Adventskalender 2021 ·Das Geheimnis des Schneemanns von N. Blake

Inhaltsangabe: Das Geheimnis des Schneemanns von Nicholas Blake

Nigel Strangeways ermittelt in dem Kriminalroman Das Geheimnis des Schneemanns von Nicholas Blake in Essex.

Kurz nach Weihnachten fährt Nigel mit seiner Frau Georgia zu deren Tante, da sie einen Auftrag für den Detektiv habe. Sie erzählt von einer offenbar besessenen Katze, die während einer Séance mehrfach gegen eine Wand rannte, durch das Zimmer hetzte und danach einfach einschlief. Die Teilnehmenden der Séance sind alle sehr verstört und so lädt Clarissa Cavendish ihre Nichte und deren Mann ein.

Nigel untersucht gemeinsam mit den damals Anwesenden den Vorfall: Hereward Restorick, Charlotte Restorick, Andrew Restorick (Herewards Bruder), Will Dykes, Miss Ainsley und Dr. Bogan und natürlich Clarissa Cavendish. Nigel kommt langsam auf den Gedanken, dass die Katze nicht besessen war – was er sich von Anfang an dachte – sondern wohl unter Drogen gesetzt wurde. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wer ein Interesse daran hatte die Katze unter Drogen zu setzen und ob es eine Droge gibt, die ein solches Verhalten bei Katzen verursacht.

Am nächsten Morgen kommt Nigel zurück nach Easterham Manor und erfährt, dass sich Elizabeth Restorick, genannt Betty, die Schwester von Andrew und Hereward wohl erhängt habe. Er sieht sich den Tatort an und merkt schnell, dass es sich hier nicht um Selbstmord, sondern um Mord handelt. Die örtlichen Behörden und New Scotland Yard aus London werden hinzugezogen.

Die Untersuchungen und Befragungen ergeben, dass sich wohl jemand Mühe gab einen Mord als Selbstmord zu inszenieren und dass nahezu alle Anwesende ein Motiv hatten: Andrew hat seine Schwester sehr geliebt und könnte sie wegen ihres unmoralischen Verhaltens ermordet haben und Charlotte und Hereward könnten es auf Elizabeth‘ Vermögen abgesehen haben, denn als Bruder würde Hereward die Hälfte von diesem erhalten. Will Dykes war mit Elizabeth verlobt und könnte so das Motiv einer gelösten Verlobung, von Eifersucht oder ein anderes mit ihrer Beziehung in Zusammenhang stehendes Motiv haben. Miss Ainsley hat kein offenkundiges Motiv außer, dass sie möglicherweise eifersüchtig auf die Verlobung von Elizabeth und Will war oder sie sich ein Erbe von der Verstorbenen versprach (diese hatte ihr versprochen, dass sie von ihr erbt, hatte ihr Testament aber noch nicht angepasst). Auch Dr. Bogan hat ein Motiv denn als ihr Arzt hat er eng mit der Toten zusammengearbeitet und es kommen immer wieder Gerüchte und Hinweise darauf auf, dass seine Patientinnen nicht so gut behandelt hat wie er als Arzt verpflichtet gewesen wäre.

Nachdem Nigel einfach nicht hinter die Geheimnisse des Falls kommt und auch die Polizei ihre Ermittlungen am Tatort beendet, kehren die Mitglieder der Gesellschaft nach London zurück. Dort werden sie zwar weiter überwacht und es werden Hinweise gesammelt, und es finden sich sogar einige Beweise und Aussagen für andere Verbrechen, aber der Mord an Elizabeth kann nicht aufgeklärt werden bis Mr. Strangeways alle Beteiligten noch einmal nach Easterham Manor einlädt, wobei er zuvor das Gerücht streut, dass Will Dykes wegen des Mordes verhaftet wurde. Die Gesellschaft ist versammelt, doch am ersten Abend ergibt sich keine Gelegenheit zur Konfrontation und am nächsten Morgen wachen alle mit schlimmen Kopfschmerzen auf. Andrew Restorick und Dr. Bogan sind verschwunden, aber möglicherweise kann der Schneemann durch die Offenbarung seines Geheimnisses Licht ins Dunkel bringen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.