesen, dass es ein Ermittlerduo sein soll. Sie hofft jetzt natürlich, dass das auch so stimmt, weil sie die Dynamik dahinter immer toll findet. Es ist immer so schade, wenn er Ermittler (oder die Ermittlerin) vor sich hin ermittelt und plötzlich gibt es eine Lösung, weil er zuvor nie Gelegenheit hatte, sich über den Ermittlungsstand auszutauschen. ^^
      Percy Jackson mag Vanessa bisher auch recht gerne und der vierte hat ihr so gut gefallen, dass sie jetzt unbedingt den fünften lesen will, aber dann ist die Reihe ja fertig und sie mag sich von Percy und seinen Freunden noch nicht verabschieden… also mal gucken, was überwiegt und wann sie es liest. ^^
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

  6. Hi SuBy,
    da ich das erste Mal seit der Übernahme wieder dabei bin, möchte ich auch hier sagen: Ich freu mich sehr, dass die Aktion weitergeht!
    Der Krimi von den Schwestern von M Manor sieht total nach Downton Abbey aus! 😀 Vlt ist der Krimi ja auch was für Tine, da sie nun auch historische Krimis für sich entdeckt hat.
    Wow, da ist Vanessa echt fleißig bei der 4. Frage. Tine guckt die Bücher, die ich ihr vorschlage zwar an, aber gelesen werden sie eher selten^^, weil sie sich keinen Druck machen möchte.
    lg, Michl (& Tine)
    https://buchstabengefluester.blogspot.com/2021/09/aktion-mein-sub-kommt-zu-wort-51.html

    1. Hallo Michl,
      das ist schön zu hören. Danke. Wir finden es auch schön, dass es weitergeht. =)
      Historische Krimis mag Vanessa auch ganz gerne, aber es sollte nicht zu brutal sein, und das passiert ja bei Historischen Romanen leider recht schnell. ^^
      Keinen Druck zu machen klingt sehr vernünftig. Vanessa mag auch keinen Druck haben und ich habe sie mit Percy Jackson schon etwas geärgert, weil sie da ja im Mai noch zwei Bände zu lesen gehabt hätte, damit sie die Reihe beenden kann. Das schleppt sie halt immer noch rum. ^^
      Liebe Grüße
      SuBy (& Vanessa)

  7. Hej Vanessa,
    ich bin zwar einen Tag verspätet, habe – dank deiner Einladung beim Leseabend – aber doch noch teilgenommen. Mit etwas Neid blicke ich auf deinen kleinen SuB (und auch von diesem Abbau kann ich nur träumen) und wünsche dir viel Spaß bei deinen Hardcovern, die etwas schlanker als meine Vorschläge wirken…
    Hier aber jedenfalls mein Beitrag: https://romanfresser.de/mein-sub-kommt-zu-wort-september-2021/
    Liebe Grüße
    Florian

    1. Hallo Florian,
      wie schön, dass du dabei bist! Ich freue mich immer über neue Gesichter und SuBy sicherlich auch! =)
      Ja, du hast recht. Alle drei Bücher sind unter 200 Seiten dünn. Das hatte ich gar nicht so bemerkt, weil SuBy sich nicht sicher war, was er mir vorschlagen will, aber so ist es ja besser, dann schaffe ich es vielleicht sogar mehr als eins davon zu lesen.
      Liebe Grüße
      Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.